Die kleine Dame feiert Weihnachten

von Stefanie Taschinski und Nina Dulleck
4,5 Sterne bei14 Bewertungen
Die kleine Dame feiert Weihnachten
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

lenikss avatar

Eine kleines feines Buch über Weihnachten, was man auch zu einer anderen Jahreszeit sehr gut lesen oder vorlesen kann.

Alle 14 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die kleine Dame feiert Weihnachten"

Weihnachtspost von der Kleinen Dame! Lilly ist ganz aufgeregt, als sie entdeckt, was die Kleine Dame ihr geschickt hat: Es ist ein magischer Adventskalender! Hinter seinen Türchen warten nicht nur eine wunderbare Welt, sondern auch eine wichtige Aufgabe auf Lilly und Karlchen: Denn das Weihnachtsfest ist in Gefahr … Glücklicherweise steht den beiden die Kleine Dame zur Seite - selbstverplemplich!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783401603001
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:96 Seiten
Verlag:Arena
Erscheinungsdatum:18.09.2017
Das aktuelle Hörbuch ist am 06.09.2013 bei Arena erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne8
  • 4 Sterne5
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren
    wunderbar

    Die kleine Dame ist ein bezauberndes Buch für Kinder. Ich habe das Buch immer wieder gelesen. Es ist sehr schön geschrieben und die Cover sind alle samt schön. In die Welt der kleinen Dame einzutauchen ist sehr schön.

    Kommentieren0
    19
    Teilen
    Mone80s avatar
    Mone80vor 5 Jahren
    Die kleine Dame feiert Weihnachten

    Es ist unser erstes Abenteuer mit der kleinen Dame gewesen und schon nach kurzer Zeit ist sie in unser Herz eingezogen. Die Geschichte die hinter dem wunderschönen Cover steckt, hat uns verzaubert.
    Lilly und Karlchen bekommen Weihnachtspost von der kleinen Dame. Und es ist ganz besondere Weihnachtspost, denn sie hat den Geschwistern einen magischen Adventskalender geschickt. Die kleine Dame braucht ganz dringend die Hilfe von Lilly und Karlchen, denn Weihnachten ist in Gefahr und die Zeit wird ganz schön knapp...  Die Geschichte von der kleinen Dame ist nicht nur richtig spannend, denn es gilt ja das Weihnachtsfest zu retten, sondern sie ist auch witzig. Die kleine Dame kann soviele lustige Sprachen wie zum Beispiel Polarzisch und Salarfarzisch, sie ist lieb, mutig und eine wirklich gute Freundin von Lilly und Karlchen. Sie hatte uns nach kurzer Zeit so verzaubert, dass man nicht merkte, wie die Zeit verging, bis auf einmal das Abenteuer zu Ende war. Doch die kleine Dame kann noch mehr als spannend und witzig, sie beschreibt mit schönen Worten, was das Weihnachtsgefühl ist und das ist einfach nur wunderschön gewesen.Als Highlight gibt es zum Schluss noch 5 Rezepte aus Mama Bärs Weihnachtsbäckerei, die wir bestimmt mal ausprobieren werden.   Der Schreibstil ist absolut kindgerecht und schon kleinere Zuhörer, werden mit der kleinen Dame viel Spaß haben und durch die vergrößerte Schrift, ist es auch ein tolles Buch für Erstleser. Salarfarzisch und Polarzisch haben riesigen Spaß gemacht und es ist nicht immer so einfach mit dem entschlüsseln. Aber keine Angst, die kleine Dame übersetzt es. Die Illustrationen wurden von Nina Dulleck beigesteuert und sie passen so wunderbar zum Buch. Sie sind bunt, verspielt und mit kleinen Details versehen. Man kann sie sich immer wieder anschauen. An jedem Kapitelanfang, welche eine Überschrift haben, anstatt Nummern, begegnet man dem Chamäleon Chakka in verschiedenen Farben.  

    Kindermeinung von meiner 6-jährigen Tochter:

    Ich mag die kleine Dame und will auch noch die anderen Bücher von ihr kennenlernen. Die ist total nett und sie kann so witzig sprechen. Außerdem kann sie sich chamäleonisieren. Sie wird dann unsichtbar, dass ist toll. Das Buch ist auch spannend, weil Weihnachten in Gefahr ist. Das darf nicht passieren. Die Bilder waren toll. Ich freue mich jetzt ganz doll auf´s Backen, weil es gibt da leckere Rezepte in dem Buch. 

    Fazit:

    Lasst euch von der kleinen Dame verzaubern und erlebt ein spannendes Abenteuer, welches die Vorweihnachtszeit verkürzt.

    Kommentieren0
    14
    Teilen
    catbookss avatar
    catbooksvor 5 Jahren
    Leider keine wahre Weihnachtsgeschichte...

    Leider konnte mich der 4. Teil der Reihe rund um die kleine Dame nicht so 100%ig überzeugen. Ich fand die Geschichte weit weniger spannend und aufregend, wie die anderen Teile. Auch der Titel “… feiert Weihachten” empfinde ich als unangebracht, denn um eine wirkliche Weihnachtsgeschichte handelt es sich für mich nicht. Dafür fehlt mir einfach der Zauber und die Magie, die ein Weihnachtsfest für Kinder mit sich bringt. Nichtsdestotrotz sind die Figuren sehr niedlich, es ist schön zu sehen, dass Lilly und Karlchen wieder alte Freunde sehen, die sie die ganze Zeit über so vermisst haben. Auch das gemeine, leider sehr kurze, Abenteuer ist ganz nett zu lesen.

    Das Cover und die Illustrationen von Nina Dulleck sind wie immer der HAMMA! Ich liebe ihre Art zu zeichnen! ♥ Erst ihre Zeichnungen machen dieses Buch zu etwas außergewöhnlichen. Danke!! 

    Fazit:

    Fans der kleinen Dame, werden sich mit Sicherheit auch dieses Buch wieder kaufen und schlingen.  Vielleicht haben Kinder auch ein weitaus magischeres Empfinden als ich, aber mich diese Geschichte als Weihnachtsgeschichte nicht umhauen -leider.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    lenikss avatar
    leniksvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Eine kleines feines Buch über Weihnachten, was man auch zu einer anderen Jahreszeit sehr gut lesen oder vorlesen kann.
    Kommentieren0
    Sternennebels avatar
    Sternennebelvor einem Monat
    Siraelias avatar
    Siraeliavor 2 Jahren
    M
    meerchen0vor 2 Jahren
    Y
    yaquiiivor 3 Jahren
    E
    escaladrinavor 3 Jahren
    Träumerins avatar
    Träumerinvor 3 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks