Steffen König , Carsten Dörr ER

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „ER“ von Steffen König

Mistery-Thriller zur lokalen Geschichte Hamburgs.
Die heute verschwundenen Elbinseln Kehrwieder, Brook und Wandrahm mussten 1885 dem Bau des zollfreien Hafengeländes, dem heutigen Weltkulturerbe Hamburger Speicherstadt, weichen. Rund 20.000 Menschen wurden zwangsweise umgesiedelt. Darunter auch viele holländische Einwanderer. Millionen Tonnen Stein in der 26ha großen Speicherstadt behüten viele Geheimnisse. Einige davon sind älter als die Stadt und manches ist vielleicht sogar älter, als der Mensch selbst. Sie sollten Geheimnisse bleiben. Denn was dort erwacht ist, kommt unerwartet, aber nicht zufällig, sondern mit einem teuflischen Auftrag. Die Speicherstadt ist sein neues Zuhause und er bringt das Grauen nach Hamburg. Er kennt die Stadt lange vor Gründung der Hanse und auch die Zeit, als „Wandrahm“ und „Kehrwieder“ noch Elbinseln waren. Damals war es, als seinem Meister alles genommen wurde. Seine Güter, seine Träume und sein Leben. Doch jetzt wird sich alles ändern, alles! Das jahrhunderte lang verschollene „Buch der Bücher“ weist IHM den Weg. ER tötet nach einem uralten Plan, der jedoch viel mehr, als nur den Tod beinhaltet. Hauptkommissar Niels Behrendt, die „Soko Speicherstadt“, die Presse und der Senat stehen vor einem so blutigen, wie perfide konstruiertem Rätsel. Was weiß die 86jährige Lieselotte-Johanna Venkerken über die Vergangenheit wirklich? Warum zieht die geheimnisvolle Schönheit aus Singapur in die Speicherstadtwohnung, deren Holzfußboden noch blutgetränkt ist? Könnte Petra in Gefahr sein und wird der 12jährige Daniel jemals wieder erwachen? Sicher ist nur eins: Jetzt wird sich alles ändern. Tock, Tock, Tack. ER ist kein Thriller für sensible Gemüter. ER ist tödlich. Das Buch ist gefährlich.. Lass die Finger davon und wenn Du es doch liest: Pass auf, was Du dir wünschst!

Stöbern in Romane

Wer hier schlief

Eine schmerzhafte, fesselnde Odyssee

Gwenliest

Caroline hat einen Plan

ganz unterhaltsam zu lesen, aber trotzdem habe ich mir mehr erwartet

vronika22

Winterengel

In meinen Augen das bisher beste Buch von Corina Bomann. Märchenhaft weihnachtlich

spozal89

Menschenwerk

Insgesamt ist dieser Roman ein Werk von ungeheurer atmosphärischer Dichte, das einen gnadenlosen Blick auf das Wesen 'Mensch' gewährt.

parden

Wie der Wind und das Meer

ein wunderbares Buch über die Liebe in einer schweren Zeit

hoonili

Und Marx stand still in Darwins Garten

Großartige Idee, sprachlich gut umgesetzt. Die Handlung bleibt jedoch belanglos.

Katharina99

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks