Stefanie Stahl

 4,3 Sterne bei 416 Bewertungen

Lebenslauf

Stefanie Stahl, Diplom-Psychologin und Buchautorin in freier Praxis in Trier, ist Deutschlands bekannteste Psychotherapeutin. Sie hält regelmäßig Vorträge und Seminare zu ihren Spezialgebieten Beziehungen, Selbstwertgefühl und praxisnaher Psychologie. Mit ihrem Modell vom Sonnen- und Schattenkind hat sie eine besonders bildhafte Methode zur Arbeit mit dem inneren Kind erschaffen, die über die Grenzen Deutschlands hinaus auf große Resonanz stößt. Stefanie Stahls Bücher, allen voran »Das Kind in dir muss Heimat finden«, stehen seit Jahren auf den Top-Rängen der Bestsellerlisten und haben sich millionenfach verkauft. Die Autorin ist eine begehrte Keynote Speakerin, hostet zwei Podcasts und wird regelmäßig als Expertin für Presse und Talkshows angefragt.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Wer wir sind. Das Arbeitsbuch (ISBN: 9783424632545)

Wer wir sind. Das Arbeitsbuch

Neu erschienen am 21.05.2024 als Taschenbuch bei Kailash.

Alle Bücher von Stefanie Stahl

Cover des Buches Das Kind in dir muss Heimat finden (ISBN: 9783424631074)

Das Kind in dir muss Heimat finden

 (237)
Erschienen am 15.11.2015
Cover des Buches Jeder ist beziehungsfähig (ISBN: 9783424631395)

Jeder ist beziehungsfähig

 (33)
Erschienen am 15.10.2017
Cover des Buches So stärken Sie Ihr Selbstwertgefühl (ISBN: 9783424632002)

So stärken Sie Ihr Selbstwertgefühl

 (24)
Erschienen am 24.05.2020
Cover des Buches So bin ich eben! (ISBN: 9783424632019)

So bin ich eben!

 (19)
Erschienen am 24.05.2020
Cover des Buches Nestwärme, die Flügel verleiht (ISBN: 9783833867255)

Nestwärme, die Flügel verleiht

 (14)
Erschienen am 07.12.2018
Cover des Buches So stärken Sie Ihr Selbstwertgefühl (ISBN: 9783831907069)

So stärken Sie Ihr Selbstwertgefühl

 (13)
Erschienen am 01.03.2018
Cover des Buches Wer wir sind (ISBN: 9783424632354)

Wer wir sind

 (10)
Erschienen am 12.10.2022

Neue Rezensionen zu Stefanie Stahl

Cover des Buches Das Kind in dir muss Heimat finden (ISBN: 9783442348206)
Das_Lesedings avatar

Rezension zu "Das Kind in dir muss Heimat finden" von Stefanie Stahl

könnte triggern
Das_Lesedingvor 2 Tagen

Inhalt:
Stefanie Stahl (Psychologin) erklärt in ihrem Buch, wie man mit dem inneren Kind alte Traumata findet, diese auflösen (kann) und vom "Schattenkind" zum "Sonnenkind" transformiert.

Meinung:
Nina West liest sehr angenehm und kann die Stimmung für das jeweilige Thema perfekt aufgreifen. Auch die Trance (Konzentrationsübungen für Schatten- und Sonnenkind) ist angemessen gesprochen, sodass man noch Zeit hat, die Gespräche mit seinem Kind zu führen. Um das Buch allerdings komplett genießen zu können, sollte man keine "großen" Traumata haben oder zumindest begleitend in Therapie sein. Durch die intensive Arbeit mit dem inneren Anteil könnte sich ganz schön was lösen. Was mir in diesem Fall nicht gefallen hat, war die extreme Spaltung des inneren Kindes in 2 Anteile (Schatten- und Sonnenkind). Wie soll man etwas transformieren, wenn man es vorher so stark abgrenzt? Daher habe ich (für mich) mit einem inneren Kind gearbeitet, welches positive und negative Seiten hat - dies lag mir deutlich besser. Auch bei den praktischen Übungen (Schatten- und Sonnenkind bemalen und mit Glaubenssätzen beschriften) habe ich auf einer Vorlage gearbeitet, damit die Verknüpfung besser greift. Dies ist aber jedem selbst überlassen und persönliche Überzeugung. Im Großen und Ganzen waren die Übungen (Theorie und Praxis) gut umzusetzen und leicht verständlich. Was mich etwas gestört hat, waren die Worte "bitte bedenke" - die kamen einfach zu oft. Wenn man sich mit einem Thema beschäftigt, dann denkt man doch automatisch darüber nach, oder nicht?! Hier hätte man ggf. andere Synonyme finden können.

Cover:
Das Cover ist niedlich, ein Nest schaffen, ein Zuhause bauen. Das passt!

Fazit:
Das Buch bietet interessante Ansatzpunkte für die Arbeit mit dem inneren Kind. Einzig die Trennung des inneren Kindes in 2 Kinder (Schatten- und Sonnenkind) finde ich unpassend, ebenso die ständige Wiederholung von "bitte bedenke". Daher ziehe ich einen Stern ab und vergebe 4 Sterne. Eine Empfehlung geht an alle raus, welche sich mit ihrem inneren Anteil beschäftigen möchten, mit dem Hinweis, dass es in einigen Fällen nur in Verbindung mit einem erfahrenen Therapeuten sinnvoll ist - man weiß ja nie, was in einem schlummert.

Cover des Buches Das Kind in dir muss Heimat finden (ISBN: 9783424631074)
Sabrysbluntbookss avatar

Rezension zu "Das Kind in dir muss Heimat finden" von Stefanie Stahl

Leseempfehlung
Sabrysbluntbooksvor 3 Monaten

Interessantes und tolles Buch welches einem eine Möglichkeit gibt, an den "schwächen" die wir seit unserer Kindheit mit uns tragen zu arbeiten...

Ich kann mir aber gut vorstellen, dass es nicht für jeder was ist, meiner Meinung nach muss man sich darauf einlassen können. Bei mir hat dies gut geklappt und ich konnte viel profitieren und werde sehen ob ich dies auch im Alltag umsetzten kann...

Kann es nur weiterempfehlen :)


Cover des Buches Das Kind in dir muss Heimat finden (ISBN: 9783424631074)
Georg333s avatar

Rezension zu "Das Kind in dir muss Heimat finden" von Stefanie Stahl

Psycho-Logie heißt Lehre von & für die ätherische Seele (2. Mensch), die durch die Sinne des Leibes (1. Mensch) zumeist Welt- & Materie-orientiert, demüthig hören sollte auf ihr allwißendes (!) GEISTFÜNKLEIN (3. bzw. Innerster Mensch) mit sehr leiser STIMME im nichtmateriellen Teil unserer Herzen! Wenn der idR. nichtERLEUCHTETE, weitgehend rational arbeitende Kopfverstand der "gänzlich entarteten Menschheit" nicht auf den HerzVERSTAND hört oder das Seele-"Schattenkind" nicht auf das GEIST-"SONNEKIND" in unseren Herzen :-) , sind die "letzten 7 Jahre" nicht weit!!!
Georg333vor 4 Monaten

Prolog: a) „Denn es sinnt...[die LIEBE] nicht auf Vernichtung, sondern nur auf Umänderung des Denkens [& Handelns!]. Und so muß...[SIE] also das Denken hinwenden auf GEISTIGES und abwenden vom Irdischen [rein Materialistischen, Egozentrischen, pseudoWISSENSCHAFTlichen & Rationalen], und dies ist der Zweck aller (!) kommenden Ereignisse!“

b) "ICH bin eigentlich und hauptsächlich darum in diese Welt gekommen, um die gänzlich entartete und aus aller Meiner ursprünglichen Ordnung getretene Menschheit wieder durch Lehre, Beispiele und Taten auf denjenigen Urzustand zurückzuführen, in welchem die ersten Menschen als wahre Herren aller andern Kreatur sich befanden. " lorber-jakob.de

c) Definition von Seele & Mensch von Dem, der es am besten weiß!
Die Seele ist „für sich ein ganz vollkommener Mensch, der substantiell geistig auch in sich und für sich die ganz gleichen Bestandteile enthält wie der Leib und in höherer geistiger Entsprechung sich derselben auch so bedient wie der Leib seiner materiellen. Obschon aber einesteils der Leib und anderenteils die Seele für sich zwei ganz verschiedene Menschen oder Personen darstellen, von denen eine jede für sich eine ihr ganz eigentümliche Tätigkeit innehat, von der sie sich am Ende nicht einmal eine Rechenschaft über das Wie und Warum geben können, so machen sie aber im Grund des eigentlichen Lebenszwecks dennoch so ganz nur einen Menschen aus, dass da niemand weder von sich noch von jemand anderem sagen und behaupten kann, dass er nicht ein Einmensch, sondern nur ein Zweimensch sei. Denn es muss der Leib der Seele dienen und diese mit ihrem Verstand und Willen dem Leib, weshalb diese auch für die Handlungen, zu denen sie den Leib benutzt hatte, ebenso verantwortlich ist wie für ihre höchst eigenen, die in allerlei Gedanken, Wünschen, Begehrungen und Begierden bestehen.“ [GEJ.08_024,09-10]"  jakob-lorber.info/die-seele

1) Fazit: a) In Anbetracht dessen, was über die Menschenseele in der Literatur an Gutem & Wahren bekannt ist & vom SCHÖPFER selbst bekannt gegeben wurde, weiß Stefanie Stahl als anscheinend atheistische "Seele-Lehrerin" und "Seele-Heilerin" offensichtlich sehr wenig, viel Falsches (das sie propagiert!) und GEISTIG gesehen sehr viel SchwachSINNIGES!

Im Gegensatz dazu: Top-Erklärungen: jakob-lorber.info/die-seele,  j-lorber.de/jl/ev04/EV04-054.HTM

b) Außerdem propagiert sie ein bei Mensch:innen ;-) beliebtes, aber nicht von ihr stammendes banales Kindergartenmodell der Seele, "Inneres Kind" genannt , das auch durch ihre Konkretisierung mit "Schattenkind" (vorn und hinten fehlerhaft & falsch ist:

derperfekteratgeber.de: "wenn wir unser inneres Kind kennenlernen und Freundschaft mit ihm schließen, können wir erfahren, welche Sehnsüchte und Verletzungen wir in uns tragen. Schließlich können wir diesen Teil [?] unserer Seele akzeptieren und ihn sogar heilen (bis zu einem gewissen Grad)."

c) Christus: "12] Aber das Materielle muß die Seele zuvor doch ganz ablegen, bis der Geist das ihm Verwandte in ihr als sein Selbstisches anziehen kann und werden mit demselben ein vollkommenes Ich. Das Materielle der Seele ist für den Geist ersichtlich in dem, womit die Seele bekleidet ist. Du hast gehört, wie Zorel von einem schmutzigen Hemde redete, das er selbst reinigte im See, dann ausbalgte und als ein noch feuchtes Vestiment anzog. Siehe, dies Vestiment ist eben die noch materielle Außenseite der Seele, die zuvor ab- und zur Ruhe gelegt werden muß, bevor der innerste, göttliche Geistmensch völlig in seine ihm nun sehr verwandte Seele übergehen und mit ihr eins werden kann." j-lorber.de/jl/ev04/EV04-054.HTM


d) Des Menschen Wille ist sein Himmelreich!
Falls er eines Tages feststellt, daß er mit seinem Karma nicht zufrieden ist, d.h. mit den Ergebnissen seines Handels & den aus seinem Handeln erwuchsenen Verpflichtungen, Nachteilen, seelischen Verirrungen/Verstrickungen usw, so kann niemand RECHTmäßig die Schuld auf Andere schieben, auch nicht auf dieses Rezensionsbuch oder die Autorin. Falls eines von Beiden dem Leser hilft, so ist Das i.O.. Es ist aber auch von mir hier und bei vielen anderen meiner Rezensionen wahrheitsgemäß darauf hingewiesen, daß es seit mindestens 50 Jahren exzellente Erklärungen zu allen (über)lebenswichtigen Themen & Fragen gibt!

e) Siehe vor allem Jakob Lorber, Bertha Dudde, Max Seltmann, Jakob Böhme, Emanuel Swedenborg, Johannes Tauler, Franz Deml, M. Kahir, Walter Lutz, Michael Nolten, Simone Weil ("Schwerkraft und Gnade")!

f) Wer also auf das bei vielen Auto:innen & Leser:innen ;-) sehr beliebte dubiose Konstrukt "Inneres Kind" setzt (mit wahren Kern, aber im anderen Sinne und in geisitg-seelischer Hinsicht weitgehend unrichtig bzw. falsch definiert, verstanden & erklärt), muß sich nicht wundern, warum er beim geistigen Wachstum der Seele keine (so dringend notwendigen!) Fortschritte macht!

Aber: Wenn das Rezensionsbuch etwas Positives im Sinne von Seele-FORTSCHRITT (zunehmende VerGEISTigung!) beim Leser oder Patienten bewirkt, dann hat es ja trotz etlicher Mängel einen gewißen Nutzen & Zweck!

g) Überhebung:
g1) im Untertitel: "Der Schlüssel zur Lösung (fast) aller Probleme" (Ho, Ho, Ho!)
g2) "und auf (fast) jedes Problem eine [wahre & wirklich nützliche?] Antwort zu finden." (S. 2 penguin)

h) Mensch! Erkennen dich selbst!
Alles Leben im "gefallenen" Teil ("Eis") des Universums basiert auf dem Kampf von "Böse" (Materielles, "Eis") von gegen "GUT" ("GEIST", "Wasserdampf"), Jede Seele ("Wasser") muß sich beständig entscheiden, wem sie sich zuwendet und wem sie dient!

Das, was Rationalisten, Naturalisten, Atheisten... so einfach erscheint, ist in Wirklichkeit eine sehr komplexe Sache und zugleich eine sehr einfache! Aber zuvor man das EINFACHE & WAHRE erkennt, geht der Mensch durch viele "Täler der Tränen"!


h1) Wie die Seele den sterbenden Leib verläßt: lorber-jakob.de/sterbevorgang
h2) Der dreieinige irdische Mensch: Leib (materielle Hülle), Seele ("Schattenkind"), Geist(funken) ("Sonnenkind"): siehe unten Punkt 6): Helmut Betsch hat Lorber-Mitteilungen zusammengefaßt: lorber-jakob.de/mensch

i) Weiteres Positives
Literaturverzeichnis & Sachregister! Selten anzutreffen bei deutsprachigen Sachbüchern der letzten 20 Jahre!

j) Weitere Kritik: "Das Kind in dir muss Heimat finden!"
Wenn man Stahl's Begrifflichkeit auf Wahres anwendet, kommt man zu folgenden Fragen & Schlüßen:
Welches "Kind in dir muß Heimat finden"? Das "Schattenkind" oder das "Sonnenkind" oder beide?
Assoziert man, was sie aber nicht machte,

j1) das Schattenkind mit unserer geistig gesehen sehr unreifen Seele (bei mindestens 99 % aller Menschen), die aus Milliarden ätherischen Partikeln, Seelenfunken, besteht und
j2) das Sonnenkind mit dem prinzipiell allwißenden (!) GEISTFÜNKLEIN in uns, dem extrem kleinen holographischen ABBILD des "Ersten, Unbewegten Bewegers"

k) "Die Metapher vom «inneren Kind» hat nicht Stahl erfunden, sie leitet davon aber neu zwei Wesen ab: Das «Schattenkind» in uns steht für schlechte Erfahrungen in der Kindheit, das «Sonnenkind» ist das fröhliche Selbst, das zu Heilung beiträgt. Um die beiden auszusöhnen, gibt sie konkrete Übungen vor, dazu gehören banale Glaubenssätze wie «Erlaube dir, ganz du zu sein»."
nzz.ch stefanie-stahl-und-psychoratgeber-veraenderung-als-versprechen

Hinweis: Meine Rezension bezieht sich schwerpunktmäßig auf die englische Buch-Version:
Stefanie Stahl: “The Child in You”, Penguin Publishing Group 2020

2) Hilfreiches zum Rezensionsbuch & zur Autorin (Zitate siehe unten)
a) https://www.stefaniestahl.de/buecher/das-kind-in-dir-muss-heimat-finden/
b) penguin.de/Das-Kind-in-dir-muss-Heimat-finden: Die Audio-Übungen können Sie auch im mp3-Format herunterladen [oder on-line anhören]: Intro, Die Schattenkind-Trance, Die Sonnenkind-Trance
c) Selbstdarstellung: stefaniestahl.de/ueber-mich
d) youtube stefanie+Stahl%3A+Das+Kind+in+dir+muss+Heimat+finden
e) Leseprobe: 24 S.: penguin.de pdf
f) Inhaltsverzeichnis: 6 S. docplayer.org

3) Rezensionen & Zusammenfassungen
a) Dipl.-Päd. Petra Steinborn: socialnet.de
b) youtube @Buchercheck: "Stefanie Stahl: Das Kind in dir muss Heimat finden | Zusammenfassung"
c) Mehr Zusammenfaßung als Rezension: derperfekteratgeber.de/stefanie-stahl-das-kind-in-dir-muss-heimat-finden: "Stahl erklärt, dass das Unwissen um das innere Kind der Grund für Unzufriedenheit, Beziehungskonflikte und Schranken in der persönlichen Entwicklung ist. Doch wenn wir unser inneres Kind kennenlernen und Freundschaft mit ihm schließen, können wir erfahren, welche Sehnsüchte und Verletzungen wir in uns tragen. Schließlich können wir diesen Teil [?] unserer Seele akzeptieren und ihn sogar heilen (bis zu einem gewissen Grad). Unser Selbstwert, so die Autorin, kann hierdurch wachsen, und das Kind in uns wird endlich eine Heimat finden.
Modelle unserer Persönlichkeit
Die Autorin erklärt, dass unsere Psyche sowohl erwachsene als auch kindliche Anteile hat. [Unsinn!] Außerdem kann sie in eine bewusste und eine unbewusste Ebene unterteilt werden. Wer die Struktur der Psyche kennt, kann mit ihr arbeiten und dadurch so manches Problem lösen."

4) Meine erprobten Haupttipps für seelisches & körperliches Gesunden
a) Wende Dich mit aller Kraft dem WAHREN & EWIGEN zu! Das bedeutet in erster Linie
a1) lies gute & beste Literatur, v.a. Jakob Lorber, Bertha Dudde, Jakob Böhme, Emanuel Swedenborg, Thomas von Kempen,
Suche die Stille!
Wende Dich ab von der Welt, soweit das sinnvoll, möglich & notwendig ist! Das empfahl schon vor ca. 2000 Jahren der "Erste, Unbewegte Beweger"! Lese geistige Literatur! Entwickle & höre auf Intuition (sie kommt von Deinem "Sonnenkind", genauer gesagt vom GEISTFÜNKLEIN in Dir und hat nicht mit dem falsch benutzten Begriff "Bauchgefühl" zu tun, das höchstens relevant ist bei Magen- & Darmproblemen ;-) !

b) Laß Dich homöopathisch heilen! Das bedeutet: Keine Heilung durch Stoffe bzw. Atome bzuw. übliche Arzneimittel (Allopathie, Phytotherapie), sondern durch Information! DAs ist also eine ätherisch-geistige Heilungsart!

c) Kinesiologie! Top Methode, um nebenwirkungsfrei Allergisches & Unverträgliches (Pollen, Obst, Bier- & Milchsorten...), über Muskelspannungsantwort (Ja oder Nein) zu ermitteln.

d) Bioresonanztherapie! Top-Methode für c), um  die Allergenstörsignale von Allergischem & Unverträglichen mittels einer mystischen 180-Grad-Phasenverschiebung auszulöschen. Das Gute daran: Es funktioniert, auch wenn man nicht an die Methode glaubt

5) Gesundheitstipps vom besten Heiler
lorber-jakob.de/gesundheit
j-lorber.de/jl/heig/index
j-lorber.de/index-gesundheit "Gesundheits-Vorsorge- und Selbsthilfetipps Bio-Alternativen zu Impfungen gegen Infektionskrankheiten
durch effektive, nebenwirkungs- und rezeptfreie, preiswerte Mittel/Methoden"


6) Der dreieinige irdische Mensch: Leib, Seele, Geist(funken)
a) Helmut Betsch hat Lorber-Mitteilungen zusammengefaßt: lorber-jakob.de/mensch
Ein Mensch wird gezeugt, geboren, wächst heran, bildet sich, lebt sein Leben auf irgendeine Weise und stirbt schliesslich, manchmal schon unmittelbar nach der Zeugung. Ein alltäglicher Ablauf, den wir alle kennen. Aber dieser sichtbare und tastbare Mensch ist nicht die komplette Individualität Mensch, sondern nur dessen materielle Hülle, die gesteuert wird von der für uns unsichtbaren, energetischen Seele. Denn das Wesen des Menschen ist nicht nur Materie, sondern und vor allem Geist und Seele!
Diese Seele gehört einer höheren, energetischen Seinsebene an als das Materielle und ist, materiell betrachtet, weder sichtbar, tastbar noch messbar, denn sie besteht aus reiner materiefreier Energie, so wie das auch für einen Gedanken zutrifft, der ja auch nicht gewogen oder fotografiert werden kann, obwohl er sicher existiert. Die energetische Seele besteht aus reinen Energieatomen und sieht genauso aus wie der gesunde Leib, sie hat alle Glieder und ist unzerstörbar. Wenn z. B. der Leib durch einen Unfall einen materiellen Fuss verliert, dann verliert die Seele ihren energetischen Fuss nicht!
Das Verhältnis zwischen Leib und Seele kann man sich vorstellen wie das Verhältnis zwischen Kleidung und Leib. Bewegt sich der Leib, so bewegt sich auch die Kleidung. Niemand wird aber behaupten, die Kleidung habe eigenes Leben. Legt der Leib die Kleidung ab, so liegt die Kleidung unbeweglich da, so wie auch der Leib unbeweglich daliegt, wenn die Seele den Leib ablegt. Andere Beispiele für das Zusammenwirken von Leib und Seele sind der Astronaut im Raumanzug und der Taucher im Taucheranzug. Beide Anzüge sind nur Mittel zum Zweck, um den darin eingeschlossenen Personen zu gestatten, in einem sonst nicht zugänglichen Medium zu wirken.

Der Leib ist also die zeitweise vorhandene, von der Seele mitbelebte materielle Hülle der dreigliedrigen, ineinander geschachtelten, sich in mehreren Seinsebenen durchdringenden Wesenheit Mensch. Eine wunderbare biologische Maschine, ein Diener oder Werkzeug der Seele.
Zu dieser dreigliedrigen Wesenheit fehlt noch der primäre, alles durchdringende, Leib und Seele bedingende höher-energetische Geist (nicht Gehirn), welcher einer noch höheren energetischen Seinsebene angehört als die Seele, die wir mit dem Tier gemeinsam haben. Dieser höher-energetische Geist stellt unser Alltags-Ich-Bewusstsein dar und unterscheidet uns von jedem Tier. Dieser höher-energetische Geist wird dem Menschen vor der Geburt ins Herz der Seele gelegt. Die Zugehörigkeit von Leib, Seele und Geist einer Individualität ist äusserlich durch das gleiche Antlitz gekennzeichnet. So wie nun Leib und Seele ausgebildet werden durch die Nahrung, wobei die Seele das Edle, ihr entsprechende Seelische, der Leib das Materielle aufnimmt, so wird auch der Geist durch eine geistige Speise genährt. Diese ist die Lehre Jesu, die sich so zusammenfassen lässt:

Liebe Gott, den du mit materiellen Augen nicht siehst, in deinem, vorzugsweise armen Nächsten, in der Tat. Werde demütig, liebtätig, sanftmütig, barmherzig, geduldig, suche nicht die Ehre bei den Menschen und gib das Vorteilsdenken und die Habsucht auf. Behandle so deine Nächsten, wie du, vernünftig betrachtet, gerne selbst behandelt werden möchtest. Halte freiwillig die fleischliche Sinnenlust am straffen Zügel, denn jede Genuss-Sucht (Unkeuschheit) ist Eigenliebe und Selbstsucht. Sie ziehen unseren Geist [nein] und unsere Seele immer stärker zur Materie hinab und entfernen uns immer weiter von Jesus und seinen reingeistigen Himmeln!
Durch Demut, aktives Tatchristentum und ein Genuss-Sucht-freies (keusches) Leben wird der Geist (Alltags-Ich-Bewusstsein) und die Seele nach und nach vom ganz reinen, Heiligen Geist Gottes durchdrungen und erfüllt, wodurch allmählich die geistige Wiedergeburt, die Kindschaft Gottes erreicht und bewirkt wird!"

7) Zitate aus dem Stefanie-Stahl-Buch “The Child in You”, Penguin Publishing Group 2020
"THE SHADOW CHILD AND ITS BELIEF SYSTEMS"
If we wish to solve the problems we face today, we must understand the substance of our actual problems on a deeper
level. On that note, it is now important that the shadow child within us get a chance to speak, allowing us to recognize what
our weak spots—our so-called triggers—are. Many people would prefer not to come into contact with this part of their
personality. They don’t want to stir up their inner pain and fears. This is a natural self-protection strategy and an understandable desire. After all, who likes feeling sad, scared, inferior, or desperate? We all prefer to avoid these feelings and focus on happiness, enjoyment, and love. For that reason, many people suppress their inner pain. In other words, they push their shadow child aside when it tries to speak. The
problem here is that the shadow child behaves much like a real child: the less attention you give them, the more they clamor for it. When children’s concerns are addressed, however, they will happily withdraw and go back to playing on their own for a while.Things aren’t much different with our shadow child: when the shadow child is prevented from expressing fear, shame, or anger, these feelings will simply fester in the substrates of our consciousness, where they wreak havoc without our knowing."

8) Zitate von Stefanie Stahl
a) systemisches-institut-kassel.de pdf 4 S.: Das Kind in dir muss Heimat finden – Stefanie Stahl –
a1) Sei mit dir selbst und mit anderen in Verbindung
Lerne dein Schattenkind und dein Sonnenkind kennen
Erarbeite dir neue Strategien, wie du mit Werten, tief verankerten Glaubenssätzen und deinem verletzten Schattenkind umzugehen weißt. Tröste dein Schattenkind, Reflektiere mit deinem Erwachsenen-Ich und stärke letztendlich dein Sonnenkind. Dies sei der Schlüssel zur Lösung (fast) aller Probleme. Außnahmen: Schicksalsschläge, Krieg, Tod, Naturgewalten, sexueller Missbrauch, Krankheit
Kinder sind auf die Idealisierung der eigenen Eltern angewiesen (Überleben, Versorgung etc.) Wie gelingt es uns also, ein realistisches Bild von Ihnen zu bekommen? Wie können wir uns von Ihnen lösen?
1. Schritt: Lerne dein Schattenkind kennen.
2. Schritt: Stärke dein Erwachsenen-Ich
3. Schritt: Entdecke dein Sonnenkind

a2) Stefanie Stahl hat dazu in ihrem Arbeitsbuch eine Schablone zur aktiven Mitarbeit erstellt. Aber auch im Buch beschreibt sie Schritt für Schritt wie du an deine Glaubenssätze herantreten kannst und deinem inneren Kind Heimat schenken kannst. Das Hörbuch unterstüzt die Arbeit ebenfalls und leitet die Schritte an.
Beispiele: Negative Glaubenssätze
Die unmittelbar den Selbstwert betreffen:
Ich genüge nicht! Ich bin zu dick!
Ich bin nicht okay! Ich bin dumm!
Ich bin nix wert! Ich tauge nix!
Ich bin schlecht! Ich bin ein Versager!
Ich bin hässlich! Usw.
Über die Beziehung zu den Eltern:
Ich falle zur Last! Ich bin nicht willkommen!
Ich bin nicht wichtig! Ich bin ohnmächtig!
Ich bin für deine Laune ver- Mich soll es nicht geben!
antwortlich! Ich bin unterlegen!
Ich muss auf deine Gefühle Ich stehe in zweiter Reihe!
Rücksicht nehmen! Meine Wünsche sind egal!...

a3) Glaubenssätze sind die Brille, durch die wir die Wirklichkeit sehen.
Aus den Kernglaubenssätzen bilden sich die Schutzstrategien. Auslöser können sog. Trigger sein. Wir identifizieren uns dann mit unserem Schattenkind (unbewusst und möglicherweise vollständig) Somit ist es später wichtig, logische Argumente des Erwachsenen zu finden und das Schattenkind zu trösten. Schutzstrategien:
Typische Glaubenssätze Schutzstrategie
Ich genüge nicht! Ich darf keine Fehler Perfektionismusstrben, Schönheits-
Machen! Ich bin schlecht! Ich bin hässlich! wahn, Sucht nach Anerkennung
Ich muss mich dir anpassen! Ich genüge Harmoniestreben und Überanpassung
Nicht! Ich bin dir unterlegen! Ich darf
Mich nicht wehren!
Ich bin wertlos! Ich genüge nicht! Helfersyndrom
Ich muss dir helfen, um geliebt zu werden!
Ich bin von dir abhängig!..."


                                                  

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 925 Bibliotheken

auf 165 Merkzettel

von 166 Leser*innen aktuell gelesen

von 14 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks