Stefanie Spessart-Evers Auf dem Jakobsweg durch Frankreich

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Auf dem Jakobsweg durch Frankreich“ von Stefanie Spessart-Evers

„...und alle Wege, zu denen der Mensch aufbricht, zeigen ihm an, dass sein ganzes Leben ein Weg ist, ein Pilgerweg zu Gott.“, sagt Augustinus. Dieses Buch ist ein lebendiger Beleg für die Weisheit und Wahrhaftigkeit dieser Worte. Begleiten Sie die Autorin auf diesem Wege, der voller Zauber, Wunder und Intensität ist. Magische Momente im Innen wie im Außen, die Schönheit von Natur und Landschaft, berührende Begegnungen und wegweisende Einsichten verweben sich zu einer tiefgreifenden inneren Erfahrung, die das Herz und die Sinne öffnen für die Kostbarkeit alles Lebendigen. Vielleicht ist dieses Buch ja ein erster Schritt für Ihren ganz persönlichen Pilgerweg zu einem neuen Leben.

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen