Steffen Reus , Klaus Teichmann Immer wieder vor!

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Immer wieder vor!“ von Steffen Reus

Mit dem Buch „Immer wieder vor!“ schreiben die Autoren und Sportjournalisten Steffen Reus und Klaus Teichmann eine lebendige und unterhaltsame Hommage an den Fußballverein SC Freiburg. Interessante und zum Teil sehr persönliche Interviews und Portraits, ausdruckstarke Bilder und erstaunliche Fakten rund um den Club zeigen, worin die Faszination dieses Vereins besteht: Seit dem ersten Aufstieg in die Fußball-Bundesliga im Jahr 1993 unter dem damals noch unbekannten Trainer Volker Finke gilt der Sport-Club Freiburg als der etwas andere Verein. Spätestens nach dem legendären 5:1 gegen den FC Bayern München in der Saison 1994/95 flogen den „Breisgau-Brasilianern“ die Herzen zu. Im beschaulichen Südwesten der Republik hat sich trotz aller Rückschläge ein Fußball-Biotop entwickelt, in dem Kreativität und Herzblut die diversen Standortnachteile mehr als ausgleichen. Dieses Buch erzählt all die Geschichten, die den SC Freiburg so besonders machen. Von Achim Stocker und Volker Finke spannt sich der Bogen bis zu Fritz Keller und Christian Streich. Aktuelle und ehemalige Spieler wie Jogi Löw, Andreas Zeyer oder Nils Petersen werden porträtiert wie auch Vertreter der Fans. Ohne allerdings die Menschen zu vergessen, die einen Beitrag dazu leisten, dass der SC so besonders ist und bleibt: Busfahrer und Stadiontechniker Stefan Spohn, SC-Museumsbetreiber Ronald Becker, Szenewirt, Stadiongastronom und Fußballkolumnist Chico und viele andere mehr. Und auch die lebendige Fanszene in den sozialen Medien wird beleuchtet, von dem Paten des SC-Forums bei transfermarkt.de bis zu dem Gestalter der SC-Freiburg-Filmcover. Alle haben eins gemeinsam: Die Liebe zu einem Verein, der mehr ist als nur Fußball. „Immer wieder vor!“ ist ein mitreißendes und Informatives Fußballbuch für jeden SC-Freiburg-Fan und jene, die es werden möchten.

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen