Steffen Gumpert

 4,9 Sterne bei 46 Bewertungen
Autorenbild von Steffen Gumpert (©Steffen Gumpert)

Lebenslauf von Steffen Gumpert

Steffen Gumpert wurde an einem Mittwoch in Höxter/Westfalen geboren und bekam an einem Samstag an der HAWK Hildesheim sein Diplom als Visueller Kommunikator ausgehändigt. Allerdings lagen da einige Jahre dazwischen. An einem Dienstag zog er dann nach Berlin, wo er noch heute (inzwischen mit Familie) glücklich ist und wohnt. Von dort aus verdient er seine Schrippen als Illustrator, Comiczeichner und Cartoonist für die verschiedensten Verlage und Kunden, sowie gelegentlich auch als Character Designer beim Trickfilm und für Spieleentwickler.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches 333 Lehrerwitze (ISBN: 9783743209794)

333 Lehrerwitze

Neu erschienen am 21.07.2021 als Taschenbuch bei Loewe.
Cover des Buches Die drei ??? Kids, 88, Schatz aus dem All (ISBN: 9783440172285)

Die drei ??? Kids, 88, Schatz aus dem All

Neu erschienen am 15.07.2021 als Hardcover bei Kosmos.

Alle Bücher von Steffen Gumpert

Cover des Buches Der bleiche Hannes (ISBN: 9783864293597)

Der bleiche Hannes

 (14)
Erschienen am 25.09.2017
Cover des Buches Mein Freund, der Superheld (ISBN: 9783473365067)

Mein Freund, der Superheld

 (10)
Erschienen am 16.01.2017
Cover des Buches Cartoons für Loriot (ISBN: 9783830333050)

Cartoons für Loriot

 (1)
Erschienen am 19.07.2012
Cover des Buches Die Wilde Wilma - Chaos und Klabauter (ISBN: 9783864292804)

Die Wilde Wilma - Chaos und Klabauter

 (1)
Erschienen am 25.01.2016
Cover des Buches Die Wilde Wilma - Halali und Buddelei (ISBN: 9783864293191)

Die Wilde Wilma - Halali und Buddelei

 (1)
Erschienen am 20.01.2017
Cover des Buches Ausreden und Tricks für clevere Kids (ISBN: 9783473531394)

Ausreden und Tricks für clevere Kids

 (1)
Erschienen am 24.01.2017
Cover des Buches Die genialsten Tierwitze (ISBN: 9783473531370)

Die genialsten Tierwitze

 (0)
Erschienen am 17.06.2016

Neue Rezensionen zu Steffen Gumpert

Cover des Buches Schnapp den Dieb! Spannende Rätselkrimis zum Mitraten (ISBN: 9783473531486)Gwhynwhyfars avatar

Rezension zu "Schnapp den Dieb! Spannende Rätselkrimis zum Mitraten" von Steffen Gumpert

In der Abwechselung liegt der Spaß!
Gwhynwhyfarvor 4 Monaten

Ihr kleinen Detektive, euer Einsatz ist gefragt! Und Diebe aufgepasst, der Knobelklub Kieselklein ermittelt! Fünf spannende und knifflige Abenteuer zum Mitraten. Auf jeder Doppelseite befindet sich links der Text und rechts ein Bild. Mit Text und Bild lassen sich die Knobelaufgaben lösen, genaues Hinschauen und Kombinieren ist gefragt. Auf geht’s. Raus die Lupe, fertig, los! Auf jeder Doppelseite kommt man der Lösung des Falls etwas näher.


Der Knobelklub Kieselklein hat vier Mitglieder: Kurt Kieselstein, ein pensionierter Polizeiinspektor, sowie seine Enkel Lilo und Tilo und Gecko Gurke. Bei Paul Plundermann wurde im Kostümverleih eingebrochen. Ist hier etwas gestohlen worden? Er weiß es gar nicht – die erste Aufgabe. Wie kam der Dieb herein? Die nächste Aufgabe. Und nun geht es daran, den Dieb zu stellen. Sollte man bei einem Rätsel wirklich nicht weiterkommen, was ich nicht glaube, einfach umblättern. Der Knobelklub Kieselklein hat es herausgefunden, und schon geht es weiter in der Geschichte.


Was mir gefällt, ist die Kombination aus Lesen und aktiv rätseln. Ob man im wimmligen Bild jemanden finden muss, durch einen Irrgarten den Ausgang sucht, Bilder vergleichen muss, Spurenlesen, Rätsel raten, es gibt eine Reihe vielfältiger Aufgabe, die alle zu lösbar sind. In der Abwechselung liegt der Spaß! Solch ein Buch kommt auch bei Lesemuffeln an. 


Die Schwarzweißzeichnungen von Steffen Gumpert sind detailliert und witzig gestaltet, machen Spaß. Ein gut gelungener Rätselspaß für kleine Detektive. Die Altersangabe vom Ravensburger Verlag ist mit ab 10 Jahren ausgewiesen. Ich bin mir sicher, pfiffige Kids ab 8 Jahren können die Rätsel bereits lösen. Unterhaltung für zu Hause oder unterwegs. Das Buch ist gut als Vergnügen in Wartezeiten geeignet, da die Rätsel kurz sind und eine Unterbrechung das Kind nicht aus der Geschichte holt.



Steffen Gumpert wurde an einem Mittwoch in Höxter/Westfalen geboren und bekam an einem Samstag an der HAWK Hildesheim sein Diplom als Visueller Kommunikator ausgehändigt. Allerdings lagen da einige Jahre dazwischen. An einem Dienstag zog er dann nach Berlin, wo er noch heute (inzwischen mit Familie) glücklich ist und wohnt. Von dort aus verdient er seine Schrippen als Illustrator, Comiczeichner und Cartoonist für die verschiedensten Verlage und Kunden, sowie gelegentlich auch als Character Designer beim Trickfilm und für Spieleentwickler.

https://literaturblog-sabine-ibing.blogspot.com/p/schnapp-den-dieb-von-steffen-gumpert.html


Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Ausreden und Tricks für clevere Kids (ISBN: 9783473531394)Yoyomauss avatar

Rezension zu "Ausreden und Tricks für clevere Kids" von Eunike Solbach

Braucht man das?
Yoyomausvor 7 Monaten

Zum Inhalt:


Hausaufgaben vergessen? Verschlafen? Nicht aufgeräumt? Dieses Buch hilft in allen Lebenslagen! Ein ultimativer Ratgeber für alle Zuspätkommer, Hausaufgabenvergesser und Süßigkeitendiebe.


 


 


Cover:


Das Cover fand ich nicht sonderlich ansprechend. Zu sehen ist hier in comicartigem Stil ein Erwachsener der wütend auf einen Jungen herab blickt – und dieser wiederum scheint dringend eine Ausrede zu benötigen. Das Thema wäre damit getroffen, aber irgendwie konnte mich die Aufmachung des Buches nicht überzeugen.


 


 


Eigener Eindruck:


Ausreden gibt es viele und man sollte auch nie um eine Ausrede verlegen sein… oder? In diesem Buch hat der Autor so allerlei Ausreden für vor allem junge Leser zusammengetragen und präsentiert sie hier in geballter Ladung. Soll das witzig sein? Vielleicht. Mich jedenfalls konnte das nicht überzeugen. Ganz im Gegenteil. Ich finde es sogar recht fraglich, ob man so ein Buch braucht und veröffentlichen sollte. Das ist durchaus humorvoll gedacht, konnte mich aber nicht überzeugen. Da geht es ums Lügen, sich aus Situationen winden und vielleicht mit einem blauen Auge davonkommen. Aber eigentlich ist das nicht das, was gute Werte vermitteln soll, denn sind wir mal ehrlich. Ehrlichkeit währt am längsten und Dinge wie Faulheit bei den Hausaufgaben etc. sollte nicht unterstützt werden. Nein, das Buch ist ganz und gar nicht meins.


 


 


Fazit:


Braucht man ein Buch für Ausreden? Nein! Sollte die Jugend durch solche Büchlein vielleicht noch animiert werden? Nein!


 


 


 


Gesamt: 2/5


 


Daten:


ISBN: 9783473531394


Sprache: Deutsch


Ausgabe: Flexibler Einband


Umfang: 160 Seiten


Verlag: Ravensburger Verlag GmbH


Erscheinungsdatum: 24.01.2017


 

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Schnapp den Dieb! Spannende Rätselkrimis zum Mitraten (ISBN: 9783473531486)Annejas avatar

Rezension zu "Schnapp den Dieb! Spannende Rätselkrimis zum Mitraten" von Steffen Gumpert

Wundervoller Rätselspaß für Jung, Alt und Gecko-Fans
Annejavor 8 Monaten

Als mir dieses Buch vorgestellt wurde und ich einen Blick hineinwarf, war dies für mich wie eine Reise in meine Kindheit. Wer wie ich mit Büchern wie „Wo ist Walter?“ aufwachsen durfte, der dürfte sich in diesem kleinen Knobelbüchlein gerade zu heimisch fühlen. 



Schon als die Beschreibung gelesen hatte, war ich vom Namen der Detektivgruppe einfach nur begeistert. Der Knobelklub Kieselstein, dessen ausgefallenstes Mitglied der Gecko „Gurke“ war, hatte mich damit sofort für sich gewonnen. Hier konnte ich stets einfach nur schmunzeln. Doch nicht nur für den Unterhaltungswert war die Truppe gut. Ich mochte das Gespann aus Großvater und seinen Enkeln sehr, da hier Vernunft, kindlicher Elan und eine ganze Menge Wissen zusammen trafen. Schon ein Grund warum ich mehr Bücher über den Knobelclub wünschen würde. 



Das Nächste wären die Illustrationen im Zusammenspiel mit den Rätseln, denn hier zeigte sich das dieses zwar für Kinder geschaffen war, aber eben auch Erwachsene begeistern dürfte. Ich fand es trotz 30+ sehr witzig und muss gestehen, dass mich der Autor bei 2 Rätseln sogar richtig an der Nase herumführte. Dies gelang aber auch nur, weil hier unglaublich viel Wert auf liebevolle Details gesetzt und die Rätsel sehr unterschiedlich waren. Vom Wimmelbild, über Labyrinthe, bis hin zur Suche von Unterschieden gab es bei jedem der 5 Abenteuer eine Menge zu entdecken. Dazu gab es wirklich auf jeder Doppelseite ein Rätsel mit passender Illustration, welche ich einfach toll fand. Egal ob Landschaft oder Charaktere, ich blieb selbst nach Lösen des Rätsels auf der Seite, um auch wirklich alles in dem Bild zu entdecken. 



Besonders ansprechend empfand ich übrigens stets die Auflösungen zu jedem Rätsel. Diese offenbarten sich nämlich stets im Verlauf der nächsten Seite und waren nicht einfach irgendwo hingeschrieben. So bildete sich wirklich eine durchgehende Story, welche am Ende stets mit einem Suchspiel gekrönt wurde. Hier wurde der Rätsel-Spaß wirklich großgeschrieben.



Klein und fein, aber wenn es um Rätsel geht, doch ganz groß. Dieses kleine Buch erzählte nicht nur 5 herrliche Geschichten, sondern bot Knobelspaß für Groß und Klein. Nicht umsonst war man mit dem Knobelklub Kieselstein unterwegs, welcher nicht nur für ordentlich Unterhaltung sorgte, sondern auch Fans von humorvollen Krimis begeistern dürfte.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

"Dies ist die Geschichte vom bleichen Hannes.

Leih mir ein Ohr, dann erzähl ich die dir.

Er erscheint in Gestalt eines kleinen Mannes 

und wohnt auf 'ner Insel nicht weit von hier."

•


DER BLEICHE HANNES ist eine maritime Geistergeschichte als Graphic Novel - für Kinder ab 8 Jahren. Du wolltest schon immer wissen, ob es Geister wirklich gibt? Die Antwort findest Du in dieser schauerlichen Leserunde...

Liebe Freunde der gepflegten Gänsehaut,


Herzlich Willkommen zur schauerlichen Halloween-Leserunde meiner Grusel-Graphic Novel "Der bleiche Hannes".
Mein Name ist Steffen Gumpert, ich bin der Autor und Illustrator dieses Comicwerkes und werde diese Leserunde leiten.


Das Buch erzählt die Geschichte des Menschenjungen Joris, der mit seinen Eltern eine ganze Woche allein auf einer einsamen Insel verbringen soll. Davon ist er gar nicht begeistert: Das wird gewiss SO langweilig! Doch schon steht er an der Reling des Schiffs, das sie auf die Insel bringt. Dann jedoch erzäählt der Käpt'n von einem Geist, der dort herumspuken soll. Angeblich hat er schon Leute zu Tode erschreckt! Irre! Jetzt sieht die Sache für Joris ganz anders aus! Und tatsächlich wird der Aufenthalt sogar noch aufregender, als ihm lieb ist...
•

Der bleiche Hannes ist eine Geister-Graphic Novel für alle LeserInnen ab 8 Jahren.
 
Es ist keine reine Geistergeschichte, es ist eher eine Geschichte MIT einem Geist darin...


Zur Feier der zweiten Auflage veranstalten der Tulipan Verlag und ich hier eine kleine feine Leserunde zum bleichen Hannes und verlosen 10 Leseexemplare unter allen LeserInnen, die Interesse haben das Buch gemeinsam mit mir in der Leserunde zu lesen, zu besprechen und anschließend zu rezensieren.
Teilnehmen dürfen alle LeserInnen ab 8 Jahren aufwärts (gern auch gemeinsam mit Familie - allzu gruselig wird es nicht, versprochen. Der Hannes ist eigentlich gar nicht so schlimm.).
•

Dafür müsst Ihr nur bis zum 23.10. folgende Frage(n) beantworten:

Was meint Ihr: Gibt es Geister und Gespenster wirklich? Und woran merkt man das? (Fantasievolle Antworten ausdrücklich erwünscht!!!)


•

Ich bin gespannt auf Eure Antworten, drücke alle meine vielen Daumen und freue mich auf die gruselige Leserunde


UPDATE: Damit möglichst viele an dieser Leserunde teilnehmen können, bin ich mal an meinen Bücherschrank geschlichen und habe aus eigenem Bestand die Anzahl der zu verlosenden Bücher nachträglich von glücklichen 10 auf gruselige 13 Stück erhöht, wie es sich für eine amtliche Halloween-Leserunde gehört!!!

360 BeiträgeVerlosung beendet
Steffengumperts avatar
Letzter Beitrag von  Steffengumpertvor 10 Monaten

👻
👻
👻
👻
😁

SCHNAPP DEN DIEB! - Das sind die Abenteuer des Knobelklubs Kieselklein, einer kleinen Gruppe von jungen (und nicht mehr ganz so jungen) Hobbydetektiven, die in der kleinen Stadt Bromberg den Dieben auf die Finger klopfen.

Begleite die Detektive auf ihren Abenteuern und hilf ihnen beim Lösen ihrer kniffligen Kriminalfälle. Fünf spannende Abenteuer mit zahlreichen Wimmelbildern zum Mitraten. Ab 10.

Liebe Spürnasen und Rätselfüchse!

Herzlich Willkommen zur Leserunde zu meinem frisch bei Ravensburger erschienen Rätselkrimi "SCHNAPP DEN DIEB!

Mein Name ist Steffen Gumpert, ich bin der Autor und Illustrator dieses kleinen Büchleins und werde diese Leserunde leiten.

In dem Buch geht es um die Abenteuer des Knobelklubs Kieselklein, einer kleinen Gruppe pfiffiger Hobbydetektive, die immer wieder in geheimnisvolle Kriminalfälle hineinstolpern und diese mit viel Einsatz und detektivischem Geschick zu lösen versuchen. 

Dafür brauchen Sie jedoch DEINE Hilfe….

In insgesamt fünf (durchgängig wimmelig bebilderten) Geschichten auf 128 Seiten kannst Du Dein detektivisches Geschick auf die Probe stellen. Bist auch Du ein Meisterdetektiv?

Der Ravenburger Verlag und ich verlosen 25 Bücher unter allen LeserInnen, die Interesse haben das Buch gemeinsam mit mir in der Leserunde durchzuknobeln und anschließend zu rezensieren. 

Teilnehmen dürfen alle Detektive und Detektivinnen ab 10 Jahren (natürlich gern auch älter oder gemeinsam mit Familie.)

Dafür müsst Ihr nur bis zum 06.08. folgende Frage(n) beantworten:


Was macht in Euren Augen einen richtig guten Detektiv aus? Was muss er/ sie können? Und was meinst Du: Kannst Du das auch?


Ich bin gespannt auf Eure Antworten, drücke alle meine Daumen und freue mich auf die gemeinsame Leserunde! 


UPDATE: 

AUFGRUND DER HOHEN INTERESSES AN DER LESERUNDE WURDE DIE ANZAHL DER ZU VERLOSENDEN EXEMPLARE ERHÖHT! WIR VERLOSEN JETZT 25 LESEEXEMPLARE UNTER ALLEN BEWERBERiNNEN !!! 



716 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Steffen Gumpert wurde am 04. Juni 1975 in Höxter (Deutschland) geboren.

Steffen Gumpert im Netz:

Community-Statistik

in 41 Bibliotheken

von 14 Lesern aktuell gelesen

von 6 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Steffen Gumpert?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks