Steffen »Stilpirat« Böttcher Abenteuer Fotografie. Aus dem Logbuch eines Fotografen

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Abenteuer Fotografie. Aus dem Logbuch eines Fotografen“ von Steffen »Stilpirat« Böttcher

Wenn die Fotografie für Sie die schönste Nebensache der Welt ist, Sie die diebische Freude über das eine, unglaublich gute, hart erkämpfte oder glücklich in den Schoß gefallene Bild kennen, dann hat Sie der 'Virus Fotografie' infiziert! Und dann ist dieses Buch genau richtig für Sie!

Steffen 'Stilpirat' Böttcher hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht und in diesem Logbuch seine Erfahrungen niedergeschrieben: von der Entdeckung der grundlegenden fotografischen Gestaltungsmittel über begeisterte Photoshop-Experimente bis hin zur Entwicklung einer eigenen Bildsprache. Die größte Herausforderung für jeden Fotografen lautet dabei: 'Bleib niemals stehen! Und gib nicht auf – das perfekte Foto wartet vielleicht schon hinter der nächsten Klippe!' Machen Sie sich also auf den Weg und begleiten Sie den Stilpiraten auf einer fotografischen Entdeckungsreise!

Aus dem Inhalt:

- Die Entdeckung fotografischer Gestaltungsmittel

- Stehen bleiben oder weitermachen?

- Das Licht macht das Bild …

- Experimente — Jungbrunnen für die Kreativität!

- Fotografisches Wettrüsten

- Jede Erkenntnis führt zu zwei neuen Fragen

Galileo Press heißt jetzt Rheinwerk Verlag.

Witzig, unterhaltsam, das etwas andere Fachbuch. Eine Liebesgeschichte an die Fotografie.

— Anna_Naumann

Stöbern in Sachbuch

Generation Kohl

Leider nicht gut.

blaues-herzblatt

Das geheime Leben der Seele

Alles über unser unsichtbares Organ

Frau_J_von_T

Lass uns über Style reden

Schon Coco Chanel sagte: "Mode ist vergänglich, Stil niemals"

classique

Ab ins Bett!

Kurzweilig, lehrreich und sehr humorvoll

Frau_J_von_T

Machen!

Grandios! Sehr gute Inspiration für dein Business. Scheitern gehört dazu, probier dich aus! Traue dich > mach es!

Fabian_Siegler

König der Hobos

Entführt in einer fremde Welt.

Nomadenseele

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine Liebesgeschichte an die Fotografie.

    Abenteuer Fotografie. Aus dem Logbuch eines Fotografen

    Anna_Naumann

    31. January 2018 um 22:50

    „Hereinspaziert, liebes Motiv – da ist mein Herz! Ich nehme dich mit, ohne dich jemandem wegzunehmen. Ein Moment, nur 1/60 sek. lang, bleibt für immer bei mir … und fast war es so, als spürte ich das Lächeln der Fotografie.“ Steffen Böttcher   Was für ein tolles Zitat! Es spiegelt für mich genau das wieder, warum ich jedes Mal aufs Neue mit meiner Kamera losziehe. Warum ich kiloweise Ausrüstung durch den Wald schleppe, schwitze, fluche und schimpfe. Warum ich im Matsch liege, mich von Mücken stechen lasse und völlig nass und dreckig zuhause für dem Laptop sitze und grinsend ein Bild betrachte. Für genau diesen einen Moment tun wir das. Um ihn für immer festzuhalten.   Dies ist ein Buch, das mich länger begleitet hat, als ich dachte. Der Autor erzählt mit viel Witz und Selbstironie seinen Weg mit der Kamera und seiner großen Liebe – der Fotografie. Was musste ich lachen, als er von der Skepsis seiner Frau erzählt hat, sie das so gar nicht versteht. Kenne ich. Kennt vielleicht jeder ein bisschen ;)   So vieles in diesem Buch ist wahr, auch wenn man es selbst noch nicht weiß. Man ertappt sich bei Fehlern, die man genauso auch gemacht hat. Manche hat man schneller korrigiert, manche noch nicht und mir hat er ab und zu die Augen geöffnet. Manchmal war ich froh, dass ich diesen Fehler nicht gemacht habe, nur um mich im nächsten Augenblick doch wieder zu finden. Hach, die liebe Fotografie, sie ist eine launische Geliebte!   Ich habe herrlich gelacht: Über Pupsgläser, Kamerakoffern mit Zahlencode und Color Key. Danke, lieber Autor, diese Dinge mit mir, deinem Leser, zu teilen! Dieses Buch soll niemandem etwas beibringen. Es soll zum Denken anregen und man soll seine eigenen Lehren ziehen. Ob man dem Autor zustimmt oder nicht, bleibt jedem selbst überlassen. Aber aus diesem Buch lernt man auf jeden Fall eine Menge.   Mein Fazit: Ein Buch über die Fotografie, wie es jeder einmal gelesen haben sollte. Lustig, witzig und voller Wahrheit, die manchmal bitter schmeckt und es tut weh, wenn man sie erkennt. Gleichzeitig hat mir dieses Buch jedoch die Augen geöffnet und mir vielleicht einige Lehrzeit erspart. Ich vergebe fünf von fünf Sternen für ein Fachbuch, wie ich es nicht erwartet hatte.

    Mehr
  • Rezension zu "Abenteuer Fotografie. Aus dem Logbuch eines Fotografen" von Steffen Böttcher

    Abenteuer Fotografie. Aus dem Logbuch eines Fotografen

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    30. December 2011 um 22:29

    Endlich mal ein etwas anderes Fotobuch ohne technischen Schnickschnack - dafür mit vielen Erlebnissen, Experimenten und Irrtümern eines erfolgreichen Hochzeitsfotografen. Echt inspirierend!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks