Steffen Döpke Der verlorene Sohn

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der verlorene Sohn“ von Steffen Döpke

Der Waisenjunge Peter erwacht eines Morgens mutterseelenallein in einem Pappkarton auf einer Kuhweide und hat alle Erinnerungen an sein früheres Leben verloren. Er weiß nicht einmal mehr, wer seine Eltern sind und ob sie noch leben. Als er sich auf den Weg macht, um nach Hilfe zu suchen, muss er bald feststellen, dass ihm alle Menschen aus dem Weg gehen oder ihm gar mit offenem Hass begegnen. Ein unsichtbarer Fluch scheint auf ihm zu liegen, der ihn zu dem Leben eines Straßenkindes in Einsamkeit und ständiger Angst ums Überleben zwingt.
Alles scheint sich jedoch zu ändern, als ihm die Zauberin der weißen Rose begegnet. Kann sie ihn von seinem grausamen Schicksal erlösen oder bezahlt er für ihre Hilfe einen Preis, dessen Höhe er noch gar nicht absehen kann?
Der verlorene Sohn ist der erste Band der Reihe Der Fluch des dritten Tages, welche die Lebensgeschichte eines absoluten Außenseiters erzählt. Das Schicksal Peters wird bereits in seiner Kindheit vom Kampf zwischen einer dunklen und einer hellen Macht bestimmt. In die totale Einsamkeit verbannt, erhält er eines Tages den Schlüssel, durch welchen er die Türen zu den Herzen der Menschen wieder öffnen kann.
Findet er einen Ort, an dem er bleiben und glücklich werden kann oder ist er zu einem Leben auf ewiger Suche nach der Bestimmung seines Lebens verdammt?
Viele Höhen und noch mehr Tiefen muss Peter durchleben, bis er die Antwort auf seine Frage erhält.

Stöbern in Science-Fiction

Der Wanderer: Madrak

Eine total spannende Geschichte,mit tollen Charakteren,faszinierenden Orten, an der man zu keinem Zeitpunkt sagen kann wie es ausgehen wird,

KuMi

Invasion: Der Gambler I

Weltraumabenteuer

Sabine_Hartmann

QualityLand

Grandioses Buch! Witzig, fesselnd und bedrückend zugleich. Tipp: (auch) als Hörbuch genießen. Marc-Uwe Kling ist ein genialer Vorleser

Sodom

SoulSystems 1: Finde, was du liebst

Wow was ein Auftakt! Konnte das Buch nicht mehr los lassen <3

naddisblog

Nora Bendzkos Galgenmärchen / Kindsräuber

Erneut eine atmospährisch dichte Geschichte die einem tatsächlich hin und wieder einen kleinen Schauer über den Rücken jagt. Top!

alice169

Die Gabe

Abbruch nach der Hälfte!Für mich keine Dystopie,sondern eine Aneinanderreihung von Gewalt + Machtspielchen! Schreibstil verwirrend!Schade!

LadyOfTheBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks