Steffen Bärtl Das Berlin Attentat

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Berlin Attentat“ von Steffen Bärtl

Ein Transportflugzeug der CIA wird seit geraumer Zeit über dem Atlantik vermisst. Es fehlt jede Spur. Aus diesem Grund glaubt der ICIS Direktor David Ross an einer Entführung aber auch dafür gibt es keine eindeutigen Beweise. Die CIA, unter der Leitung von Ken Turner, fühlt sich machtlos und man bittet, aufgrund der Freundschaft wegen, André Hartmann als Fürsprecher zum deutschen Außenministerium, zu fungieren. Doch bevor Hartmann die Untersuchung offiziell führen kann, muss er sich den Dämonen der Vergangenheit und das Schicksal seiner Familie auf eine harte Probe stellen. Berlin wird sein traumatischstes Erlebnis werden.

Stöbern in Krimi & Thriller

Halali

Heimelige Zeitreise die 1950er Jahre

himbeerbel

Die Fährte des Wolfes

Schweden Thriller mit viel Spannung und einem etwas speziellen Ermittler

jawolf35

Wolf Road - Die Angst ist immer einen Schritt voraus

Das Buch entsprach nicht meinen Erwartungen

Rees

Oxen. Das erste Opfer

abgebrochen

ThePassionOfBooks

Die Moortochter

Am Anfang sehr spannend, dann aber immer das selbe..

VickisBooks

AchtNacht

Lesenswert, aber kein Highlight

-Bitterblue-

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Berlin Attentat

    Das Berlin Attentat
    elschummi

    elschummi

    30. May 2013 um 18:03

    Countdown bis zur letzen Sekunde. Steffen Bärtl ist bekannt für seine außergewöhnlichen Polit-Thriller und nun ist sein Chefermittler Andrè Hartmann wieder in einem spannenden Auftrag unterwegs. Nachdem ein Transport-Flugzeug der CIA verschwand denkt der ICIS Direktor David Ross an eine Entführung. Nur eindeutige Beweise, dass es so ist, fehlen und der Leiter der CIA - Kenn Turner - bittet Andrè Hartmann als Fürsprecher zum deutschen Außenministerium zu fungieren. Berlin wird für Andrè Hartmann zum traumatischsten Erlebnis - und er hat schon einige schwere Hürden genommen und bewältigt - denn auch das Schicksal seiner Familie wird auf eine harte Probe gestellt. Bisher hat Andrè Hartmann jedoch schon so einige schwierige Situationen hervorragend bewältigt. Das hat er schon bei seinen vorherigen Aufträgen gezeigt. Andrè Hartmann ist so leicht nicht zu erschüttern. Jeder, der "Das Berlin Attentat" liest sollte wissen, dass nur reine Fiktion und keine Realität in dieser politisch verworrenen Geschichte steckt. Vielleicht geschehen solche Geschichten aber in der Zukunft, man weiss ja nie.....! Die Frage ist, wer oder was kann ein Transportflugzeug für längere Zeit verschwinden lassen? Wurde es entführt? Vielleicht liegt es an politischen Verwirrungen, Irrungen! Waren vielleicht Terroristen am Werk, die Insassen aus Guantanamo-Bay freipressen wollten? Vielleicht ist auch einigen Gefangenen die Flucht geglückt und machen mit der Entführung der Transportmaschine Druck auf eine Regierung! Folterungen, quälende Verhöre, öffentliche Zurschaustellung oder Schlimmeres, kann Menschen verändern, meist zum Bösen. Vielleicht haben Verbündete auf den Plan gerufen, sehr mysteriös. Das Berlin Attentat steigert die Spannung bis auf's äußerste und wer Polit-Thriller mag, wird "Das Berlin Attentat" verschlingen. Countdown bis zur letzen Sekunde - ist wirklich keine Fiktion, Namen, Orte, Handlungen jedoch schon. Spannung pur! Steffen Bärtl - Ein Autor mit dem Gespür für spannende Poman-Momente.

    Mehr