Stefanie Proske Kaffeehaus-Brevier

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kaffeehaus-Brevier“ von Stefanie Proske

Im „Kaffeehaus-Brevier“ finden sich kürzere Erzählungen, Beobachtungen und literarische Essays, die alle ein Thema haben: Die Anziehungskraft und ungezwungene Atmosphäre städtischer Kaffeehäuser zwischen 1900 und 1930. Schauplätze sind Wien, Prag, Budapest und Berlin. Die Texte schildern das Leben in den stadtbekannten Cafés, die Gepflogenheiten der Stammgäste und des Personals, ihre Schrullen und Besonderheiten. Sie dokumentieren den intellektuellen Austausch und die geistige Freiheit, die in diesen Häusern herrschte. Hintersinnig und schwarzhumorig, dabei immer voll Sympathie für die Institution Kaffeehaus lässt diese Anthologie den Leser eintauchen in die Zeit des Aufbruchs, der Neugestaltung und der Avantgarde. Der Maler Bodo Rott hat das Flair dieser Jahre eingefangen und für den edlen Klappschuber stimmungsvoll in Szene gesetzt. Ein literarischer und atmosphärisch dichter Kaffeehaus-Führer ganz anderer Art.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks