Steffen Schulze

 4,3 Sterne bei 109 Bewertungen
Autorenbild von Steffen Schulze (©privat)

Lebenslauf von Steffen Schulze

Bis 1995 besuchte ich (gern) das Sängerstadt Gymnasium in Finsterwalde. Anschließend leistete ich bis 1996 meinen Grundwehrdienst bei der Luftwaffe in Holzdorf (weniger gern). Nach meinem abgeschlossenen Studium an der Fachhochschule Merseburg (Maschinenbau) arbeite ich seit 2000 als technischer Angestellter in Eisenach (meistens gern).

Botschaft an meine Leser

Werde Teil der größten Jury der Welt!

Ein Sternchen auswählen, zwei, drei ernstgemeinte Worte hinterlassen, nichts hilft einem Autor mehr! Ich freue mich über jede Rückmeldung, genauso über konstruktive Kritik, wie über überschwängliches Lob (über das Lob mehr ;-)...

Neue Bücher

Cover des Buches Mein Teilzeitautorleben. Life is a Story - story.one (ISBN: 9783710818936)

Mein Teilzeitautorleben. Life is a Story - story.one

Neu erschienen am 19.10.2022 als Gebundenes Buch bei story.one publishing.

Alle Bücher von Steffen Schulze

Neue Rezensionen zu Steffen Schulze

Cover des Buches Pepe S. Fuchs - Kopfgeldjäger (ISBN: 9783899692501)
Pinimauss avatar

Rezension zu "Pepe S. Fuchs - Kopfgeldjäger" von Steffen Schulze

Pepes 7.Fall
Pinimausvor 2 Monaten

Major Frankfurt, Pepe S. Fuchs‘ Chef, ist einem Attentat zum Opfer gefallen. Er liegt im Koma und der Feldjäger muss nun, ob er will oder nicht, dessen Job übernehmen. Die Motive für den Anschlag sind nicht erkennbar, daher vermutet Pepe, dass sie in der Vergangenheit liegen müssen.
Eine Unannehmlichkeit jagt die nächste, denn die Bundestagswahl steht an und Pepe erhält zusätzlich die Order, dem wohl in Betracht kommenden neuen Kanzler, einem ehemaligen General, der die Gesellschaft spaltet, Personenschutz zu gewährleisten.
Zum Glück steht ihm die Eisenacher Kommissarin Beate Jäger – mit der ihn mehr verbindet als nur Freundschaft – zur Seite, die letztlich eine Katastrophe verhindern kann. 

✎ 👉 Pepes 7.Fall entpuppt sich als eine explosive Mischung aus Action, Sex und Humor. Die Handlung ist spannend, es passiert so einiges und auch die Zusammenhänge sind interessant aufgebaut. Pepe ist ein 0berfeldwebel der Bundeswehr. Er ist eher ein untypischer Held, nicht sehr groß, hat unverbindliche Dates. Aber er ist ein Mann, der sein Herz am rechten Fleck hat. Pepe ist ein sympathischer Protagonist und er gibt wieder alles. Der Autor schreibt sehr spannend. Der Schreibstil von Steffen Schulze liegt mir; ich kam flüssig und schnell voran. Er schreibt sehr bildhaft und mit Humor. Ich habe bis zum Schluss mit gefiebert. Die Geschichte ist packend, besonders das Ende. 

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Pepe S. Fuchs - Kopfgeldjäger (ISBN: 9783899692501)
MargaretheWinters avatar

Rezension zu "Pepe S. Fuchs - Kopfgeldjäger" von Steffen Schulze

Neue Aufgabe für Pepe S. Fuchs
MargaretheWintervor 4 Monaten

Der Roman Pepe S. Fuchs - Kopfgeldjäger von Steffen Schulze ist im Principalverlag erschienen und beinhaltet 293 unterhaltsame Seiten. 

Bei dem Roman handelt es sich um den 7, Band der beliebten Buchreihe. 

Der Vorgesetzte von Pepe liegt nach einem Attentat im Koma. Pepe S. Fuchs soll seine Aufgaben übernehmen. 

Es warten schwierige Aufgaben auf  Pepe. Für die anstehende Bundestagswahl soll Pepe die Sicherheit eines ehemaligen Generals schützen. 

Der ehemalige General hat gute Chancen Bundeskanzler zu werden, spaltet mit seinen Thesen aber die Gesellschaft.  Eine heikle Aufgabe für Pepe.

Unterstützung bekommt Pepe von Beate Jäger, sie ist Kommissarin in Eisenach. Sie verbindet Freundschaft plus.  Ihre Unterstützung hat Pepe dringend nötig. 

Pepe ist ein sympathischer Protagonist. Ich bin gespannt ob er und Beate Jäger einmal ein Paar werden. 

Der Roman ist spannend und unterhaltsam geschrieben. Das Cover wurde ansprechend gestaltet. Ich freue mich auf den 8. Band der Reihe. Sehr lesenswert.

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Pepe S. Fuchs - Kopfgeldjäger (ISBN: 9783899692501)
Viragoladys avatar

Rezension zu "Pepe S. Fuchs - Kopfgeldjäger" von Steffen Schulze

Pepe gibt wieder alles
Viragoladyvor 4 Monaten

Auch dieses Mal muß sich der jetzige Oberfeldwebel Pepe S. Fuchs  der einen oder anderen Herausforderung stellen. Nur diesmal von einer anderen Stellung aus. Sein Chef Major Frankfurt ist einem Attentat zum Opfer gefallen und liegt im Koma. Also muß nun Pepe dessen Aufgabe übernehmen, ob er es nun will oder nicht steht hier nicht zur Diskussion, er muss ...! Wenn das mal gut geht?

Zudem steht auch noch die nächste Bundestagswahl an und Pepe muß den Personenschutz gewährleisten. Weitere Unannehmlichkeiten, Ärger, Stress und Schmerzen warten wie immer auf ihn. Aber zum Glück steht ihm wieder die Eisenacher Kommissarin Beate Jäger, mit der er schon lange Freundschaft verbindet zur Seite. (wie immer wird auch wieder das eine oder andere Motorrad vernichtet, aber das nur am Rande bemerkt). 

Pepe ist ein sehr sympathischer Protagonist, der auf die eine oder andere Art und Weise seine Sachen zu regeln versteht, und vielleicht weiß er ja irgendwann ob es mehr zwischen ihm und Beate Jäger wird.

Dieses ist bereits der siebte Band der Krimireihe über den jetzigen Oberfeldwebel Pepe S. Fuchs und ich habe einige davon gelesen. Man muss zwar nicht alle Bürger der Reihe gelesen haben, aber meiner Meinung nach versteht man die Geschichte besser, wenn man zumindest das eine oder andere Buch schon kennt. 

Kommentare: 1
Teilen

Gespräche aus der Community

Fast auf den Tag genau ein Jahr ist es her, dass mein Oberfeldwebel Fuchs sein letztes Abenteuer bestehen musste. Und nun ist es wieder so weit. „Pepe S. Fuchs – Kopfgeldjäger“ ist im Buchhandel erschienen. 

Wenn das kein Grund ist, 5 signierte Taschenbuch-Exemplare (keine Ebooks!) zur Verlosung auszuschreiben!

Hallo liebe LovelyBooks-Gemeinde!

Ziemlich genau ein Jahr ist es her, dass der Militärpolizist Pepe S. Fuchs sein letztes Abenteuer bestehen musste. Nun ist er erneut gefordert. 

Schon Mitte letzten Jahres hatte mich der Principal Verlag mit der Anfrage überrascht, ob ich denn nicht einen weiteren Pepe in der Schublade hätte. Da war der Vorgänger Pepe S. Fuchs – Schatzjäger gerade erst frisch auf dem Markt! 

Wer ein signiertes Taschenbuch-Exemplar ergattern möchte, ist herzlich eingeladen! 

Zum Inhalt:

Major Frankfurt ist einem Attentat zum Opfer gefallen. Der Chef der Erfurter Feldjäger liegt im Koma. Oberfeldwebel Pepe S. Fuchs muss nun, ob er will oder nicht, dessen Job übernehmen. Die Motive für den Anschlag sind völlig unklar. Für Pepe steht fest, dass sie in der Vergangenheit des Majors liegen müssen. 

Zu allem Überfluss steht die nächste Bundestagswahl an und Pepe erhält die Order, dem wohl nächsten Kanzler, einem ehemaligen General, der die Gesellschaft spaltet, Personenschutz zu gewährleisten. 

Auch Pepes siebter Fall entpuppt sich als eine explosive Mischung aus Action, Sex und Humor. 

Eine kleine Leseprobe ist HIER

https://www.amazon.de/dp/3899692500/

Und nun drücke ich euch die Daumen!

Mit gespannten Grüßen

Steffen Schulze


53 BeiträgeVerlosung beendet
Viragoladys avatar
Letzter Beitrag von  Viragoladyvor 4 Monaten

Vielen Dank das ich auch dieses Buch lesen durfte, und es hat mir in der Tat besser gefallen als das davor.

Meine Rezension erscheint auch in der Lesejury und bei buecher.de.

https://www.lovelybooks.de/autor/Steffen-Schulze/Pepe-S-Fuchs-Kopfgeldjäger-5441424759-w/rezension/6424752462/

Fast auf den Tag genau ein Jahr ist es her, dass mein Oberfeldwebel Fuchs sein letztes Abenteuer bestehen musste. Und nun ist es wieder so weit. „Pepe S. Fuchs – Schatzjäger“ ist im Buchhandel erschienen.

 

Wenn das kein Grund ist, 10 signierte Taschenbuch-Exemplare (keine Ebooks!) zur Verlosung auszuschreiben!

Hallo liebe LovelyBooks-Gemeinde!

Ziemlich genau ein Jahr ist es her, dass der Militärpolizist Pepe S. Fuchs sein letztes Abenteuer bestehen musste. Nun ist er erneut gefordert. Die Ermittlungen des Erfurter Oberfeldwebel führen ihn unter anderem nach Eisenach und hinterlassen eine Spur der Verwüstung. 

„Der jährliche Rhythmus überrascht mich selbst am meisten. Mit einem solchen Erfolg der Reihe hätte ich nie gerechnet“, sagt Steffen Schulze. „Doch auch Anfang dieses Jahres schlug der Principal Verlag vor, einen weiteren Pepe zu veröffentlichen. Da ich bereits ein fertiges Manuskript in der Schublade hatte, erscheint nun tatsächlich mit „Pepe S. Fuchs – Schatzjäger“ der bereits sechste Pepe-Krimi.

Wer ein signiertes Taschenbuch-Exemplar ergattern möchte, ist herzlich eingeladen!

Zum Inhalt:

Der Campingplatz nahe Malchow, versteckt im Wald, erscheint als geheimer Treffpunkt ideal. Dass Oberfeldwebel Pepe S. Fuchs dort in eine Schießerei gerät und ihn ein geheimes Tagebuch auf die Spur eines verschollenen Goldzuges führt, ist selbst für den Militärischen Geheimdienst MAD nicht vorauszusehen.

Wieder einmal muss der Militärpolizist auf die Hilfe der Eisenacher Kommissarin Beate Jäger vertrauen, um die folgende Schatzjagd einigermaßen ungeschoren zu überstehen.

Eine kleine Leseprobe ist HIER

http://www.amazon.de/dp/3899692438/ zu finden.

Und nun drücke ich euch die Daumen!

Mit gespannten Grüßen


Steffen Schulze


89 BeiträgeVerlosung beendet
PSFs avatar
Letzter Beitrag von  PSFvor einem Jahr

Vielen Dank, ich bin gerade am Schreiben. Und was ich aus den Rezis ziehe: weniger Tote und weniger Brutalität!

Fast auf den Tag genau ein Jahr ist es her, dass mein Oberfeldwebel Fuchs sein letztes Abenteuer bestehen musste. Und nun ist es wieder soweit. „Pepe S. Fuchs – Hexenjäger“ ist im Buchhandel erschienen.

Wenn das kein Grund ist, 10 Exemplare zur Verlosung auszuschreiben!

Hallo liebe LovelyBooks-Gemeinde!

Der „Hexenjäger“ ist bereits der vierte Teil meiner Reihe um den Militärpolizisten Fuchs.

Zu einem meiner vorherigen Bücher schrieb eine Leserin: „Crime, Sex und Humor ist schon eine recht exotische Mischung, aber mich persönlich hat sie ausgesprochen gut unterhalten.“

Ausgesprochen gute Unterhaltung zu liefern, ist mein erklärtes Ziel! Ich hoffe, mit dem "Hexenjäger" dem ersten Teil der Pepe-Reihe nacheifern zu können, zu dem die Internetplattform motorrado.de unlängst geschrieben hat: Insgesamt ist das Buch so lebendig geschrieben, dass man im Nachhinein glaubt, einen Film gesehen zu haben!“

Fast noch mehr habe ich mich über den Smiley gefreut, den mir die SEHR strenge, aber unheimlich gute Lektorin hinterlassen hat.

Zum Inhalt des „Hexenjäger“: Die Obergefreite Johanna Bock ist seit vier Wochen verschwunden. Doch niemand scheint die junge Frau zu vermissen. Im Gegenteil. Eine Untersuchung des Falles wird von oberster Stelle behindert. Ist eventuell sogar Major Frankfurt, Pepes direkter Vorgesetzter, involviert? Oberfeldwebel Fuchs ermittelt in alle Richtungen, aber viele Spuren verlaufen im Sande.

Der undurchsichtige Vermisstenfall führt Feldjäger Pepe S. Fuchs und die Eisenacher Kommissarin Beate Jäger in einen modernen Hexenzirkel, einen Saunaklub und an ihre physischen und psychischen Grenzen.

Eine kleine Leseprobe ist HIER zu finden.

Und nun drücke ich euch bis zum 18.08.2019 die Daumen!

Mit gespannten Grüßen

Steffen Schulze

127 BeiträgeVerlosung beendet
PSFs avatar
Letzter Beitrag von  PSFvor 2 Jahren

Vielen lieben Dank!

Zusätzliche Informationen

Steffen Schulze wurde am 23. November 1975 in Finsterwalde (Deutschland) geboren.

Steffen Schulze im Netz:

Community-Statistik

in 95 Bibliotheken

von 45 Lesern aktuell gelesen

von 8 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks