Steffan Chirazi , Steffan Steffan Chirazi The People’s Republic of Wacken

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The People’s Republic of Wacken“ von Steffan Chirazi

Ein Muss für jeden Wacken-Fan! * Großformatiger Bild- und Geschenkband inkl. DVD mit der 90-minütigen „25 Years Louder Than Hell“-Dokumentation! * Jedes Jahr, Ende Juli – Anfang August, „transformiert“ sich die kleine Stadt Wacken in Norddeutschland von der friedvollen, idyllischen Landwirtschaftsgemeinde zum Gastgeber des weltweit größten, lautesten und leidenschaftlichsten Heavy Metal-Festivals, in dessen Verlauf mehr als 85.000 Menschen aus allen Ecken der Welt unterhalten werden. WACKEN OPEN AIR war niemals “nur” ein Festival… Es ist, seit über einem viertel Jahrhundert, ein Lifestyle ein Event und Gemeinschaft wie man sie bei Vergleichbaren wie Glastonbury in England und Burning Man in den USA findet. Wie die Festival-Gründer Thomas Jensen und Holger Hübner immer sagen: „Beim Wacken geht es um Musik und den Lifestyle“. Mit über 200 Seiten voller Farb- und hochwertigen Schwarz/Weiss Fotografien, sowie Zitaten der Leute, die Wacken erschaffen, bis direkt zu den auftretenden Künstlern, dringt THE PEOPLE’S REPUBLIC OF WACKEN bis zum wahren Herz vor, dem Spirit und Antrieb und der unglaublichen Gemeinschaft dieses außerordentlichen Events. Dieses Buch zeigt Wacken-Atmosphäre pur: Viele emotionsgeladene Bilder sowohl der Fans als auch von Top-Acts wie Saxon, Accept, Alissa White-Gluz von Arch Enemy, Steel Panther, Apocalyptica, Lemmy Kilmister von Motörhead und Johan Hegg von Amon Amarth bringen das Wacken-Feeling nach Hause! THE PEOPLE’S REPUBLIC OF WACKEN enthält außerdem die Bonus-DVD: “25 Years Louder Than Hell – The W:O:A Documentary”. Mit rarem Archiv-Material, sowie `Live Action`-Aufnahmen und Handkamera-Mitschnitten zeigt 25 YEARS LOUDER THAN HELL… die komplette Story dieses Kultur-Phänomens, von den zarten Anfängen auf ein kleinen Dorfplatzes bis hin zur durchgehend ausverkauften, 85.000-plus fassenden Musik-Mega-City, zu dem es geworden ist. Every year, in late July and early August, the small Northern German town of Wacken metamorphosizes from a tranquil, idyllic farming community to hosts of the world’s biggest, loudest and most dedicated heavy metal festival, in the process entertaining over 85,000 people from all corners of the globe. WACKEN OPEN AIR has never simply been a ‘festival’…it has, for over a quarter of a century, been a lifestyle, event and community closing up to those seen at the likes of Glastonbury in the UK and Burning Man in the US. As the festival’s founders Thomas Jensen and Holger Hübner always said: “Wacken is about the music and the lifestyle”. Using over 200 full-colour and lustrous black & white photographs, plus quotes from the people who create Wacken right through to the artists that perform, THE PEOPLE’S REPUBLIC OF WACKEN shows the heart, spirit, drive and unbelievable community of this remarkable 26 year old event. The People’s Republic Of Wacken book comes with a bonus DVD: “25 Years Louder Than Hell – The W:O:A Documentary” which utilizing deep, archival footage, live action film and hand-held camera montages, weaves together the full story of this cultural phenomenon from its humble beginnings in one small village field to the consistently sold-out music mega city it has become. DVD Content: *25 Years Louder Than Hell – The W:O:A Documentary (Part 1 – “The Beginning 1990-1999””) – Running Time: 45:04 *25 Years Louder Than Hell – The W:O:A Documentary (Part 2 – “A New Millenium 2000-2009”) – Running Time: 65:07 25 Years Louder Than Hell – The W:O:A Documentary (Part 3 – “The Consolidation 2010-2014”) – Running Time: 42:04

Stöbern in Biografie

Unorthodox

Sehr bewegendes und packendes autobiographisches Drama über den harten Weg einer jungen Frau. Absolutes must-read!

Isaopera

Nachtlichter

Schonungsloser Lebensbericht einer Alkoholkranken und ihr harter Weg zurück

Bibliomarie

Der Lukas Rieger Code

Ein netter Einblick in das Leben eines YouTubers.

misery3103

Eine Liebe so groß wie du

Eigentlich müsste es Punktabzug für das Ende geben, aber der Mensch weiß ja was zum Schluss eines jeden Lebens wartet...

Sanny90

Farbenblind

Eine tragische, aber auch aufrüttelnde Biographie.

StMoonlight

Heute hat die Welt Geburtstag

Sehr unterhaltsam!

Daniel_Allertseder

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein absoutes Must-Have!

    The People’s Republic of Wacken

    ForeverAngel

    23. November 2015 um 09:23

    Es gibt wohl kein anderes Festival, das so berühmt ist wie Wacken. Selbst wenn man die Musik nicht mag. Selbst wenn man in dem Irrglauben liegt, Metal sei Krach, bei dem Menschen komisch rumschreien und bei dem es keinen Sänger gibt, der diese Bezeichnung verdient. Selbst dann KENNT man es. Mein Opa bezeichnet Metal gerne als "organisierten Krach". Wenn meine Freundinnen zu Besuch sind, bitten mich einige, andere Musik anzumachen. Radiomusik. Mainstreammusik. Nein danke. Wenn ich neuen Bekannten erzähle, welche Musik ich höre, kommt als aller erstes: "So siehst du gar nicht aus". Stimmt. Ich trage keine schwarze Lederkluft, keine Nietenarmbänder, keine Springerstiefel. Und trotzdem höre ich Metal, weil die Fans des Genre so vielfältig sind wie das Genre selbst.  Einen Großteil eben dieser Vielfalt kann man Jahr für Jahr bei Wacken erleben, sofern man denn zu den Glücklichen gehört und eine der begehrten Karten ergattert hat. 1990 fand das Heavy-Metal-Festival das erste Mal in dem kleinen Örtchen in Schleswig-Holstein statt. Der übergroße Bildband The People's Republic of Wacken gibt eine detaillierte Einführung in die Entstehungsgeschichte und die Entwicklung des Festivals. Sehr schön ist, dass der Text zweisprachig ist, sodass auch die unzähligen internationalen Fans in den Genuss dieses Bild- und Geschenkbandes kommen können.  In diesem Band werden nicht nur einige der Künstler vorgestellt, sondern auch die Menschen, die Wacken überhaupt erst möglich machen. Die Organisatoren, beispielsweise. Sie erzählen, was ihre Aufgabe bei Wacken ist, was sie möglich gemacht haben, woran sie beteiligt waren. Sabina Classen hatte beispielsweise die Idee, Flyer zu drucken, um das Festival auch in Hamburg bekannt zu machen. Mitbegründer Jörg Jensen erzählt von den ersten Festivals mit 800 Zuschauern. Er ist es auch, der von dem besonderen Heimatgefühl bei Wacken spricht. Auf keinem Konzert, auf keinem anderen Festival fühlen sich die Menschen so wohl, so heimlig. Nicht nur den Organisatoren, auch den Fans wird viel Aufmerksamkeit geschenkt. Die Bilder haben die Atmosphäre, den Spaß, die Wildheit genau eingefangen.  Und dann sind da die Künstler. Neben Fotos von ihnen auf der Bühne gibt es auch immer weider Zitate zu ihrer Einstellung zu Wacken. Was sie so daran lieben, warum sie immer wieder kommen, was das Festival zu etwas so Besonderem macht. Natürlich sind die ganz Großen mit dabei. Lemmy Kilmister (Motörhead), Alice Cooper, Airborne, Ozzy Osbourne, Accept. Auch einige meiner Lieblinge sind dabei, Sabaton und Hammerfalll, beispielsweise. Vermisst habe ich Volbeat und 5FDP.  Als zusätzliches Schmankerl zu dem großartigen Bildband gibt es am Ende eine kleine, weiße, quadratische Papierhülle und darin verbirgt sich die DVD 25 Years Louder Than Hell: The W:O:A Documentary. In dieser geht es auch um die Entstehungsgeschichte mit Fotos, Videpclips der Bands und Interviews der Gründer und Bewohner zu den Anfängen des Festivals. Dabei sind viele alte Aufnahmen der ersten Konzerte. Klar sind die etwas pixelig, aber es ist einfach genial, diese alten Konzerte auf dem Bildschirm zu sehen und dann die Kommentare der Künstler dazu zu hören. Unterteilt ist die DVD in drei Kapitel: The Beginning, A New Millenium und The Consolidation. Wenn man will, kann man auch einfach ein Jahr anklicken und die DVD springt an die entsprechende Stelle. Für meinen Geschmack hätten die Konzertausschnitte noch einen Ticken länger gespielt werden können, vielleicht ein halbes Lied statt nur ein paar Sekunden. Abgesehen davon - und dass ich Volbeat auch auf der DVD vermisse - sind sowohl Buch wie auch DVD einfch großartig.  Wenn man The People's Republic of Wacken kauft, kauft man am besten gleich zwei Exemplare: eines zum Verschenken und eines für sich selbst. (c) Books and Biscuit

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks