Lustigs Flucht

von Steffen Mensching 
4,0 Sterne bei5 Bewertungen
Lustigs Flucht
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Tine_Kempfs avatar

Stellenweise war das Buch genial (Robinsonade).

Alle 5 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Lustigs Flucht"

Ernst Lustig hat mehr als ein Problem: Mit seiner Schillerbiographie geht es nicht voran, seine Geliebte hat ihm den Laufpass gegeben, mit der Welt der schrillen Werbung will er nichts mehr zu tun haben. Steffen Menschings Roman ist eine tragikomische Robinsonade voller Sprachwitz und überraschender Wendungen.§Ernst Lustig, 44 Jahre alt, geschieden, arbeitsloser Literaturwissenschaftler, steckt in einer tiefschwarzen Krise. Er fragt sich, ob sie durch die junge Geliebte oder eher durch seine alten Vorurteile verursacht wird. Hinter den ungewöhnlichen PR-Methoden seines Verlages wittert Lustig Trivialisierung. Weil er mit dieser Welt nichts mehr zu tun haben will, schließt er sich in seiner Arbeitswohnung ein, mit dem Vorsatz, sie nicht eher zu verlassen, bis er sein ins Stocken geratenes Schiller-Buch vollendet hat. Doch wie lange reichen die Essensvorräte? Wer leert den Briefkasten? Was tun, wenn jemand an der Tür klingelt? Freunde schicken E-Mails und fordern Erklärungen über sein Verschwinden. Um seine Abwesenheit zu begründen, erfindet der überzeugte Anti-Tourist seine erste Auslandsreise. Ein Einfall, der zunächst Entlastung bringt, bis die Freunde ausführliche Berichte über das Reiseland anfordern. Lustig muss sich etwas einfallen lassen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783746623054
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:328 Seiten
Verlag:Aufbau TB
Erscheinungsdatum:01.02.2007

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren
    Rezension zu "Lustigs Flucht" von Steffen Mensching

    Ernst Lustig nimmt uns mit auf seine eigene Flucht.
    Die Flucht vor dem eigenen Leben und ihren Hauptdarstellern.
    Gerade weil Ernst Lustig eben Ernst Lustig heißt passieren allerlei skurrile Dinge.
    Am Anfang stand ich dem Buch skeptisch gegenüber, es hat mich aber voll und ganz mitgenommen, erheitert und selbst in der späten Nacht nicht müde sondern wach gemacht!

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    Tine_Kempfs avatar
    Tine_Kempfvor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Stellenweise war das Buch genial (Robinsonade).
    Kommentieren0
    D
    dear-xxvor 5 Jahren
    MrsAmys avatar
    MrsAmyvor 7 Jahren
    Despinas avatar
    Despinavor 9 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks