Steffen Bärtl

 4.4 Sterne bei 28 Bewertungen
Autor von Das Geheimnis der OSIRIS, Der Keim der Furcht und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Steffen Bärtl

Realschulabschluss, Grundwehrdienst in Kassel geleistet. Bibliografie Botschafter André Hartmann Reihe 2009 - DAS GEHEIMNIS DER OSIRIS 2010 - DER STURM DES ORIENTS 2011 - Der Keim der Furcht 2012 - Das Berlin Attentat 2013 Die Sankt Petersburcg Verschwörung Kinder- Jugend-Abenteuer Reihe - CHARLY UND SEINE FREUNDE 2011 - Der magische Brunnen der Zeit 2014 - Das goldene Auge des Delfins (Manuskript fertig - Suche nach Verlag) Kommissar Peter Hartenfels Reihe 2013 - Der Rattenfänger von Berlin (Manuskript fertig - Suche nach Verlag) 2014 - Der Heckenschütze von Berlin (Manuskript fertig - Suche nach Verlag) 2014 - Sterben am Canal Grande (im Schreibstatus)

Alle Bücher von Steffen Bärtl

Steffen BärtlDas Geheimnis der OSIRIS
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Geheimnis der OSIRIS
Das Geheimnis der OSIRIS
 (8)
Erschienen am 27.11.2009
Steffen BärtlDer Keim der Furcht
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Keim der Furcht
Der Keim der Furcht
 (7)
Erschienen am 05.10.2011
Steffen BärtlDer Sturm des Orients
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Sturm des Orients
Der Sturm des Orients
 (6)
Erschienen am 26.10.2010
Steffen BärtlDas Berlin Attentat
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Berlin Attentat
Das Berlin Attentat
 (2)
Erschienen am 27.08.2012
Steffen BärtlDer magische Brunnen der Zeit
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der magische Brunnen der Zeit
Der magische Brunnen der Zeit
 (2)
Erschienen am 24.08.2012
Steffen BärtlDie St.Petersburg Verschwörung
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die St.Petersburg Verschwörung
Die St.Petersburg Verschwörung
 (3)
Erschienen am 27.08.2012

Neue Rezensionen zu Steffen Bärtl

Neu
elschummis avatar

Rezension zu "Die St. Petersburg Verschwörung" von Steffen Bärtl

Die Sankt Petersburg Verschwörung
elschummivor 5 Jahren

Andrè Hartmann, vor kurzem noch Botschafter in Washington D. C und einer Beförderung zum 1. Deutschen UN-Abgesandter auf dem wichtigsten Posten seiner Kariere ist bekannt dafür, dass er immer wieder in die Schusslinie von Geheim-diensten und Terroristen gerät.

Gleichzeitig verheiratet und fürsorglicher Familienvater versucht er seit jeher sein Pflichtbewusstsein und seine Liebe zur Familie unter einen Hut zu bringen. Leider klappt das nicht immer so. Die Sicherheit seines Landes ist für Hartman Priorität, darunter leidet die Familie natürlich sehr aber Andrè Hartmann schafft seine Hürden, mal recht mal schlecht.

Zuerst kann er seine Frau wieder in die Arme schließen, dann muss er sich schon wieder verabschieden. Sein Engagement muss Andre Hartmann mal wieder unter Beweis stellen. Als eine Frachtmaschine verschwindet und die Gefahr einer weltweiten Verseuchung durch das verschwundene und todbringende Virus Black Devil ist Andrè Hartmann gefragter denn je.

Warum ist das Virus verschwunden? Warum werden Menschen ermordet, die mit dieser Entwicklung zum Virus zu tun hatten? Also macht sich Andrè Hartmann auf den Weg nach Sankt Petersburg. Wo er nicht mit rechnet ist, dass er bald selbst verschleppt und entführt aber trotzdem wieder freigelassen wird.

Stark betäubt macht er sich auf den Weg um die Wahrheit herauszufinden. Mal geht es ihm gut aber mit der Zeit geht es ihm immer schlechter. Weiss er, dass ihn jemand mit diesem Virus Dark Devil infiziert hat? Bekommt er seine Informationen? Was hat Russland damit zu tun und warum sind so viele Menschen involviert. Welchem Geheimnis ist Andrè Hartmann auf der Spur? Kommt er lebend aus dieser Verschwörung heraus?

Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, denn auch das Gegenmittel White Angel ist verschwunden. Um welche Geheimnisse geht es in diesem ganzen verworrenen Spiel? Zuviel will ich hier aber nicht verraten.

Wer die Andrè Hartmann Reihe kennt, weiß wovon ich rede. Spannung pur, Nervenaufreibende Zusammenhänge, Agenten denen man nicht allen vertrauen kann, wenn man überhaupt von Vertrauen reden kann.

Wahrheit, Fiktion, alles ist so mysteriös, die Spannung steigt. Kann Andrè Hartmann die von ihm festgestellte Sankt Petersburg Verschwörung auflösen? Es ist kaum an Spannung zu überbieten, was Andrè Hartmann hier erlebt.

Die Sankt Petersburg Verschwörung erscheint im Sachsens Imperia Verlag. Ein Thriller der Weltklasse. Besser kann ich das nicht bezeichnen.

Kommentieren0
1
Teilen
elschummis avatar

Rezension zu "Der magische Brunnen der Zeit" von Steffen Bärtl

Steffen Bärtl - Der magische Brunnen der Zeit
elschummivor 5 Jahren

Charly und seine 5 Freunde auf dem Weg in eine Geschichte, die seines Gleichen sucht, ausdrucksstärker und fantasievoller nicht sein kann. Eine Geschichte in längst vergangene Zeiten aber dafür muss man in der geschichtlichen Welt schon bewandert sein, sich dafür interessieren und darauf hoffen, dass alles wieder gut wird.

Ob es so ist wird sich zeigen, denn nichts ist so wie es sein soll.

Charly, ein 13-jähriger Internatsschüler und nicht nur im Geschichtsunterricht einer der besten Schüler überhaupt weiß nicht, wie ihn und seinen Freunden sein Wissen noch beschäftigen wird und helfen wird.

Die Ferien nahen und trotzdem gibt es eine Ferien-Aufgabe des Internats die da lautet: Findet einen Gegenstand, ein Buch, einen Namen oder irgendwas, berichtet darüber, schreibt alles auf und das auf mindestens 10 Seiten, alles Wissenswerte was ihr finden könnt, denn nach den Ferien gibt es eine Note für diese Aufgabe.


Charly war gar nicht begeistert denn er wartete darauf, dass sein Vater ihn abholte. Obwohl Charly genau wusste, dass sein Vater nicht viel Zeit für ihn hatte. Seit dem Tod seiner Mutter fühlte sich Charly mehr im Internat bei seinen Freunden wohler und er hatte auch keine Lust, alleine zu sein. Durch Zufall gab sein Geschichtslehrer James McDuggan einen Flyer, auf dem der Hinweis zu einem Sommercamp war und da wollte Charly unbedingt hin.


Die Gelegenheit kam, als Charlys Vater ihn mit auf einen Geschäftsreise mitnehmen wollte. Charly wusste, er sitzt nur im Hotel oder ist als Anhängsel bei Geschäften seines Vaters dabei und das wollte er nun wirklich nicht. Aber obwohl sein Vater kaum Zeit für ihn hatte, nicht wusste wer Charlys Freunde waren, hat er es doch geschafft, alle 5 Freunde seines Sohnes mit in das Camp einzuladen.


Nach einem gemeinschaftlichen Frühstück im Camp machen sich die 6 Freunde auf den Weg und wollen viele Abenteuer erleben. Da kommt ein Geheimnis um ein Schloß gerade richtig. Und genau dort beginnt die fantastische Zeitreise der Kinder in längst vergangene Zeiten und die Abenteuer nehmen kein Ende. Ein silberner Ring, ein gefundenes Schwert, Begegnungen mit glühendem Licht, Spiegeln, Falltüren. Eine Reise in die Geschichte und die Reise beginnt.


Doch bei den Abenteuern von Charly und seinen Freunden sind so unglaublich, das man nicht glauben will, dass dies geschieht. Doch es geschieht.


Was Charlys Vater, sein Geschichtslehrer und die vielen Gestalten um ihn herum mit Geschichte und Archäologie zu tun haben, sollte jeder selbst erleben und die wundersame Reise genießen.


Ein herrliches Kinder- und Jugendbuch mit Träumen, Erleben,

Kommentieren0
2
Teilen
elschummis avatar

Rezension zu "Das Berlin Attentat" von Steffen Bärtl

Das Berlin Attentat
elschummivor 5 Jahren

Countdown bis zur letzen Sekunde.


Steffen Bärtl ist bekannt für seine außergewöhnlichen Polit-Thriller und nun ist sein Chefermittler Andrè Hartmann wieder in einem spannenden Auftrag unterwegs.

Nachdem ein Transport-Flugzeug der CIA verschwand denkt der ICIS Direktor David Ross an eine Entführung. Nur eindeutige Beweise, dass es so ist, fehlen und der Leiter der CIA - Kenn Turner - bittet Andrè Hartmann als Fürsprecher zum deutschen Außenministerium zu fungieren.

Berlin wird für Andrè Hartmann zum traumatischsten Erlebnis - und er hat schon einige schwere Hürden genommen und bewältigt - denn auch das Schicksal seiner Familie wird auf eine harte Probe gestellt.

Bisher hat Andrè Hartmann jedoch schon so einige schwierige Situationen hervorragend bewältigt. Das hat er schon bei seinen vorherigen Aufträgen gezeigt. Andrè Hartmann ist so leicht nicht zu erschüttern.

Jeder, der "Das Berlin Attentat" liest sollte wissen, dass nur reine Fiktion und keine Realität in dieser politisch verworrenen Geschichte steckt. Vielleicht geschehen solche Geschichten aber in der Zukunft, man weiss ja nie.....! Die Frage ist, wer oder was kann ein Transportflugzeug für längere Zeit verschwinden lassen? Wurde es entführt? Vielleicht liegt es an politischen Verwirrungen, Irrungen! Waren vielleicht Terroristen am Werk, die Insassen aus Guantanamo-Bay freipressen wollten? Vielleicht ist auch einigen Gefangenen die Flucht geglückt und machen mit der Entführung der Transportmaschine Druck auf eine Regierung!

Folterungen, quälende Verhöre, öffentliche Zurschaustellung oder Schlimmeres, kann Menschen verändern, meist zum Bösen. Vielleicht haben Verbündete auf den Plan gerufen, sehr mysteriös.

Das Berlin Attentat steigert die Spannung bis auf's äußerste und wer Polit-Thriller mag, wird "Das Berlin Attentat" verschlingen. Countdown bis zur letzen Sekunde - ist wirklich keine Fiktion, Namen, Orte, Handlungen jedoch schon. Spannung pur!

Steffen Bärtl - Ein Autor mit dem Gespür für spannende Poman-Momente.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Steffen Bärtl wurde am 05. September 1977 in Torgau (Deutschland) geboren.

Steffen Bärtl im Netz:

Community-Statistik

in 14 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks