Wechselwirkung und Erziehung von Johann Friedrich Herbart bis John Dewey

Cover des Buches Wechselwirkung und Erziehung von Johann Friedrich Herbart bis John Dewey (ISBN:9783781519459)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Wechselwirkung und Erziehung von Johann Friedrich Herbart bis John Dewey"

Die vorliegende Untersuchung stellt die Ideengeschichte von J. F.§Herbarts Philosophie und Pädagogik bis zu J. Deweys Philosophie§der Erziehung dar. Grundlegend hierfür ist die Historiographie des§Begriffs der Wechselwirkung. Dieser Zusammenhang wird unter vier§Aspekten vorgestellt: (1) Die realistische Philosophie, Psychologie und§Pädagogik von Herbart. (2) Von Herbart beeinflusste Entwicklungen um§1850. (3) Die Psychologie und Ethik von W. Wundt. (4) Wundt als Übergang§von Herbart zu Dewey, d.h. Wundt formulierte hierfür ein Konzept§der Wechselwirkung für Deweys interaktionistische Philosophie der§Erziehung. In der Gesamtdarstellung des Buches finden Kritiken am§Okkasionalismus als Voraussetzung für theoretische Begründungen der§Möglichkeit von Erziehung seit Herbart eine besondere Berücksichtigung.§Die Wechselwirkung zwischen Seele, Leib und Umgebung, sowie Kritik§am Okkasionalismus werden als herausragende ideengeschichtliche§Vorlagen des Interaktionismus in der allgemeinen Pädagogik als Theorie§und Praxis der Kommunikation über Erfahrungen in sozialen Handlungen§dargestellt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783781519459
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:385 Seiten
Verlag:Klinkhardt
Erscheinungsdatum:01.10.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks