Stefanie Ross

 4,7 Sterne bei 993 Bewertungen
Autorin von Luc - Fesseln der Vergangenheit, Jay - Explosive Wahrheit und weiteren Büchern.
Autorenbild von Stefanie Ross (©)

Lebenslauf

In Lübeck geboren und in Norddeutschland aufgewachsen, zog es die Autorin bereits während der Schulzeit nach Amerika. Später unternahm sie weitere ausgedehnte Reisen durch die USA, Kanada und Mexiko, sowie Skandinavien und Südeuropa. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Kiel folgten leitende Positionen bei Banken in Frankfurt und Hamburg. Trotz Job und Familie gab sie im Juli 2012 ihr Debüt als Thriller-Autorin -gleichzeitig im Bereich Romantic Thrill und mit einem Hamburger Regionalkrimi.

Neue Bücher

Cover des Buches Phönix - Stunde Null (ISBN: B0CZ38RDJ1)

Phönix - Stunde Null

 (2)
Neu erschienen am 17.05.2024 als eBook bei www.stefanieross.de.
Cover des Buches Die Spur des Bösen (ISBN: 9783492320030)

Die Spur des Bösen

Erscheint am 26.06.2024 als Taschenbuch bei Piper.

Alle Bücher von Stefanie Ross

Cover des Buches Luc - Fesseln der Vergangenheit (ISBN: 9783802591075)

Luc - Fesseln der Vergangenheit

 (100)
Erschienen am 13.06.2013
Cover des Buches Jay - Explosive Wahrheit (ISBN: 9783802588600)

Jay - Explosive Wahrheit

 (97)
Erschienen am 14.02.2013
Cover des Buches Fatale Bilanz (ISBN: 9783954000302)

Fatale Bilanz

 (81)
Erschienen am 20.10.2017
Cover des Buches Rob (ISBN: 9783802590740)

Rob

 (70)
Erschienen am 09.08.2013
Cover des Buches Dom - Stunde der Abrechnung (ISBN: 9783802593710)

Dom - Stunde der Abrechnung

 (43)
Erschienen am 05.06.2014
Cover des Buches Zerberus - Unsichtbare Gefahr (ISBN: 9783802592621)

Zerberus - Unsichtbare Gefahr

 (43)
Erschienen am 14.11.2013
Cover des Buches Scott - Eine DeGrasse-Novelle (ISBN: 9781530635849)

Scott - Eine DeGrasse-Novelle

 (36)
Erschienen am 19.03.2016
Cover des Buches Heart Bay - Letzte Hoffnung (ISBN: 9783802599897)

Heart Bay - Letzte Hoffnung

 (35)
Erschienen am 03.03.2016

Neue Rezensionen zu Stefanie Ross

Cover des Buches Mord auf dem Kutter: SoKo Küste (SoKo Küste (Nordseekrimi, Küstenkrimi) 2) (ISBN: B0CNS4W33R)
corinna_heinrichs avatar

Rezension zu "Mord auf dem Kutter: SoKo Küste (SoKo Küste (Nordseekrimi, Küstenkrimi) 2)" von Stefanie Ross

Täter suche bis zum Ende
corinna_heinrichvor 5 Monaten

Auch bei diesem Fall den Mikkel und Rieke auf den Tisch bekommen, ist es nicht leicht rauszufinden wer der Mörder ist und vorallem warum. Man Rätsel von Anfang an mit wer es denn nun ist und wird am Ende so überrascht auch vom Motiv das man nur noch an der Menschheit zweifelt (wenn man es nicht sowieso schon tut). Und genauso so muss ein guter Krimi sein dazu gibt es noch Humor und Gefühle einfach die perfekte Mischung.

Cover des Buches Falsches Spiel in Brodersby (ISBN: 9783894257545)
Julitraums avatar

Rezension zu "Falsches Spiel in Brodersby" von Stefanie Ross

Ncht so überzeugend - eher durchschnittlich
Julitraumvor 6 Monaten

Die Urlaubssaision zwischen Ostsee und Schlei nähert sich dem Ende. Dies merkt auch Jan Storm, der Landarzt in Brodersby. Als werdender Vater ist er - auch wenn er selbst Arzt ist - beim ersten Kind erwartungsgemäß sehr nervös. Seine Sprechstundenhilfe Gerda, die sich mütterlich um ihn kümmert, hofft daher auf Ablenkung für ihn. Diese kommt schneller und dramatischer als erwartet. Beim Strandspaziergang mit seinem Freund, einem Polizisten, werden sie Zeugen, wie ein kleines Mädchen Bernstein am Strand findet, doch dieser Bernstein ist kein Bernstein. Es ist Phosphor und glücklicherweise kann Schlimmeres verhindert werden. Die Substanz sieht nicht nur Bernstein zum Verwechseln ähnlich, sie war auch einer der hauptsächlichen Bestandteile von Brandbomben im 2. Weltkrieg. Viele dieser Altlasten liegen noch heute in der Ostsee und scheinen offenbar eine gut von Terroristen bezahlte Ware zu sein. Jan Storms Spürsinn ist wieder gefragt und zusammen mit seinen Freunden und Nachbarn begibt er sich wieder auf kriminalistische Pfade, die jedoch nicht nur sehr persönlich für ihn werden sondern auch noch brandgefährlich...

Dies war mein erster Krimi rund um Brodersby und den Landarzt Jan Storm. Unabhängig von den vorherigen Bücher, konnte ich dem Geschehen jedoch gut folgen. Die Ausgangslage für diesen Krimi ist ungewöhnlich und spannend, daher machte mich der Klappentext des Buches schon sehr neugierig. Der Schreibstil der Autorin mit vielen Dialogen konnte mich jedoch nie so recht fesseln. Es fehlte irgenwie der richtige Pfiff. Eine Sogwirkung wie andere Krimis konnte ich hier gar nicht feststellen. Sehr viele Personen werden eingeführt, reichlich Dialoge und kleine Verzettelungen, die es nicht unbedingt gebraucht hätte. Von den privaten Nebenschauplätzen sind es hier einfach zu viele, so dass die Spannung und der Unterhaltungswert doch etwas leidet, daher für mich nicht so überzeugend und eben eher eine durchschnittliche Krimilektüre.

Cover des Buches Heart Bay - Letzte Hoffnung (ISBN: 9783802599897)
kleinerFeiglings avatar

Rezension zu "Heart Bay - Letzte Hoffnung" von Stefanie Ross

nach dem selben Schema
kleinerFeiglingvor 9 Monaten

An sich ein wirklich toller Roman. Es ist alles da, was man so braucht. Spannung, etwas Liebe, eine kleine Familie und gute Freunde. Allerding hat mich einiges gestört: Dass von Anfang an die Hauptprotagonisten aneinandergedrängt werden. Von Allen. Von den Schrulligen alten Frauen, von den Freunden und von jedem, der in irgend einer weise auch seine Meinung preisgeben würde, weiß von Sekunde ein an, dass die beiden zusammengehören und doch bitte zueinanderfinden sollen. Das hat mich wirklich sehr gestört. Nicht immer muss jeder verkuppelt werden. Hätte mir da lieber eine anbahnende Liebesgeschichte nur von denen zweien erhofft, ohne dass sich jeder Hansel einmischt und rumnervt. 

Auch dass mal wieder alle anderen Charaktere von Stephanie Ross Platz gefunden haben, war ein bisschen nervig. Denke besonders für Leute, die Robb, Kat usw noch nicht kennen war das komisch, dass sich diese so einmischen. Finde schon, dass auch mal die Hauptprotagonisten die Helden spielen dürfen, da braucht es weder im HIntergrund das FBI noch alle anderen, die krumme Geschäfte machen. Noch gewisse Afganen die da rumhacken....

Aber da ich den Stephanie Ross Kosmos schon kenne, und gerne auch die anderen wiedergetroffen habe, war das auch ganz schön. Aber schon ein bisschen nervig, dass gefühlt jeder einen Auftritt braucht.

Gespräche aus der Community

Hallo zusammen,

auf meinem Blog Romantic Book Fan könnt ihr eine signierte Ausgabe von Luc gewinnen sowie ein süßes Stofflesezeichen!Mitmachen könnt ihr bis zum 12.11.13 über das entsprechende Formular auf meinem Blog:http://romanticbookfan.blogspot.de/2013/10/gewinnspiel-stefanie-ross-und-kerstin.html

Liebe Grüße
Desiree
2 BeiträgeVerlosung beendet
Romanticbookfans avatar
Letzter Beitrag von  Romanticbookfanvor 11 Jahren
Hallo, heute um 12 Uhr gibt es die Gewinner auf meinem Blog :-) LG Desiree
Hallo, ihr Lieben,

im Rahmen meiner "Ich lese ..."-Fotoaktion starte ich heute ein Gewinnspiel: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=531637630250150&set=a.343565689057346.76849.343560632391185&type=1

Zu gewinnen gibt es eine signiertes Exemplar "Rob - Tödliche Wildnis" von Stefanie Ross und ein Überraschungsbuch. Ich bin schon sehr auf die Resonanz gespannt, schaut doch vorbei!

Liebe Grüße,
Olga
1 BeiträgeVerlosung beendet
KleinerVampirs avatar
Letzter Beitrag von  KleinerVampirvor 11 Jahren
Oh.... da würd ich sofort mitmachen - leider hab ich kein Facebook. Allen Teilnehmern viel Glück!

Das Buch "Fatale Bilanz" von Stefanie Ross möchte ich gerne als Wanderbuch zur Verfügung stellen: 
 
Inhalt: Schüsse peitschen über den Hamburger Rödingsmarkt. Ein Scharfschütze nimmt den Bankmanager Joachim Kranz und die herbeieilende Polizei aufs Korn. Doch er verschwindet spurlos, ohne jemanden zu verletzen. Sven Klein vom Wirtschaftsdezernat des Hamburger LKA übernimmt den Fall auf Geheiß des Polizeipräsidenten und stößt auf mehr Fragen als Antworten. Warum bleibt Kranz so merkwürdig unbeteiligt? Und warum leugnet er strikt, dass er oder die Bank Feinde haben könnten, obwohl jeder Befragte schon beim Namen Kranz mit den Augen rollt? Als die Bank in Verdacht gerät, als Deckmantel für die Finanzierung von Al-Qaida zu dienen, wird Klein richtig neugierig. Da spielen die Dienstvorschriften keine so große Rolle mehr – bis die Ermittler selbst ins Fadenkreuz der Terroristen geraten …   
Stefanie Ross war viele Jahre in leitender Stellung in der Hamburger Bankenwelt tätig. Im ersten Fall für Kommissar Sven Klein und den Wirtschaftsprüfer Dirk Richter präsentiert sie ein Ermittlerteam, das den Verbrechern mit den weißen Westen und Kragen auf unkonventionelle Weise zu Leibe rückt.
Wer Interesse an diesem Buch hat, hat hier die Chance sich hier für das Wanderbuch anzumelden. Gerne stelle ich das Buch zur Verfügung. 
 
Ich werde euch gerne eintragen, bitte gebt mir dafür einfach einen kurzen Bescheid. Die Lesezeit von ca. 2 Wochen sollte dabei bitte nicht überschritten werden, damit die nachfolgenden Leser auch noch zu ihrem Lesevergnügen kommen können.  
Und: Bitte behandelt das Buch gut, ich würde mich freuen, wenn das Buch gut erhalten zu mir zurück kommt. 
 
Seid euch im Klaren darüber, dass für jeden geringe Portkosten anfallen. Der Versand ins Ausland kann nur erfolgen, wenn sich der Vorgänger dazu bereit erklärt die höheren Portokosten zu tragen. Bitte klärt das vorher ab, damit es im Nachhinein nicht zu Unmut kommt." 
 
Eine Teilnahme beim Wanderbuch setzt min. eine 3-monatige Mitgliedschaft sowie Aktivität bei Lovelybooks voraus. Aktivität wird an Eselsohren gemessen, die man durch Rezensionen, Tags, etc. erlangen kann. 500 Eselsohren gelten als Richtwert. 
 
Es läuft also wie folgt:  
Ihr sagt einfach hier Bescheid, wenn ihr gern mitlesen möchtet und ich trage euch in die Liste ein. Ich schicke es an den ersten los und jeder hat dann zwei Wochen Zeit um es zu lesen und weiterzuschicken. Die Adresse von dem nächsten erfragt bitte jeder Teilnehmer selbst rechtzeitig, damit es möglichst zügig voran geht. Und postet bitte kurz hier, wenn ihr das Buch erhalten bzw. weitergeschickt habt, damit wir wissen, wo es gerade steckt. Geht das Buch verloren, dann teilen sich der Absender und der Empfänger die Kosten für ein neues Exemplar. 
 
Solltet ihr aus irgendeinem Grund nicht mehr teilnehmen wollen, gebt bitte Bescheid! 
 
Teilnehmer: 
1. LaDragonia   (gelesen)
2. LibriHolly  (gelesen)
3. Bücherwurm  (gelesen)
4. chatty68    (gelesen)
5. BeateT       (gelesen)
6. justitia   (liest)
7.  
8.  
9.  
10.
Viel Freude beim Lesen!
Zum Thema
53 Beiträge
merlin78s avatar
Letzter Beitrag von  merlin78vor 11 Jahren
Perfekt! Vielen Dank für die Info! Lass Dir Zeit mit dem lesen, es eilt nicht:))

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks