Stefanie Taschinski

 4,7 Sterne bei 306 Bewertungen
Autorin von Funklerwald, Die kleine Dame (1) und weiteren Büchern.
Autorenbild von Stefanie Taschinski (©)

Lebenslauf von Stefanie Taschinski

Drei Großmütter, ein Dutzend Hühner und ein leuchtend blaues Kinderhaus... ... spielten in meiner Kindheit eine große Rolle. Meine Großmutter väterlicherseits lebte in ihrem Häuschen vorn bei uns auf dem Grundstück. Auf ihrem kleinen Acker gruben wir gemeinsam die erdigen Kartoffeln aus und ihre selbsteingemachten Rumkirschen waren legendär. Meine Großmutter mütterlicherseits dagegen war eine Dame. Nie habe ich sie ohne Schmuck und ohne Zigarette gesehen und beim Skatspielen kannte sie kein Pardon. Meine dritte "Oma" war eigentlich die Großmutter meiner besten Freundin. In ihrer Küche kochten wir Suppe aus Wildblumenwurzeln und hockten mit einem Huhn auf dem Schoß in der Sonne, bis uns kribbelig wurde und wir zum Butzerhaus - dem blauen Kinderhaus - aufbrachen. Ich wurde 1969 geboren und wuchs in einer alten Siedlung am Rand Hamburgs auf. Mein Vater war Feuerwehrmann und meine Mutter versorgte die fünfköpfige Familie. Nach dem Abitur begann ich als Erste meiner Familie ein Studium an der Universität. Das war spannend, aber auch verwirrend. Wohin würde mich mein Soziologie- und Geschichtsstudium führen? Ich belegte Seminare, jobbte, schrieb und lernte meinen Mann, Frank, kennen. Im Sommer 2000 wurde unsere Tochter, Elisabeth, geboren und vier Jahre später - wieder im Sommer - kam Katharina zur Welt. Von 2003/2004 absolvierte ich an der Filmschule Hamburg-Berlijn ein Drehbuchstudium und schrieb in den folgenden Jahren für die öffentlich-rechtl. Sender. Einmal, als ich von einer Besprechung in Berlin zurückkam, fragten meine Mädchen, warum ich nur für Erwachsene schriebe? Ob ich mir nicht etwas für Kinder ausdenken könnte? Da fiel mir die Idee ein, die ich irgendwo notiert hatte. Es ging um eine kleine Dame, die in einem wildbewucherten Hof ihr Zelt aufschlägt. In einem Hinterhof, wie ich ihn von meinem Arbeitszimmer aus sehen konnte. So begann ich, die erste Geschichte der kleinen Dame zu schreiben. So begann ich Kinderbücher zu schreiben. Und seit ich Kinderbuchautorin bin, entdecke ich in jeder neuen Geschichte mindestens eine Zutat, die von meinen drei Großmüttern stammt.

Neue Bücher

Cover des Buches Vom Esel, der keine Geschichte hatte (ISBN: 9783789148088)

Vom Esel, der keine Geschichte hatte

Erscheint am 07.08.2021 als Hardcover bei Verlag Friedrich Oetinger GmbH.
Cover des Buches Familie Flickenteppich 4 - Wir freuen uns auf Weihnachten (ISBN: 9783751200509)

Familie Flickenteppich 4 - Wir freuen uns auf Weihnachten

Erscheint am 09.09.2021 als Hardcover bei Verlag Friedrich Oetinger GmbH. Es ist der 4. Band der Reihe "Familie Flickenteppich".

Alle Bücher von Stefanie Taschinski

Cover des Buches Funklerwald (ISBN: 9783841505590)

Funklerwald

 (50)
Erschienen am 01.03.2019
Cover des Buches Die kleine Dame (1) (ISBN: 9783401064819)

Die kleine Dame (1)

 (39)
Erschienen am 12.07.2010
Cover des Buches Caspar und der Meister des Vergessens (ISBN: 9783841506146)

Caspar und der Meister des Vergessens

 (37)
Erschienen am 21.10.2019
Cover des Buches Familie Flickenteppich 1 - Wir ziehen ein (ISBN: 9783789109690)

Familie Flickenteppich 1 - Wir ziehen ein

 (29)
Erschienen am 22.07.2019
Cover des Buches Die kleine Dame und der rote Prinz (2) (ISBN: 9783401066356)

Die kleine Dame und der rote Prinz (2)

 (19)
Erschienen am 01.08.2011
Cover des Buches Die kleine Dame auf Salafari (ISBN: 9783401066455)

Die kleine Dame auf Salafari

 (18)
Erschienen am 11.07.2012
Cover des Buches Die POPkörner - Ein Feuerwerk für Motte (ISBN: 9783401509303)

Die POPkörner - Ein Feuerwerk für Motte

 (17)
Erschienen am 04.07.2016

Neue Rezensionen zu Stefanie Taschinski

Cover des Buches Familie Flickenteppich 3 - Wir machen ferien (ISBN: 9783789114816)B

Rezension zu "Familie Flickenteppich 3 - Wir machen ferien" von Stefanie Taschinski

Ferien, Urlaub und ganz viele Gefühle
buch_im_gepaeckvor einem Tag

Endlich haben wir in Bayern es auch in die Sommerferien geschafft. Seit Wochen fiebern meine Jungs der freien Zeit entgegen und wir durften uns in den vergangenen Wochen schon ein wenig mit diesem neuen Abenteuer der „Familie Flickenteppick“ von Stefanie Taschinski in sommerliche Urlaubsstimmung bringen.

Emma und ihre Geschwister Jojo und Ben sind vor einiger Zeit mit ihrem Papa in „die Nummer 11“ gezogen. In ihren neuen Nachbarn haben sie nicht nur beste Freunde, sondern auch eine Leihoma gefunden. Mama lebt hingegen seit der Trennung mit ihrem neuen Freund in Australien. Als sie ihren Kindern plötzlich einen Besuch abstattet, stellt sie das Leben der Hausbewohner erst einmal auf den Kopf und richtet auch in ihren Köpfen und Herzen allerhand Chaos an. Als Mama Rebecca ihre Kinder mit einem Campingausflug an die Nordsee überrascht, sind alle begeistert und genießen ihre Familienzeit in vollen Zügen. Bis eine zufällig entdeckte Nachricht auf Mamas Handy ein unschönes Geheimnis offenbart. Und dann wäre da auch noch ein schlimmer Streit zwischen Emma und ihrer besten Freundin Aylin… Lässt sich das alles wieder einrenken?

„Für einen Moment habe ich Mama und Papa gleichzeitig an der Hand und fühle, wie die Mama- und Papakraft warm in mir aufleuchtet.“ (S. 107)

Meine Jungs und ich haben dieses Buch und alle seine Figuren richtig tief ins Herz geschlossen. Stefanie Taschinski erzählt keine künstlich aufgeladene oder überfrachtete Abenteuergeschichte, sondern knüpft sehr feinfühlig ganz nahe an die Lebenswelt der Kinder an und macht den Alltag zu etwas Besonderem. Die Gefühle der Kinder nehmen dabei sehr viel Raum ein und die Autorin arbeitet sprachlich wunderschön heraus, welche Palette an Emotionen in uns vorhanden ist. Die Reaktionen der Protagonist*innen zeigen den Kindern, dass eine Situation (wie hier das Auftauchen der Mutter) sehr ambivalente Gefühle hervorrufen kann, sich Gefühle auch immer wieder verändern können und jedes einzelne Befinden seine Berechtigung hat. Auch die zahlreichen liebevollen Illustrationen von Anne-Kathrin Behl spiegeln die Emotionen der Kinder in Mimik und Gestik wunderschön wider. Für uns war dieses Buch nicht nur eine unterhaltsame Lesereise, sondern auch Anlass uns in die Kinder hinein zu fühlen und über Gefühle ins Gespräch zu kommen.

Kleiner Nachtrag meiner Söhne: Die vielen Meerschweinchen im Buch waren besonders toll.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Familie Flickenteppich 3 - Wir machen ferien (ISBN: 9783789114816)isabellepfs avatar

Rezension zu "Familie Flickenteppich 3 - Wir machen ferien" von Stefanie Taschinski

Wundervolles Ferienabenteuer
isabellepfvor 4 Tagen

"Familie Flickenteppich 3 - Wir machen Ferien" von Stefanie Taschinski, ist eine richtig toll, sehr unterhaltsam und farbenfroh bebilderte Fortsetzung der Familie Flickenteppich-Reihe.

Als die Mama von Emma, Ben und Jojo, plötzlich aus Australien vor der Tür steht, wirbelt sie das Leben in der Nummer 11 kräftig durcheinander. Da bleibt kaum Zeit für anders und auch das Meerschweinchen-Projekt geht fast ein wenig unter. Natürlich wünscht sich Emma nichts sehnlicher, als das Mama für immer da bleibt. Doch zuerst stehen die grossen Ferien an und die Geschwister Emma, Ben und Jojo freuen sich riesig, auf den gemeinsamen Campingurlaub an der Nordsee. Doch dann bekommt Emma heraus, das Mama ein Geheimnis hat. Was sollen sie jetzt bloß machen?

Mit Band 3 der Flickenteppich-Reihe hat Stefanie Taschinksi eine sehr unterhaltsam, lustig und tolle Fortsetzung geschrieben, die richtig spass macht zu lesen. Man fühlt sich unheimlich schnell sehr wohl, und im Leben der Nummer 11 angekommen. Besonders das Zusammenspiel aus jugendlich ausgearbeiteten Charakteren, einer humorvoll, mitreisenden Handlung und Leserfreundlicher Schrift, bringen gross und klein zügig durch das Abenteuer. Vielschichtige Charaktere insbesondere die Mama der Kinder bringt jede Menge Witz und Charme in die Geschichte, zum konstanten schmunzeln und mitfiebern. 


Aber auch Neulinge der Reihe finden schnell ins Abenteuer, da Umgebung und Charaktereigenschaften sehr bildhaft beschrieben werden. Unterstrichen wird die Geschichte durch viele farbig und sehr liebevoll im Detail gezeichnete Illustrationen. 


Insgesamt ein unterhaltsam, aufregend spannend und zum mitfiebern tolles Flickenteppich-Abenteuer von dem man nicht genug bekommt und es hoffentlich noch viele Fortsetzungen geben wird. Empfohlen für Kinder ab acht Jahre.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Familie Flickenteppich 3 - Wir machen ferien (ISBN: 9783789114816)S

Rezension zu "Familie Flickenteppich 3 - Wir machen ferien" von Stefanie Taschinski

Tolles Kinderbuch, besonders für die Ferien
Samira_Hovor 7 Tagen

"Familie Flickenteppich - wir machen Ferien" von Stefanie Taschinski ist ein wertig eingebundenes Kinderbuch mit schönen farbigen Illustrationen und leserfreundlicher Schriftgröße, das sich besonders als Urlaubslektüre eignet. Für Groß und Klein bereitet es Lesefreude und ist spannend, humorvoll und unterhaltsam. Man fiebert mit und wird wirklich prima durch die Handlung getragen. Ich hoffe sehr, dass es eine Fortsetzung geben wird. Offene Punkte gibt es auf jeden Fall. Und jede Menge Überraschungen im Buch! Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung! 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Willkommen zur Leserunde “Familie Flickenteppich - Wir machen Ferien” von Stefanie Taschinski. Bist Du bereit für Herzenswünsche? Bewerbt Euch jetzt für eines der insgesamt 20 Rezensionsexemplare. 

Wir freuen uns auf Euch!

Zeit für Herzenswünsche

Liebe Leserinnen und Leser,

herzlich willkommen zur Leserunde “Familie Flickenteppich - Wir machen Ferien” von Stefanie Taschinski. Reist mit uns gemeinsam in die Ferien und begleitet Familie Flickenteppich in ein aufregendes Abenteuer.

Das Kinderbuch ist für junge Leser ab 8 Jahren

Ihr habt Anfang Juli ausreichend Lesezeit und möchtet mehr über Familie Flickenteppich und erfahren? Dann freuen wir uns auf Eure Bewerbungen zur Leserunde. Hierfür vergeben wir insgesamt 20 Rezensionsexemplare in Print.

Bewerbungsfrage: Schreibt uns Eure Herzenswunsche

Wenn Herzenswünsche in Erfüllung gehen, kann es verdammt aufregend werden! – Band 3 der beliebten Kinderbuchserie. Von einem Tag auf den anderen ist Rebecca, die Mutter von Emma, Ben und Jojo, plötzlich aus Australien zurückgekommen und wirbelt das Leben in der Nummer 11 durcheinander. Da bleibt Emma kaum Zeit für das große Meerschweinchen-Projekt. Und jetzt, da ihre Mama wieder da ist, wünscht Emma sich natürlich auch, dass sie für immer bleibt … Doch erst einmal stehen die Ferien vor der Tür, und Emma, Ben und Jojo sind begeistert, als ihre Mutter sie zu einer Campingtour an die Nordsee einlädt. Denn alle Kinder aus der Nummer 11 sind unterwegs. Der Urlaub beginnt richtig schön – bis Emma entdeckt, dass ihre Mama ein Geheimnis hat. Was sollen sie jetzt bloß machen?

Leser mit eigenem Buch sind uns willkommen und herzlich eingeladen in der Leserunde mitzuwirken. Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

229 BeiträgeVerlosung beendet

Wir verlosen sächtatlich 10 kostenlose Exemplare „Die kleine Dame in den Blauen Bergen“ von Stefanie Taschinksi. Bewirb dich jetzt und hüpfe in den Lostopf!

Liebe Fans der kleinen Dame,

die kleine Dame, Lilly, Karlchen, Bruno und die ganze Familie Bär erleben ein neues Abenteuer in den Blauen Bergen – und wir fahren selbstverplemplich mit ihnen auf Bergsalafari.

Auf der Bergsalafari wird es allersphinx richtig spannend … Oma Anni kann Familie Bär nicht im Brezelhaus besuchen! Ihre Lieblingskuh Sissi ist krank geworden und ihr kann niemand helfen. Wie gut, dass die kleine Dame (geheim) mitgereist ist und Kuhzisch spricht!

Und dann wächst die kleine Dame sächtatlich auch noch und wird immer größer! Ob Lilly und Karlchen ihrer Freundin helfen können und was das magische Geheimnis der kleinen Dame ist, lest ihr am besten selbst (:

Euch allen wünsche ich von ganzem Herzen viel Freude mit der kleinen Dame und sende euch die brezeligsten Grüße aus Hamburg,

Eure Stefanie Taschinski


**********


Bitte bewerbt euch bis Mittwoch, den 2. Dezember, für dieses Leseabenteuer mit der Antwort auf die Frage:

„Warst du schon auf einer Salafari oder wohin würdest du gerne auf Salafari gehen?“

Wir losen am Donnerstag, den 3. Dezember, die 10 Gewinner eines Leseabenteuer-Exemplars aus und werden sie im Laufe des Tages hier posten und mit einer persönlichen Nachricht anschreiben.
Stefanie Taschinski wird das Leseabenteuer begleiten.

Wir freuen uns schon auf eine spannende Zeit!

Liebe Grüße!

Stefanie Taschinski & der Arena Verlag

174 BeiträgeVerlosung beendet

Wir können es gar nicht abwarten, es ist so aufregend. Wir haben was zu feiern! Bei Familie Flickenteppich ist richtig was los und wir suchen 20 begeisterte Kinderbuchleseratten, die gerne in ein neues, turbulentes Abenteuer starten möchten. 

Hierfür vergeben wir insgesamt 20 Rezensionsexemplare von »Familie Flickenteppich - Wir haben was zu feiern« von Stefanie Taschinski.

Jetzt bewerben!

Wir scharren quasi schon mit den Hufen. Bald ist es soweit und endlich erscheint der nächste Band von »Familie Flickenteppich« von Stefanie Taschinski.

Mit »Wir haben was zu feiern« erscheint nun der 2. Band der Bestsellerautorin. Mit populären Themen wie Nachbarschaft, gemeinsame Feste und Aktionen bietet die Reihe ein modernes Bullerbü in der Großstadt.

Unter www.flickenteppich-buch.de erfahrt ihr wie alles begann, auch wenn man die Reihe unabhängig lesen kann.

Wir suchen begeisterte Kinderbuchleser mit Lesezeit im Februar. Das Buch ist ab 8 Jahren und eignet sich hervorragend zum gemeinsamen Lesen.

An manchen Tagen kommt das Glück wie ein Platzregen
Emma und ihre Familie haben sich inzwischen richtig gut eingelebt in der Nummer 11. Und es ist allerhand los: Familie Flickenteppich bekommt Zuwachs, Papa Olli wirbelt jede freie Minute in seinem Restaurant herum, um die goldene Kochmütze zu gewinnen, und Jojo wünscht sich zu ihrem fünften Geburtstag vor allem eins: Mama soll endlich zu Besuch aus Australien kommen!

Bewerbt euch jetzt für eines der 20 Rezensionsexemplare zur Leserunde FAMILIE FLICKENTEPPICH - WIR HABEN WAS ZU FEIERN von Stefanie Taschinski.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!


272 BeiträgeVerlosung beendet
Fernweh_nach_Zamoniens avatar
Letzter Beitrag von  Fernweh_nach_Zamonienvor einem Jahr

Für solche tollen Nachbarn könnt ihr dankbar sein 🤗

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks