Jackpot: Die Lotto-Formel

von Steffen Schulze 
3,7 Sterne bei3 Bewertungen
Jackpot: Die Lotto-Formel
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Lesefreudes avatar

Ein netter Roman mit einer tollen Idee, leider waren einige störende Fehler enthalten.

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Jackpot: Die Lotto-Formel"

Kann man Lotto-Zahlen vorhersagen, sogar mathematisch berechnen? Maik Massel scheint das scheinbar Unmögliche zu gelingen. Doch sein Erfolg bleibt nicht unbeobachtet. Er gerät in das Visier mächtiger Feinde.

Währenddessen wächst der Jackpot auf 43 Millionen Euro. Wird Maik ihn knacken?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783837045864
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:200 Seiten
Verlag:Books on Demand
Erscheinungsdatum:12.03.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    lenikss avatar
    leniksvor 8 Monaten
    Wie man den Lotto-Jackpot knacken könnte

    Die Geschichte spielt in Eisenach. Und den Nachnamen des Hauptprotagonisten Massel finde ich super, er heißt Maik Massel. Und er ist so gar nicht der Lottospieler. Doch eines Tages spielt er doch, und er möchte den Super Lottogewinn haben. Das klappt natürlich nicht gleich. Und daher versucht er mittels einer Formel die Zahlen vorherzusagen und tippt von Lottospiel zu Lottospiel. Das bleibt aber nicht ganz verborgen und so bekommt er Ärger und zieht dabei nicht nur seine Freundin Marie mit rein. Wunderbar geschrieben unterteiltin 37 Kapiteln auf 200 Seiten. Mir hat das Buch wunderbar gefallen, der Schreibstil ist flüssig. Lotto-Millionär bin ich aber trotzdem nicht geworden. Leider, aber wenn man die Geschichte liest, vielleicht ist es auch besser so. Von mir bekommt das Buch vier Sterne.

    Kommentare: 1
    8
    Teilen
    S
    Streiflichtvor 8 Monaten
    Gute Unterhaltung, die Spaß macht

    Dieses Buch hat mich wirklich gut unterhalten und die Lektüre hat mir sehr viel Spaß gemacht. Was wäre, wenn man die Lotto-Zahlen tatsächlich vorhersagen könnte? Was würde passieren, wenn jemand in der Lage wäre, diese so wichtigen Zahlen zu berechnen und dann den Schein passend auszufüllen?

    Hauptfigur Maik Massel hat dieses Glück, das er schon im Namen trägt, und er scheint das Unmögliche zu schaffen. Durch dann werden andere auf seine Gabe aufmerksam und er gerät in Gefahr. Auch seine Freundin findet sein Benehmen alles andere als witzig...

    Ein spannendes Buch, das ich gerne gelesen habe. Es ist ein Krimi, der bis zum Ende neugierig macht. Die Frage „Was wäre, wenn...?“ finde ich immer wieder spannend und ich finde, das Autor Steffen Schulze sie hier auf wunderbare Weise beantwortet hat!

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Lesefreudes avatar
    Lesefreudevor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Ein netter Roman mit einer tollen Idee, leider waren einige störende Fehler enthalten.
    Ein netter Roman mit einer tollen Idee

    Die Idee des Buches gefällt mir sehr gut. Ein unscheinbarer junger Mann mit verborgenen Talenten erfindet eine Lotto-Formel, mit der er den Jackpot gewinnen kann und wird daraufhin verfolgt. Auch die Umsetzung ist größtenteils gut. Zwar nervt mich Maik ab der Hälfte des Buches ziemlich, aber das gehört zu seiner Rolle als komplett überforderter Idiot ;) Extrem störend fand ich leider die immer wieder vorkommenden Rechtschreib- bzw. Satzfehler. Das hat den Lesefluss gestört und man ist somit ziemlich rausgekommen. 
    Leider muss ich auch sagen, dass mir das Ende garnicht gefallen hat! Wobei es sich mit der Zeit schon rausgestellt hat, dass Maik ein scheinbarer Egoist ist, fand ichs doch eher enttäuschend dass er sich wirklich nicht zamreißen konnte! Okay gut, eigentlich war ich einfach sauer auf ihn :P Aber es kann ja auch nicht immer für alle ein Happy End geben...
    Alles in allem eine gute Geschichte, die ich ohne die eingeschlichenen Fehler auch weiterempfehlen würde. Vielleicht kann der Autor das ja nochmal überarbeiten :)

    Kommentare: 2
    115
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    PSFs avatar
    Hallo liebe LovelyBooks-Gemeinde!

    Das neue Jahr beginnt mit einer kleinen Verlosung. Fünf Bücher „Jackpot – Die Lotto-Formel“ (natürlich signiert) warten auf die glücklichen Gewinner.

    Zum Inhalt: Kann man Lotto-Zahlen vorhersagen, sogar mathematisch berechnen? Maik Massel scheint das scheinbar Unmögliche zu gelingen. Doch sein Erfolg bleibt nicht unbeobachtet. Er gerät in das Visier mächtiger Feinde.
    Währenddessen wächst der Jackpot auf 43 Millionen Euro.

    Eine kleine Leseprobe ist HIER.

    Zusätzlich eine Frage am Rande, die mich nicht nur seit dem Schreiben von „Jackpot“ interessiert. Kennt ihr denn jemanden persönlich, der so richtig was gewonnen hat? Ich nämlich nicht (oder die Betreffenden halten das sehr gut geheim, was man ja auch sollte).

    Ansonsten würde ich, dem Motto des Buches folgend, der Lotto-Fee die ganze Arbeit für die Verlosung aufhalsen. Tippt doch mal eure sechs Glückszahlen zwischen 1 und 49 (plus Superzahl, zwischen 0 und 9) für die Mittwochsziehung vom 31.01.2018. Wer die meisten Treffer hat, gewinnt. Bei gleichen Zahlen (oder wenn nicht genügend Tipps abgegeben werden) entscheidet natürlich das Los.

    Mit gespannten Grüßen
    Steffen Schulze
    Zur Buchverlosung

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks