Stefanie Sargnagel

 4,1 Sterne bei 40 Bewertungen
Autorin von Dicht, Statusmeldungen und weiteren Büchern.
Autorenbild von Stefanie Sargnagel (©Alexander Goll / Quelle: Rowohlt)

Lebenslauf von Stefanie Sargnagel

Stefanie Sargnagel, eigentlich Sprengnagel, wurde am 14. Januar 1986 in Wien geboren. Sie studiert in der Akademie der bildenden Künste in Wien in einer Klasse des deutschen Künstlers Daniel Richter. Davor arbeitete sie in einem Callcenter und verarbeitete die Erfahrungen in ihrem Debüt "Binge Living". Aktuell schreibt sie für das Onlinemagazin Vice, sowie für den Bayrischen Rundfunk. Sargnagel nahm am Ingeborg-Bachmann-Preis 2016 teil und gewann dort den BKS-Bank-Publikumspreis. Ihr Markenzeichen ist eine rote Baskenmütze.

Neue Bücher

Cover des Buches Dicht (ISBN: 9783499274831)

Dicht

 (16)
Erscheint am 14.12.2021 als Taschenbuch bei ROWOHLT Taschenbuch.

Alle Bücher von Stefanie Sargnagel

Cover des Buches Dicht (ISBN: 9783499274831)

Dicht

 (16)
Erscheint am 14.12.2021
Cover des Buches Statusmeldungen (ISBN: 9783499290138)

Statusmeldungen

 (9)
Erschienen am 24.07.2018
Cover des Buches In der Zukunft sind wir alle tot (ISBN: 9783944543376)

In der Zukunft sind wir alle tot

 (6)
Erschienen am 29.06.2016
Cover des Buches Binge Living (ISBN: 9783950335965)

Binge Living

 (4)
Erschienen am 29.11.2013
Cover des Buches Fitness (ISBN: 9783950335989)

Fitness

 (3)
Erschienen am 23.10.2015
Cover des Buches Der allerletzte Tag der Menschheit (ISBN: 9783902980663)

Der allerletzte Tag der Menschheit

 (2)
Erschienen am 10.11.2017
Cover des Buches Semmelmenschen (ISBN: 9783950451412)

Semmelmenschen

 (0)
Erschienen am 15.11.2018

Neue Rezensionen zu Stefanie Sargnagel

Cover des Buches Dicht (ISBN: 9783498062514)J

Rezension zu "Dicht" von Stefanie Sargnagel

Wunderbarer Roman über Aussenseiter
Jens_Rohrervor 8 Monaten

Stefanie Sargnagel beschreibt ihre Jugend. Ihre aufsässige Art führt in der Schule immer mehr zu Problemen. Also geht sie oftmals nicht mehr hin, treibt sich in dreckigen Eckkneipen herum und lernt immer mehr Leute kennen, Obdachlose und Aussenseiter. Mit ihrem ganz eigenene Humor und ihrem unverwechselbaren Stil beschreibt sie ihr Leben zwischen Marihuana und Dosenbier. Dabei läßt sie nicht nur einfach ein skurriles Figurenpersonal aufmarschieren, sondern beschreibt wunderbar warmherzig Leute, die, gewollt oder ungewollt, andere Lebensentwürfe außerhalb der "normalen" Gesellschaft gewählt haben.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Dicht (ISBN: 9783498062514)P

Rezension zu "Dicht" von Stefanie Sargnagel

Dicht - erfrischend anders
paevalillvor 9 Monaten

Vielen Coming Of Age Romane weisen das Problem auf, dass vieles gewollt wirkt, insbesondere die Botschaft des Inhalts. Die Kunst, nicht allzu dramatisch zu wirken, ist groß. Dieser Aufgabe widmet sich "Dicht" jedoch keineswegs. Der jugendliche Alltag besteht aus einer Menge kleinerer Dramen, Wortwitze oder gar gefährlicher Situationen. Und ergibt am Ende eine spannende Geschichte, die mit einem "Wir haben es überlebt" ins Erwachsenenalter schreitet.

In "Dicht" widmet sich die vielen bekannte Stefanie Sargnagel wohl stellenweise ihrer eigenen Jugend. Aufgewachsen in einem gutbürgerlichen Viertel Wiens rutscht das literische Ich in ein spannendes Milieu aus durchgeknallten und liebenswerten Persönlichkeiten mit Hang zum Alkoholismus und Drogensucht.

Das literarische Ich - humorvoll, intelligent und bissig-provokant ihren LehrerInnen gegenüber - steht außerhalb der Kontrolle ihres Elternhauses, bestehend aus der alleinerziehenden Mutter, die viel arbeitet, und einem Vater, der kaum bis gar keine Verantwortung übernimmt und sie einem koreanischen, grusligen Kunden vorstellt. Kein Wunder, dass das Leben draußen immer interessanter wird und der Zugang zum Studium über vierte Wege passiert, Schulauschluss inklusive.

Die Bedrohungen in diesem Alltag gehen keineswegs von den alkoholisierten Obdachlosen und viel zu alten Männern, mit denen sie regelmäßigen Umgang pflegt, aus. Sondern von Alltagsbegegnungen, die meine Tochter hoffentlich niemals erleben muss. Das literarische Ich hört nicht nur einmal, dass sie doch bitte abnehmen soll, um so richtig "geil" für den maximal durchschnittlich anmutenden jungen und manchmal viel zu alten Herrn zu sein.

Der rote Faden sind hier die vielen Begegnungen mit skurril und oft sehr liebenswürdigen Menschen und die vielen Anekdoten. Ein offensichtlicher Höhepunkt fehlt, trotzdem wird es niemals langweilig. Der Schreibstil wirkt als könne er einem Tagebuch - einer eben klugen Person - entstammen. 

Das Ende ist somit nicht vorhersehbar und überraschend tragisch und zugleich schön.

Für mich war "Dicht" ein erfrischend anderes Buch über eine Jugend halb auf der Straße.

Kommentieren0
4
Teilen
Cover des Buches Dicht (ISBN: 9783498062514)Y

Rezension zu "Dicht" von Stefanie Sargnagel

Dicht in Wien
yellowdogvor einem Jahr

Der Titel Aufzeichnungen einer Tagediebin ist Programm.

Die Wienerin Stefanie Sargnagel zeichnet ein Bild ihrer Jugendzeit, die sie nicht selten mit abhängen und kiffen oder saufen zugebracht hat.

Schließlich bricht sie die Schule ab. Später wird sie aber doch noch Studentin am der Akademie der bildenden Künste Wien


Es wimmelt in dem Buch von ungewöhnlichen Typen. Zu nennen ist da besonders der durchgeknallte, aber liebenswürdige Michi.


Es ist ein eigenwilliger Humor, voller Ironie. Diese Form muss man natürlich mögen, sonst ist der Text wohl kaum bekömmlich.


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Stefanie Sargnagel wurde am 14. Januar 1986 in Wien (Österreich) geboren.

Stefanie Sargnagel im Netz:

Community-Statistik

in 58 Bibliotheken

von 21 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks