Steffen Schulze Nibelungen Ltd.

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nibelungen Ltd.“ von Steffen Schulze

Es ist die Chance seines Lebens. Der Schatz der Nibelungen. Mehr als drei Tonnen pures Gold. Die Nibelungen Ltd. steht kurz vor der Bergung des Hortes und verspricht unfassbare Gewinne. Aber sie sind nicht allein auf Schatzsuche. Ein gefährlicher Wettlauf beginnt.

Verstrickter und spannender Roman, rund um den Nibelungenhort.

— Angelin4ik
Angelin4ik

Ein sehr spannendes und humorvolles Buch 😊

— Runa961
Runa961

Stöbern in Krimi & Thriller

Totalausfall

Furioser Pageturner! Absolut lesenswert, großartig. Chapeau!

DreamingBooks

Die Verlassene

eine spannende Idee, phasenweise etwas langatmig

Kaffeetasse

Böse Seelen

Solider Thriller, konnte mich aber nicht richtig mitreißen.

JuLe_81

Der Totensucher

Spannender Krimi mit nicht zufriedenstellendem Ende

Langeweile

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Für alle, die spannende Lesestunden haben möchten, gebe ich eine klare Leseempfehlung. Wobei manche Passagen schon sehr extrem waren.

Ekcnew

Inspektor Takeda und der leise Tod

Japanischer Ermittler in Hamburg

Wuestentraum

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine spannende Jagd nach dem Nibelungenschatz

    Nibelungen Ltd.
    grit0707

    grit0707

    20. February 2017 um 11:51

    Klappentext: Es ist die Chance seines Lebens. Der Schatz der Nibelungen. Mehr als drei Tonnen pures Gold. Die Nibelungen Ltd. steht kurz vor der Bergung des Hortes und verspricht unfassbare Gewinne. Aber sie sind nicht allein auf Schatzsuche. Ein gefährlicher Wettlauf beginnt. Meine Meinung: Mit Nibelungen Ltd. hat Steffen Schulze eine Geschichte entworfen, die sowohl die Legende der Nibelungen als auch einen Krimi in sich vereint. Eine turbulente Jagd auf Gold und Wahrheitsgehalt der Legende um den Nibelungenschatz machen das Ganze spannend. Es gibt aber auch einige lustige Stellen, an denen man schmunzeln kann und das macht das Lesen angenehm. Der Schreibstil gefällt mir auch sehr gut, er ist flüssig und schnell ist das Buch durchgelesen. Mein Fazit: Freunde des Krimis mit einem Hauch von Legenden werden dieses Buch mögen. Mir haben die Protagonisten Paul, Penne und Sabine sehr gut gefallen und man verfällt bald selbst mit in die Jagd nach dem Schatz. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und ich freue mich auf mehr von Steffen Schulze.

    Mehr
  • Ein toller historischer Roman

    Nibelungen Ltd.
    Runa961

    Runa961

    14. February 2017 um 15:35

    Nibelungen Ltd. ist ein historischer Roman oder besser gesagt Kriminal Roman Das Buch Besitz insgesamt 228 Seiten . Die Druckschruft ist ganz schön . Das Cover ist ein wirklich interessantes Cover und ergänzt den Inhalt der Geschichte gut und besonderes gefällt es mir auch weil es so schlicht gehalten ist . Inhaltsangabe: Es ist die Chance seines Lebens. Der Schatz der Nibelungen. Mehr als drei Tonnen pures Gold. Die Nibelungen Ltd. steht kurz vor der Bergung des Hortes und verspricht unfassbare Gewinne. Aber sie sind nicht allein auf Schatzsuche. Ein gefährlicher Wettlauf beginnt. Wie die Inhaltsangabe schon sagt gehen Paul, Penne und Sabine auf eine gefährliche Schatzsuche und werden von vielen Dingen aufgehalten und müssen viele Hürden meistern Aber werden sie den Schatz finden ? Oder ist es nur ein Märchen ? Das muss man wohl selbst herausfinden. Der Schreibstill gefällt mir sehr gut , er ist flüssig und gut lesbar genauso ist die sprach gut verständlich . Die Handlungen sind sehr spannend und man kann sich gut in die Geschichte hineinversetzen. Alles im allem War es ein sehr spannend Geschichte und ich kann sie weiterempfehlen.

    Mehr
  • Rezension zu "Nibelungen Ltd."

    Nibelungen Ltd.
    Angelin4ik

    Angelin4ik

    12. February 2017 um 22:04

    Mit diesem historisch fundierten Kriminalroman schafft der Autor eine spannende Umsetzung des Nibelungenstoffes in einem modernen Krimi-Setting.  Die Handlung beginnt richtig, als der finanziell unterbemittelte Paul von seinem besten Freund von einem Unternehmen, genannt die "Nibelungen Ltd." erfährt, welche scheinbar den sagenhaften Nibelungenhort nicht nur gefunden hat, sondern auch im Begriff ist ihn zu bergen und gleich dort eingeschleust wird. Bei diesem Unterfangen spielt die Doktorantin Sabine in zweierlei Hinsichten eine bedeutende Rolle, doch sie sind nicht die Einzigen auf der Suche nach dem Schatz und es kommt zu einer spannenden und gefährlichen Schatzsuche.  Nachdem die Geschichte einen etwas langgezogenen Beginn hatte und in Fahrt kommen musste, verlief der Rest temporeich und spannend. Der Schreibstil des Autors hat mir ausgesprochen gut gefallen, total authentisch und stellenweise mit einfließendem Humor, sodass man schon mal schmunzeln muss. Da die Kapitel als Datum- und Ortsangabe gegliedert sind, besteht keine Gefahr durcheinander zu kommen, wobei sich so auch die Rückblenden in die "wirkliche" Nibelungensage gut einfügen konnten. Außerdem wurden viele historische Hintergrundinformationen gegeben und so geschickt eingebracht, dass man nicht von einer Informationsfülle erschlagen wurde. Diese bekam man durch die Augen der Charaktere und war sozusagen Mitentdecker.  Die Figuren haben eine deutliche Entwicklung mit dem Verlauf der Geschichte gemacht, was sie noch ein Stück weit realistischer wirken lässt. Nachdem beispielsweise der Protagonist Paul anfänglich etwas blass gezeichnet war, wurde er mit der Zeit immer sympathischer und zeigte sich durchaus emotional.  Ich bin von dieser Rezeption des mittelalterlichen Nibelungenstoffes begeistert! Da ich schon viel zu dem Thema aus den Bereichen Fantasy-, Jugend- und Fachliteratur gelesen habe, fand ich eine in der heutigen Zeit spielende Krimiversion wirklich erfrischend. Zudem hat der Autor es geschafft, den Spannungsbogen auch gegen Ende nicht abreißen zu lassen, indem immer wieder neue Wendungen und Verstrickungen eintrafen. Da konnte man das Buch gar nicht mehr weg legen!  Absolute Leseempfehlung für alle Nibelungen-Fans :)

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Nibelungen Ltd." von Steffen Schulze

    Nibelungen Ltd.
    PSF

    PSF

    Hallo liebe LovelyBooks-Gemeinde! Nachdem mir die Verlosung von „Mordsabfindung“ sehr viel Freude gemacht hat, lege ich 5x „Nibelungen Ltd.“ nach. Zum Inhalt: Der Nibelungenhort. Deutsches Sagengut in Reinkultur. Ein Schatz von unermesslicher Größe. Wagenladungen voller Gold. Versenkt von Hagen von Tronje im Rhein und unwiederbringlich verloren. Oder etwa nicht? Paul Hundertmark glaubt seinen Ohren nicht zu trauen, als er in der Fußgängerzone von Worms von seinem alten Schulfreund Penne angesprochen wird. Der arbeitet mittlerweile für die "Nibelungen Ltd.", eine Firma, die es sich zum Ziel gesetzt hat, den Schatz zu heben. Und sie stehen kurz vor dem Durchbruch.  Eine kleine Leseprobe ist HIER finden. Im Zuge der Verlosung würde mich eure Meinung zum Cover interessieren. Hätte euch der Einband in einem traditionellen Buchladen animiert, das Buch in die Hand zu nehmen und den Klappentext zu lesen? Und nun drücke ich euch bis zum 27.01.2017 die Daumen! Mit gespannten Grüßen Steffen Schulze

    Mehr
    • 75