Stefanie Ross Einsame Entscheidung

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(12)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Einsame Entscheidung“ von Stefanie Ross

Sie sind zurück - in Kalifornien und Hamburg geht es wieder rund. Eine Weihnachtsnovelle aus der DeGrasse-Welt und der LKA/SEALs-Reihe. Der amerikanische DEA-Agent Joss Rawiz ist es gewohnt, alleine und undercover zu arbeiten. Als ein Freund und Kollege kurz vor Weihnachten getötet wird, setzt er alles daran, die Verantwortlichen ausfindig zu machen. Die Spur führt ihn über Kalifornien nach Deutschland. Trotz des übermächtigen Gegners nimmt er nur widerwillig die Hilfe von Freunden an. Gemeinsam geraten sie bei der Jagd nach den Drogenhändlern in tödliche Gefahr. Als sich schließlich auch noch die Natur gegen sie wendet und sie sich inmitten eines Unwetters wiederfinden, erscheint die Lage aussichtslos. Aber Weihnachten gelten für kurze Zeit andere Gesetze. (Quelle:'E-Buch Text/04.12.2015')

Love it

— PattyKK
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Love it

    Einsame Entscheidung

    PattyKK

    13. November 2016 um 01:16

    Love it 

  • Alle endlich wieder vereint!

    Einsame Entscheidung

    corinna_heinrich

    29. December 2015 um 19:34

    Was wäre Weihnacht ohne eine aufregende Jagd und ein Weihnachtswunder? In diesem Fall kann ich nur sagen ich stand kurz davor zweimal an einem Herzinfarkt zu Sterben hätte der sich nicht bessere/s Wetter/Gelegenheiten für einen extra Schwimmkurs suchen können. Dies Kerle bringen mich echt noch ins Grab. Wie Stefanie diese Bande Ertrag ist mir ein Rätsel, aber ich bin froh dass Sie es schafft und ich so weiter Ihre tollen Abenteuer ;-) genießen kann und zwar ohne Nass zu werden und im Warmen. Aber da müssen die Jungs durch sie haben sich ja Ihre Jobs selbst ausgewählt. Am Ende hätte ich Joss aber am liebsten eins mit der Bratpfanne über-gezogen, wie kann er nur einfach .... . Nein ab hier ist Schluss wer wissen will was ich meine muss sich die Novelle kaufen und selber lesen. Es lohnt sich versprochen. Ich werde ich auf den nächsten warten in der Hoffnung das er mich nicht so sehr in die Verzweiflung treibt (wovon träume ich eigentlich Nachts? .......................................................................................................... ........................................................................................................... Ach ja von arroganten amerikanischen Seehündchen!) PS: Für jeden der meint meine Rezi sagt nicht viel aus, weil ich zu wenig vom Inhalt oder über die Geschichte selbst verrate. SORRY ! Aber ich persönlich bin kein Fan von Rezensionen die zu viel verraten und was ich bei Anderen nicht mag, könnt Ihr auch nicht von mir erwarten.

    Mehr
  • Eine Weihnachtsnovelle, die nicht lange genug sein kann

    Einsame Entscheidung

    Lesemaus1984

    07. December 2015 um 20:13

    Joss Rawiz, einsamer Wolf und Undercover Agent (na wem kommt das bekannt vor?) wird durch den Tod eines Kollegen aus der Bahn geworfen und nimmt auf eigener Faust die Ermittlungen auf, um die Drahtzieher des Mordes zur Rechenschafft zu ziehen. Dabei bekommt er Hilfe von schon bekannten Seals (eine gewisse Familie mischt ganz nebenbei auch noch mit) und natürlich dürfen auch die LKA-Leute aus Hamburg hier nicht fehlen. So manche unverhoffte Wendung verbirgt jede Menge Lesespaß! Ich habe (nebenbei gesagt im größten Schreibstress) die Novelle verschlungen, konnte es kaum aus der Hand legen! Stefanie Ross schafft es hier wieder, mit ihrem fazinierenden Schreibstil in jede einzelne Zeile , Spannung, Emotionen und Sturheit (mal wieder) zu legen und dem Leser jede Menge Lachanfälle, an den Fingernägelkauen und über die Sturheit(oder doch Dummheit?) gewisser Personen, zu garantieren. Ich habe richtig mitgefiebert,vorallen kurz vor Schluss, über ein liebreizendes Kind gelacht(kam mir von meiner Nichte bekannt vor) und jedes Auftauchen von Charakteren (und hier mischen sie irgendwie alle mit) freudestrahlend begrüßt! Der Schreibstil ist gewohnt flüssig und spannend, nur leider viel zu kurz(wobei Stefanies Bücher glaub ich, nie lang genug sein können). Fazit: Ein Muss für Fans , was viel Lesefreude verspricht!

    Mehr
  • EINSAME ENTSCHEIDUNG - EINE DEGRASSE-LKA/SEALS-NOVELLE von Stefanie Ross

    Einsame Entscheidung

    Melanie_J

    06. December 2015 um 18:52

    Der Mord an einem guten Freund von Joss Rawiz ist der Beginn einer weiteren spannenden, actiongeladenen Novelle aus Stefanie Ross' Feder, die mit Lieblingen aus ihren zwei Reihen (1. DeGrasse-Reihe, 2. LKA/SEALs-Reihe) aufwartet. Obwohl ... eigentlich müsste man schon fast meinen, dass sich auch Lieblinge aus einer dritten Reihe heimlich reingeschmuggelt haben, die jedoch von einer anderen großartigen Autorin stammt. Wer bzw. welche Reihe gemeint ist ... hmmm ... das müsst ihr selbst lesen ;) Ich fand diese nette Begegnung auf jeden Fall sehr, sehr amüsant.  Obwohl Joss' Einstellung schon zu Beginn ziemlich offensichtlich ist (der Titel trifft das auch ziemlich gut), ist es natürlich unmöglich für diesen sturen Kopf (okay, das kann man irgendwie zu allen beteiligten Männern sagen *g*), dass er den Mord an seinem Freund und den Hintergrund zu diesem allein aufdeckt. Bei dieser Familie und den Freunden ist das Einmischen und Helfen vorprogrammiert. Sorry, Joss, aber gerade das lieben wir Leser an Stefanie Ross' Büchern so! Die Männer- und auch Frauenfreundschaften sorgen wie immer für viele tolle Momente, ob spannend oder lustig, das gewohnte Zusammenspiel der bereits uns bekannten Lieblinge ist wieder einmal grandios.  Und über allem liegt der zusätzliche weihnachtliche Flair, trotz Joss' Abneigung! Aber langsam müsste Joss an Weihnachtswunder glauben ;) Ich meine, dass ist ja nun schon sein zweites ziemlich brenzliges Fest der Liebe ... apropos Liebe ... da war ja noch jemand! Loreen, die Cousine von Kalils Lebensgefährtin Cassie, ist trotz nur eines kurzen (sehr, sehr schönen) Auftritts die ganze Zeit gegenwärtig. Tja, Joss, es wird langsam Zeit. Hihi. Ich sage nur eins, ich liebe das Wort "bald" (und das gleich in dreifacher Ausführung!!)! Das verspricht toll zu werden!  Wie gewohnt hat es Stefanie Ross wieder geschafft. Man ist dem Sog ausgeliefert und sofort mitten drin. Klasse gemacht! Für Fans ein absolutes Must-Must-Must-Have!! Für Einsteiger oder Neugierige empfehle ich aber, die Reihen vorher zu lesen, da man hier natürlich schon auf einige Geschehnisse eingeht bzw. sie angedeutet. Aber es lohnt sich auf jeden Fall!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks