Stefano Piedimonte Im Namen des Onkels

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Namen des Onkels“ von Stefano Piedimonte

'Der Onkel' ist Mafiaboss und genießt in den dreckigen Gassen Neapels uneingeschränkten Respekt. Nur eine Schwäche leistet sich der knallharte Capo: Niemals, wirklich niemals verpasst er eine Folge seiner Lieblingssendung 'Big Brother' – auch dann nicht, als er untertauchen muss. Seine Leute wissen das und wollen einen Boten ins Big-Brother-Haus einschleusen, um den Chef via TV auf dem Laufenden zu halten. Leider entpuppt sich der eingeschleuste Kandidat als ausgemachter Trottel, der den Onkel erst recht ins Verderben stürzt. Eine rasante und rotzfrech erzählte Abrechnung mit der Mafiaszene Neapels – herrlich schräg und echt italienisch.

Stöbern in Krimi & Thriller

Durst

Endlich wieder ein Hole, ich konnte ihn nicht zur Seite legen.

pandora84

Das Original

Typischer Grisham !!

Die-Rezensentin

Der Totensucher

Zitate:"In Ausnahmesituation können ganz friedliche und normale Menschen zu Monstern werden."

Selest

Die sieben Farben des Blutes

Ein spannender Thriller, der mit einem wahnsinnigen Mörder und interessanten Motiven glänzt. Zum Ende leider etwas lahm.

Svenjas_BookChallenges

Oxen. Das erste Opfer

Sehr spannend und aufregend; macht neugierig auf die folgenden zwei Bände

Leserin3

Kreuzschnitt

Bogart Bull ist ein Kommissar, den ich gerne weiter begleiten möchte und auf dessen nächstes Abenteuer irgendwo in Europa ich gespannt bin.

misery3103

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen