Stefano Benni Brot und Unwetter

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Brot und Unwetter“ von Stefano Benni

Ein italienisches Dorf mit der unvermeidlichen Bar Sport, in der alle zusammenkommen: der Tierarzt, der Tankwart, der Gemüsehändler, die Frauen, der polnische LKW- Fahrer … natürlich allesamt Weinkenner und Philosophen – sie erzählen Geschichten, dass uns die Augen tränen vor Lachen.

Stöbern in Romane

Am Ende der Reise

Eine berührende, tragisch-komische Familiengeschichte, die zwischen den Zeilen zum Nachdenken anregt.

HarleyQ

Der Meisterkoch

Märchenhaft à la 1001 Nacht. Abenteuerlich, phantastisch, romantisch - spricht alle Sinne an. Geheimnisvoll und spannend bis zum Ende.

hasirasi2

Wie der Wind und das Meer

Ein emotionales Drama mit unvergesslichen Protagonisten

Monika58097

Vintage

Musik wird hier nicht mit Noten sondern mit Buchstaben geschrieben!

Laurie8

Der Junge auf dem Berg

Schockierend, geht unter die Haut, Taschentuchalarm!

DaniB83

Der verbotene Liebesbrief

Lucinda meets crime

Pat82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zauberhaft

    Brot und Unwetter
    Duffy

    Duffy

    23. August 2013 um 09:17

    Im kleinen Dorf Montelfo soll groß gebaut werden. Einkaufszentrum, Straße, Restaurants und sonstige Freizeitvergnügen. Zerstört wird der Wald um das Dorf, die Natur und - die Bar Sport, Mittelpunkt des dörflichen Lebens, Treffpunkt, Informationsbörse und zweites Wohnzimmer. Hier erzählt man sich die Geschichten, die das Buch auf zauberhafte Weise füllen, aber - werden diese Geschichten und die Erzähler stark genug sein, um den drohenden Zusammenbruch zu verhindern? Bennis überbordende Phantasie zieht sich wie ein roter Faden durch alle seine Bücher. In einem Buch bringt er mehr Geschichten unter als andere Autoren in ihrem Gesamtwerk. Dazu ist er ein bildreicher Erzähler, seine Sätze quellen über mit Farben und Ideen, unerschöpflich scheint sein Reservoir an Wesen aller Art, mit denen er seine Bücher füllt. Dahinter auch immer eine politische Richtung, die geschickt verborgenen Angriffe auf die Korruption im Land finden sich genauso wieder, wie der Mangel an Verständnis für die kleinen Leute. Auch dieses Buch ist wieder ein Kaleidoskop der Phantasie in seiner stärksten Ausprägung. Und Benni zu Recht einer der erfolgreichsten Schriftsteller Italiens, der eigentlich auch seinen Platz in der Weltliteratur verdient hätte. Mögen dem Mann aus Bologna noch viele schöne Bücher gelingen.

    Mehr
  • Rezension zu "Brot und Unwetter" von Stefano Benni

    Brot und Unwetter
    goldfisch

    goldfisch

    20. January 2013 um 13:04

    Wer ein Vergnügen an Wortspielen hat, wer kleine Spinnereien mag und Italien liebt, ist mit diesem Buch gut beraten.Die "Bar Sport" im beschaulichen Montelfo soll einem Einkaufszentrum weichen.Der "Fortschritt" scheint nicht aufzuhalten..Dabei hat die Bar Sport eine lange, abwechslungsreiche Geschichte.Opa Seher kennt viele dieser Geschichten und hat das beste Gehör von allen.Jeder Besucher kennt Geschichten über Montelfo und über die Bar. Skurril,fantastisch und humorvoll sind die Schilderungen über diesen besonderen Ort. Lesevergnügen !

    Mehr