Luc - Fesseln der Vergangenheit

von Stefanie Ross 
4,5 Sterne bei90 Bewertungen
Luc - Fesseln der Vergangenheit
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (80):
kleinerFeiglings avatar

Super gut recherchierte Geschichte in Afghanistan mit viel Spannung, Liebe und lustigen Frotzeleien. Ich liebe es.

Kritisch (6):
N

Zeitverschwendung

Alle 90 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Luc - Fesseln der Vergangenheit"

Der Navy SEAL Luc DeGrasse gerät in Afghanistan in einen Hinterhalt und fällt schwer verletzt den Taliban in die Hände. Die amerikanische Ärztin Jasmin, die seit Jahren auf der Flucht vor der amerikanischen Regierung ist, rettet ihm das Leben. Trotz Jasmins dubioser Vergangenheit kämpft Luc um ihr Vertrauen und für ihre Liebe. Doch bei dem Versuch, die Ereignisse aus Jasmins Vergangenheit aufzuklären, kommen die beiden einer Verschwörung auf die Spur, die weitere Kreise zieht, als sie je erwartet hatten.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783802591075
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:480 Seiten
Verlag:LYX
Erscheinungsdatum:13.06.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne63
  • 4 Sterne17
  • 3 Sterne4
  • 2 Sterne3
  • 1 Stern3
  • Sortieren:
    N
    nicekingandqueenvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Zeitverschwendung
    Zeitverschwendung

    Unter "Luc - Fesseln der Vergangenheit" habe ich mir solch ein schönes Drama mit Happy End vorgestellt und habe nichts davon bekommen.


    Inhalt:

    Am Anfang ist SEAL Luc verletzt und wird von der Taliban gefangen genommen. Jasmin, die amerikanische Ärztin, die vor den Amerikanern auf der Flucht in Afghanistan ist, soll sich um seine Verletzungen kümmern. Natürlich ist ihr das egal, denn trotz Verletzungen ist er so unerträglich heiß (eigentlich liegt er im Schlafkoma), sodass, sobald er wach ist und sich kaum regen kann, sie wie ein hungriges Tier über ihn herfällt. (Ja, so stelle ich mir wirklich gut ausgebildete Ärzte vor!)

    Es tut mir ja wirklich leid, aber Menschen, die einander nicht kennen und wegen ihres Äußeren allein - ohne Schutz sich der Gefahr ausliefern (- und dann auch noch eine Ärztin!!!) - diesen Menschen fehlt es doch an Würde, Stolz, Ehre und Integrität!

    Ich überflog somit nur noch die weiteren 400 Seiten:

    Natürlich müssen sie sich trennen, da er für die Amerikaner arbeitet und vor der Taliban flieht und bei ihr es genau andersrum aussieht.
    Allerdings erkennt Luc und Jasmin, dass sie ohne einander nicht mehr leben können (obwohl sie sich nur 3 Tage lang gesehen haben) und so beginnt Luc sich auf die Suche nach ihr zu machen und kehrt von den sicheren Staaten wieder zurück nach Afghanistan und findet sie natürlich. Sie kämpfen gemeinsam mit einem Freund Lucs und seinem Bruder gegen ein paar der Taliban (2012, da heute 2018 die Taliban immer noch über das Land herrscht, hatten sie natürlich sehr viel Erfolg). Am Ende leben sie glücklich wieder an der Pazifikküste am Strand und ... 

    Zusammengefasst: Zeit- sowie Geldverschwendung.

    Keine Originalität, kein Witz, keine Spannung, keine Romantik

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    kleinerFeiglings avatar
    kleinerFeiglingvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Super gut recherchierte Geschichte in Afghanistan mit viel Spannung, Liebe und lustigen Frotzeleien. Ich liebe es.
    Ich bin geflasht: so gut

    Der Navy SEAL Luc DeGrasse gerät in Afghanistan mit seinem Team in einen Hinterhalt und fällt schwer verletzt den Taliban in die Hände. Die amerikanische Ärztin Jasmin, die wie eine Schwester des Talibananführer Hamid ist, rettet Luc das Leben und versorgt ihn in einem Bergdorf.  Recht schnell erkennen sie, dass es starke Gefühle zwischen den beiden gibt. Schnell wird klar, dass ihre Liebesgeschichte entweder ganz schnell wieder enden wird, oder sie einiges auf sich nehmen müssen, damit ihre Liebe bestehen kann. Luc muss als allererst irgendwie unbemerkt fliehen und dann können sie sich darum kümmern, dass Jasmin seit Jahren auf der Flucht vor der amerikanischen Regierung ist. Doch bei dem Versuch, die Ereignisse aus Jasmins Vergangenheit aufzuklären, kommen die beiden einer Verschwörung auf die Spur, die weitere Kreise zieht, als sie je erwartet hatten.

     

    Ich bin irgendwie noch total geflasht. Irgendwie dachte ich, dass dies entweder eine leichte Romanze mit einigen wenigen Krimi/Thriller Elementen wäre, oder auch ein Krimi mit einigen erotischen Szenen, doch dass dies so eine in sich vollendete Geschichte ist, hatte ich nicht erwartet. Die richtige Mischung zwischen Romanze und Thriller zu finden damit beides nicht zu einseitig wird, ist sehr schwer, aber das hat Stefanie Ross definitiv geschafft. Ich bin echt positiv überrascht, das Buch hat mich von der ersten Seite an gepackt.

     

    Man bekam einen extrem gut recherchierten Eindruck der Landschaft und der Sitten und Traditionen Afghanistans. Auch die Erkenntnis, dass nicht jeder Taliban gleich ein Terrorist ist, fand ich sehr schön. Manchmal gab es ein paar viele Informationen, die ein besseres Wissen über verschiedene Spezialeinheiten der USA voraussetzen würden, aber das hat mich nicht gestört, ich konnte der Geschichte gut folgen und habe mich natürlich unsterblich in Luc verliebt. 

    Jasmin hat mich manchmal etwas enttäuscht, denn sie konnte Luc nicht richtig vertrauen und wollte immer wieder Entscheidungen im Alleingang treffen. Irgendwann hat sie mich ein bisschen genervt, denn hallo?? Noch besser als mit Luc kann man es nicht mehr treffen: Ein starker, sexy Commander der Navy SEALs, dem sofort klar ist, dass zwischen Jasmin und ihm etwas Großen sein könnte. Er ist schlau, verlässlich und sehr einfühlsam. Er schließt sofort Freundschaften in dem Dorf und steckt großes Vertrauen in andere Menschen und bricht im Gegenzug niemals ein Versprechen.

     

    Wenn dieses Buch verfilmt würde, wäre es ein perfekter Blockbuster: spannend bis zum Schluss mit guten Bösewichten, viel Action, Liebe und manchen witzigen Frotzeleien zwischen den SEALs (die natürlich allesamt richtig sexy sind). Ich stelle mir hier eine gewaltig heißen, spannenden Film mit Gerard Butler und Katherine Heigl inmitten von Afghanistan vor.  WOW <3

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Buecherheikes avatar
    Buecherheikevor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Auftakt zu einer Reihe mit hohem Suchtpotential...
    Harte Kerle mit butterweichem Kern...


    Nr 147/2016

    Luc - Fesseln der Vergangenheit von Stefanie Ross 

    Bei diesem Buch hatte ich beim Lesen das Gefühl, alte Bekannte wiederzutreffen. Was wohl daran lag, dass ich bei Lesungen für spätere Bücher war und, wie so oft bei mir, die Reihe von hinten aufgerollt habe. Heißt, mir fehlte zum lesen mal wieder Teil 1 und 2. Und natürlich habe ich in die anderen Bücher schon reingeschmöckert.

    Aber jetzt sind die meisten Bücher da und ich frage mich, warum ich solange gewartet habe. 

    Das Buch gehört zu denen, die mich von der 1. Seite an gefesselt haben. Keine lange Anlaufzeit, kein Stolpern über Einleitung und Personenbeschreibung. Ich habe das Buch aufgeschlagen, war sofort in der Geschichte drin und habe mich in Luc verliebt.

    Ich kann verstehen, warum Luc Stefanies Liebling ist, obwohl ich die anderen Herren nur vom Hören und Sagen kenne. 

    Ich kann nicht genau sagen, was mir am Buch so gefallen hat. Vielleicht war es die Geschichte, die sarkastischen, liebevoll neckenden "Gespräche" zwischen den Protagonisten, die einzelnen Personen, die zwar unterschiedlicher nicht sein konnten, sich aber irgendwie auch ähnelten. Ich denke, es war das überaus gelungene Gesamtpaket.

    Luc und Jasmin haben mich zwar bis 4 Uhr wachgehalten, aber wer braucht schon Schlaf...

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Rosenmaedchens avatar
    Rosenmaedchenvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Spannend und unterhaltsam - sehr gutes Buch einer deutschen Autorin! Luc muss man einfach lieben!
    Luc muss man einfach lieben!

    Wie will man ein Buch angemessen huldigen, wenn es nahezu perfekt daher kommt? So oder so ähnlich waren meine Gedanken beim Schreiben der Rezension, denn bis auf wenige kleine Unstimmigkeiten war der erste Band der DeGrasse-Serie wahnsinnig gut!

    Stefanie Ross fackelt bereits zu Beginn des Buches nicht lang und kommt sehr schnell zum Punkt: ehe man sich versieht, ist Luc auch schon ein Gefangener der Taliban und nun fiebert man auf der Stelle mit dem bereits sehr sympathischen Charakter mit. Denn schon auf den ersten Seiten zeigt die Autorin viel Charaktertiefe. Auch Jasmin und Hamid, die kurz darauf ins Spiel kommen – die amerikanische Ärztin und ein eher gemäßigter Taliban – schließen sich der komplexen, realen und sympathischen Charakterdarstellung komplett an. Die Autorin weiß definitiv sehr gut, Sympathie zu vermitteln und setzt auf den ersten Seiten das typische Schwarz-Weiß-Denken völlig außer Kraft.

    Neben den menschlichen und greifbaren Charakter kann Frau Ross aber auch mit einer ausgeklügelten Story punkten! Denn diese ist von A bis Z zu 100 Prozent durchdacht und auch wenn nicht immer die Spannungskurve bis oben war, so wusste die Handlung und diverse Entwicklungen immer zu fesseln. Der eigentliche Klappentext war nach bereits ca. 150 Seiten abgehandelt und ich war einfach nur neugierig, was jetzt noch alles kommen würde – das war mal sehr erfrischend!

    Luc und Jasmin sind auch ein sehr tolles Paar zusammen, dennoch muss ich sagen, dass mir hier diverse Liebesbekundungen doch zu rasch von statten gingen, denn nach ca. 100 Seiten wurde von tiefen Gefühlen gesprochen und ja... davon bin ich leider kein großer Fan und ließ mich die Augen verdrehen. Dennoch zog mich das nicht lang herunter, denn zahlreiche sympathische Nebencharaktere – sowohl Lucs SEAL-Team, als auch seine Brüder – konnten mich tief in ihren Bann ziehen. Kurzzeitig rauchte mir allerdings der Kopf vor lauter Abkürzungen von militärischen Teams und der auftretenden Figurenfülle, sodass ich auch hier einen kleinen Abzug geben muss.

    Es gibt spannende Planungen und Ausführungen der Pläne, die – wie Lucs bester Freund Scott so schön sagt – oft improvisiert werden müssen, so wie die SEALs es am besten können. Im Laufe der Handlung gab es tolle Entwicklungen: aus Feinden werden Freunde und sobald ein Problem gelöst war, traten mindestens drei neue auf den Plan, die nach einer Lösung verlangten. Die Spannung war nicht immer highend präsent, aber unterschwellig immer vorhanden und heizte teilweise den Charakteren ganz schön ein! Viele Überraschungen ändern ständig die Story und wer die Oberhand des Geschehens hat sollte sich nicht darauf verlassen, sie ewig zu behalten.

    Fakt für mich ist: die Autorin geht für mich absolut genial vor und weiß ganz genau, wie sie die Leser glücklich machen kann! Auch ich bin nach dem Lesen mehr als glücklich und kann es kaum erwarten, mehr von den DeGrasse-Brüdern zu inhalieren!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    BookW0nderlands avatar
    BookW0nderlandvor 3 Jahren
    Romantic Thriller voller Intrigen und politischer Verwicklungen

    Die Geschichte spielt die meiste Zeit in Afghanistan und ab und zu auch in Kalifornien und Washington. Man erfährt auch sehr viel über das Land und deren Leute. Die Sitten und Gebräuche wurden einem näher gebracht und ich muss zugeben, dass ich andere Vorstellungen von dem Land hatte.
    Ich fand sehr gut, dass nicht von Anfang an gesagt wird, warum Jasmin vor der amerikanischen Regierung flieht. Es wurde ansatzweise erzählt, was passiert ist, aber halt nicht ausführlich. Dadurch wurde es sehr spannend und man wusste nicht so genau, wie Jasmins Vergangenheit aussieht.
    Sie selbst fand ich zwischendurch etwas nervig und ich konnte mich nicht wirklich mit ihr anfreunden. Ich kann nicht mal genau sagen woran es lag, aber sie war mir teilweise zu stur und zu begriffsstutzig.
    Ich habe mich aber sehr gefreut mal wieder ein Buch über einen Seal zu lesen und Luc ist wirklich grandios. Er sieht gut aus, ist stark und weiß sich, sein Land und die Menschen, die er liebt zu verteidigen. Vom ersten Moment fand ich seinen Charakter sympathisch und habe vorallem bewundert, dass er niemals aufzugeben scheint.
    Aber auch sein Team konnte mich sofort überzeugen, vorallem Scott fande ich super.
    Hamid und Kalil fand ich ganz besonders gelungen. Sobald wir Taliban hören, denken wir an Terrorist, aber Hamid ist als Talibanführer komplett anders und nicht so, wie man es vielleicht erwarten würde. Er ist nicht unbedingt nur gut, aber er hat Werte, die denen von Luc sehr ähnlich sind. Das Buch zeigt, dass nicht alle Menschen in Afghanistan böse sind und dass es mehr gibt als schwarz und weiß.
    Es ist aber nicht nur ein Actionroman mit Thrillerelementen, in dem auch politische Verstrickungen eine Rolle spielen, sondern auch Romance mit einer Prise Erotik.
    Leider hat sich das Buch in der Mitte etwas gezogen und konnte mich daher nicht so sehr fesseln, wie es am Anfang der Fall war. Zum Ende hin wurde es aber wieder richtig spannend und ich konnte mich kaum vom Buch loseisen. Ich freue mich schon sehr auf Jays Geschichte, denn die DeGrasses sind definitiv lesenswert.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    corinna_heinrichs avatar
    corinna_heinrichvor 3 Jahren
    Männer...

    ... und ihre Logik, werde ich wohl nie verstehen!


    Mit Luc und seinen Freunden wurde mir, einmal wieder gezeigt wie SEXY Männer in Uniform (selbst wenn es sich dabei um einen Tarnanzug handelt) sind.

    Diese Seal´s rauben einen nicht nur den Verstand, sondern auch den Schlaf, und zwar im Wahrsten Sinn des Wortes.

    Luc hat mich tatsächlich 2 ganze Nächte wach gehalten, und mich genauso wie Hamid immer wider aufs neue Überrascht.

    Was Jamila angeht, Ihre Alleingänge und Entscheidungen (die man nur zu zweit treffen sollte) sowie ihr schwer fallen jemanden zu Vertrauen, hat mich die meiste Zeit sehr aufgeregt obwohl ich Sie auf Grund Ihrer Vergangenheit, der Ihr wichtige Menschen dieses Vertrauen genommen haben auch verstehen kann. Trotz allem war Sie aber stark genug, sich davon nicht unter kriegen zu lassen um Ihr Leben weiter einen Sinn zu geben für den es sich lohnt jeden Morgen wider aufzustehen.


    Mein Fazit zum Buch:

    Eine klasse Geschichte, die es mal wieder geschafft hat mich in eine neue Welt zu entführen, um den Alltag zu entschwinden. So manches mal habe ich mich mir sehr gewünscht ich könnte ins Buch hinein kriechen um mit dem Nudelholz hinter der Tür zu stehen *~X( mit meinem Latein am Ende. Wer sich jetzt allerdings Fragt: "Wer ist Jamila" der muss in den nächsten Buchladen gehen, sich Luc kaufen und ihn selbst lesen, denn ich werde es nicht verraten.


    Jetzt freue ich mich schon auf seinen Bruder (und auch Freunde) und wenn die nur halb so aufregend sind wie Luc, kann ich nur noch eins sagen: " Goodbye my Sleep Goodbye, es war schön mit dir und ich werde dich sehr vermissen.

                                                       

                                                                              A TÜ TE LE!


    PS: Wer der Meinung ist meine Rezi enthält zu wenig über den Inhalt, Pech gehabt. Den ich Persönlich mag solche Rezi´s nicht da sie einem schon zu viel verraten und mich das Buch dann nicht mehr fesseln kann. Deswegen überlese ich solche auch immer, und was ich bei anderen nicht mag kann auch keiner von mir erwarten.


    Bis zum nächsten mal Eure Corinna

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Mimabanos avatar
    Mimabanovor 4 Jahren
    Kurzmeinung: auch für nichtromantiker empfehlenswert...
    ein guter mix macht das buch zu einer spannenden lektüre...

    sehr interessante mischung aus soldaten in afghanistan,liebesgeschichte,action und spannung.erotische momente waren rar, was aber anders auch gar nicht in die geschichte gepasst hätte.die hauptprotagonisten treten in der häfte des buches getrennt auf.warum ich das alles erwähne? das cover sieht mir eher nach NUR liebesgeschichte aus.es ist wirklich mehr thriller als romantic.gewisse leute könnten daher vielleicht enttäuscht sein deswegen.man bekommt einen interessanten einblick in das leben der afghanen.auch gefiel mir sehr gut wie real das ganze erzählt wurde.auch gibt es viele überraschende wendungen .ich empfehle das buch sehr gerne weiter und gebe 4,5 sterne. klappentext: der navy seal luc degrasse fällt in afganistan anhängern des skrupellosen warlords warzai in die hände.schwer verletzt wird er in ein nahe gelegenes bergdorf verschleppt, wo die amerikanische ärztin jasmin seine wunden versorgt.schon bald kommen sich die beiden näher. luc weiss, dass er nur überleben kann, wenn er so schnell wie möglich flieht - und jasmin zurücklässt.doch dann stellt sich heraus, dass diese selbst auf der flucht ist : vor der amerikanischen regierung.

    Kommentare: 2
    72
    Teilen
    Tigerbaers avatar
    Tigerbaervor 5 Jahren
    Luc - Fesseln der Vergangenheit

    Inhalt:
    "Der Navy SEAL Luc DeGrasse fällt in Afghanistan Anhängern des skrupellosen Warlords Warzai in die Hände. Schwer verletzt wird er in ein nahe gelegenes Bergdorf verschleppt, wo die geheimnisvolle Ärztin Jasmin seine Wunden versorgt. Schon bald kommen die beiden sich näher. Luc weiß, dass er nur überleben kann, wenn er so schnell wie möglich flieht – und Jasmin zurücklässt. Doch dann stellt sich heraus, dass diese selbst auf der Flucht ist: vor der amerikanischen Regierung."

    Dank einer lieben Freundin wurde ich auf dieses tolle Buch aufmerksam und als ich bei der diesjährigen Buchmesse in Frankfurt ein signiertes Exemplar von der Autorin selbst bekommen habe, stand außer Frage welches Buch als nächstes gelesen wird ;-) Und ehrlich, ich bin von dem Buch hin- und weg =)

    Eigentlich habe ich es nicht mehr so mit Geschichten um Special Agenten, SEALs etc., aber "Luc-Fesseln der Vergangenheit" hat mich von Anfang mit seiner hintergründigen und vielschichtigen Story gepackt.

    Die Charaktere sind mitreißend beschrieben und der Spannungsbogen hält mich als Leser bis zur letzten Buchseite gefangen. Besonders beeindruckt hat mich der Schauplatz Afghanistan und die sehr differenzierte Darstellung des Konflikts in diesem vom Krieg zerissenen Land. Einfach eine wahnsinnig tolle Geschichte *schwärm*

    DeGrasse-Serie:
    Luc - Fesseln der Vergangenheit (Band 1)
    Jay - Explosive Wahrheit (Band 2)
    Rob - Tödliche Wildnis (Band 3)

    Kommentieren0
    17
    Teilen
    Griinsekatzes avatar
    Griinsekatzevor 5 Jahren
    spannend und ein genialer Auftakt einer neuen Serie

    Luc ist ein SEAL. Er und sein Team sind gerade auf dem Weg nach Hause, als sie in einen Hinterhalt gerieten und Luc entführt wurde. So begann alles.


    Jasmin trifft in einem kleinen afghanischen Dorf auf Luc. Er wird dort als Gefangener gehalten und die junge Ärztin will und muss ihm das Leben retten, doch dabei bleibt es nicht bei der typischen Arzt-Patienten-Beziehung ;)


    Was die Handlung angeht, kann ich euch gar nicht so viel Verraten ohne zu Spoilern, weshalb ich mich auf die Charaktere beschränke.


    Angefangen mit Lucian DeGrasse und seinen Brüdern. Er ist mir ab dem ersten Moment sympathisch gewesen und auch seine Brüder, von denen man ein bisschen hört. Luc erlebt man im Umgang mit Jasmin, zu der er ab dem ersten Momenten liebevoll ist. Man erlebt ihn im Umgang mit seinen eigentlichen Feinden Hamid und Kalil und erfährt dadurch einiges aus seiner Vergangenheit und auch, dass er ein guter Mensch ist, der sich nicht von Vorurteilen leiten lässt. Man erlebt Luc auch mit seinem Team und erkennt, dass er alles für seine Männer tun würde.


    Jasmin hingegen hat ihre guten und schlechten Seiten. Sie würde alles für die Rettung der Menschen, die sie liebt, tun. Sie ist eine Person, die keinen Kollateralschaden akzeptieren würde. Sie würde lieber sterben als andere dafür leiden zu lassen. Sie ist halt immer allein zurechtgekommen aber nun hat sie Luc auf den sie sich verlassen kann, was ihr aber ziemlich schwer fällt.


    Die beiden Brüder Hamid und Kalil lernt man gleich zu beginn besser kennen. Sie sind die selbsternannten Brüder von Jasmin und Hamid ist auch ein Anführer der Taliban aber er ist doch anders.


    Fazit

    Die Männer aus Luc seinem Team spielen auch eine große Rolle und ich finde sie allesamt klasse. Scott, Chris, Timothy ... alle sind ein perfektes Team und benehmen sich manchmal wie kleine Jungs.

    Kommentieren0
    10
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Jahren
    Genialer Romantikthriller, der begeistert und zum Träumen inspiriert

    Die Autorin gefällt mir immer besser. Vor allen Dingen begeistert mich, dass sie ihr Afghanistan-Bild wesentlich differenzierter anlegt als Michelle Raven in Band 1 ihrer TURT/LE-Reihe.

    Luc DeGrasse gerät bei einem Afghanistan-Einsatz in einen Hinterhalt, wird gefangen genommen und gefoltert. Als sein Entführer ihn in einem Taliban-Dorf zurücklässt, wendet sich das Blatt: Die amerikanische Ärztin Jasmin Harper nimmt sich seiner an und kann sein Leben retten. Beide verlieben sich ineinander, doch ihnen bleibt nur wenig Zeit, bis Lucs Entführer zurückkommt. Außerdem ist Jasmin auf der Flucht vor der CIA. Luc jedoch wäre kein SEAL, wenn ihm nicht die Flucht gelänge. Jetzt setzt er alles daran, Jasmins Verwicklungen zu lösen und sie endgültig für sich zu gewinnen.

    Die Geschichte ist unglaublich spannend und abwechslungsreich. Mal spielt sie in Afghanistan, mal in den USA, mal im Taliban-Dorf, mal in Kunduz, mal in Kalifornien. Die Personen sind genauso angelegt, wie ich es in einem Romantikthriller erwarte: Luc ist der starke Held mit Herz und Verstand, Jasmin eine tapfere, engagierte Frau, die allerdings Angst vor ihren Gefühlen hat und von Luc mehrfach erobert werden muss.

    Die komplexen Zusammenhänge der Familie DeGrasse und der Kollegen von Luc werden in diesem Band deutlich, so dass ich empfehlen kann, die Reihe tatsächlich von Anfang an zu lesen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Romanticbookfans avatar
    Hallo zusammen,

    auf meinem Blog Romantic Book Fan könnt ihr eine signierte Ausgabe von Luc gewinnen sowie ein süßes Stofflesezeichen!Mitmachen könnt ihr bis zum 12.11.13 über das entsprechende Formular auf meinem Blog:http://romanticbookfan.blogspot.de/2013/10/gewinnspiel-stefanie-ross-und-kerstin.html

    Liebe Grüße
    Desiree
    Romanticbookfans avatar
    Letzter Beitrag von  Romanticbookfanvor 5 Jahren
    Hallo, heute um 12 Uhr gibt es die Gewinner auf meinem Blog :-) LG Desiree
    Zur Buchverlosung
    katja78s avatar
    Hallo Ihr Lieben,
    zusammen mit dem LYX Verlag darf ich Euch ein Schmankerl anbieten!
    Stefanie Ross geht mit ihrem Debüt Roman "Luc - Fesseln der Vergangenheit" an den Start.
    Zusammen mit Euch will ich in Emotionen aufgehen, Gefahren trotzen und wild spekulieren.


    In einer abgelegenen Bergregion Afghanistans begegnen sich US-Navy-SEAL Luc DeGrasse und die Ärztin Jasmin Harper, die seit Jahren auf der Flucht vor der amerikanischen Regierung ist. Trotz Jasmins dubioser Vergangenheit und ihrem Bestreben, sich von Luc fernzuhalten, kämpft dieser um ihr Vertrauen und für ihre Liebe. Doch ehe sie sich versehen, befinden sich die beiden in Lebensgefahr. Denn bei dem Versuch, die Ereignisse aus Jasmins Vergangenheit aufzuklären, kommen sie einer Verschwörung auf die Spur, die weitere Kreise zieht, als sie je erwartet hatten …


    Klingt das nun für Euch interessant?
    Dann startet mit uns gemeinsam in ein Aufregendes Abenteuer!
    Die Autorin wird die Leserunde begleiten und unsere Fragen beantworten, bzw. sich Euch stellen. Viele sind bestimmt neugierig wie dieser Roman entstanden ist, deswegen wird es eine Fragestunde innerhalb der Bewerbungszeit geben (Zeit geb ich noch bekannt), bei der ich 3 Ebooks (ePub-Format) vorab verlosen werde.

    Bewerbt Euch bis zum 10.8.2012-10 Uhr für eines von insgesamt 15 Ebooks im ePub-Format!

    12 Ebooks unter allen Bewerbern

    3 Ebooks unter den Fragestellern der Fragestunde, am Mittwoch dem 8.8.2012 um 19 Uhr! Löchert unsere Debütautorin und gewinnt eines von 3 Ebooks!


    An dieser Stelle möchte ich mich ganz Herzlich beim LYX Verlag für die Freiexemplare bedanken, die extra für diese Leserunde bereit gestellt werden.

                                                                Vielen Lieben Dank !!!


    Hinweis: Bitte bewerbt Euch nur wenn ihr ein Zeitnahes Lesen in der Runde ermöglichen könnt,und anschließend eine Rezension schreibt, es nützt keinem wenn Ihr erst 2 Wochen später beginnt. Das Ebook bekommt ihr am 10.8.2012 zugeschickt. Ihr könnt mit ca. 500 Seiten rechnen.


    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks