Steffen Schulze Pepe S. Fuchs - Feldjäger

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Pepe S. Fuchs - Feldjäger“ von Steffen Schulze

Oberfeldwebel Pepe S. Fuchs begleitet mit einer Feldjäger-Motorradeskorte den Bundespräsidenten und dessen kubanischen Gast zu einem Besuch auf die Eisenacher Wartburg. Doch die vermeintliche Routinemission endet dramatisch: Der Konvoi wird überfallen, der Kubaner entführt. Zur gleichen Zeit wird die Wissenschaftlerin Simone Rukka auf eine kubanische Privatinsel gerufen, da dort Heuschrecken eine Naturkatastrophe auslösten. Auf die freundliche und gut dotierte Einladung folgt jedoch ein frostiger Empfang. Simone wird vom Militär unter Arrest gestellt, dem sie mit allen ihr zur Verfügung stehenden Mitteln zu entkommen versucht. Währenddessen wird auch Eisenach von einer Heuschreckenplage heimgesucht. Gibt es eine Verbindung zu Kuba? Parallel hierzu versteigert ein kubanisches Verbrecherkartell eine neue Massenvernichtungswaffe. Auch die belgische Bierbaronin Silvia van Houten, die die Brauerei ihres Vaters geerbt hat, bietet mit, da sie hier eine Chance wittert, ihren deutschen Konkurrenten aus dem Weg zu räumen. Zum Abschluss der Transaktion treffen alle Beteiligten in Eisenach in einem großen Showdown aufeinander.

Rasanter Plot, der vor allem Motorradfahrern das Herz höher schlagen lassen wird.

— fredhel
fredhel

Eine spannende und temporeiche Story mit tollen Motorrad-Szenen....

— Antika18
Antika18

Eine rasante und spannende Geschichte. Man kann nur hoffen, dass das dargestellte Szenario nie eintrifft.

— rewareni
rewareni

Stöbern in Krimi & Thriller

Freier Fall

Einfach toll <3 Rasant, spannend und einfach fesselnd

Yunika

Die Bestimmung des Bösen

ZU biologisch. Wer sich nicht insbesondere dafür interessiert, wird oft zähen Texten ausgesetzt, die sich eingehend damit befassen. Schade.

Jewego

Die Fährte des Wolfes

Das Autorenduo hat einen starken Thriller geschaffen, der durch seinen speziellen Protagonisten und die tiefgehende Thematik auflebt.

Haliax

Finster ist die Nacht

Ein kaltblütiger Mord in Montana - Nichts für schwache Nerven!

mannomania

Spectrum

Rasante Ereignisse, schonungslose Brutalität und ein Sonderling im Mittelpunkt. Faszinierend.

DonnaVivi

Und niemand soll dich finden

Eine Thriller-Legende und ihr neuer Roman...

KristinSchoellkopf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Pepe, ein wahrer Held

    Pepe S. Fuchs - Feldjäger
    fredhel

    fredhel

    03. April 2017 um 19:59

    Der Held dieses Buches, der Feldjäger Pepe S. Fuchs, ist zwar klein, aber doch irgendwie "oho". Zum Glück hat er einen Vorgesetzten, der im Wissen um seine Fähigkeiten oft ein Auge zudrückt, wenn Pepe mal wieder nicht so ganz regelkonform gehandelt hat oder sein Dienstmotorrad ausgiebig privat nutzt. Sein bester Freund und Kollege wird bei einem gemeinsamen Einsatz erschossen, der zu bewachende kubanische Staatsgast verschwindet spurlos. Kuba ist neben Eisenach der zweite Handlungsort und stellt einen interessanten Gegensatz dar. Gemeinsam haben sie eine verheerende Heuschreckenplage, die von einer deutschen Wissenschaftlerin unter Lebensgefahr erforscht wird. Auch Pepe gerät mehrfach in Lebensgefahr, nicht ohne vorher den Leser auf stuntreife Verfolgungsjagden mitzunehmen.  "Pepe S. Fuchs - Feldjäger" von Steffen Schulze ist ein sehr atemloser actionreicher Krimi, der vor allem Motorradjunkies das Herz höher schlagen lässt. Die Spannung hat mich von Anfang bis Ende im griff gehalten, dennoch hat mir "Mordsabfindung" vom selben Autor noch etwas besser gefallen, weil der Plot noch raffinierter und irgendwie auch witziger war. Jetzt bin ich gespannt, ob das nächste Buch aus der Feder von S.Schulze wieder mehr in diese Richtung tendieren wird, oder weiterhin auf rasante Action setzt.

    Mehr
  • Spannend und Rasant....

    Pepe S. Fuchs - Feldjäger
    Antika18

    Antika18

    28. March 2017 um 10:32

    Zum Inhalt: Während einer vom Oberfeldwebel Pepe S. Fuchs begleiteten Eskorte wird der kubanische Gast des Bundespräsidenten entführt und Pepe`s Freund und Kamerad Martin getötet.Wärend Pepe ein halbes Jahr später immer noch Schuldgefühle wegen der missglückten Eskorte plagen, wird die Wissenschaftlerin Simone Rukka nach Kuba gerufen. Kaum angekommen gerät sie in tödliche Gefahr. Währenddessen wird Eisenach von einer schrecklichen Heuschreckenplage heimgesucht. Haben alle Vorkommnisse miteinander zu tun? In einem rasanten Show-Down treffen schließlich alle Beteiligten aufeinander. Meine Meinung: Dem Autor ist es perfekt gelungen eine spannende und facettenreiche Story mit den unterschiedlichsten Charkteren zu schaffen, die in der heutigen Zeit absolut denkbar wäre. Durch seine lockere und umgangssprachliche wie auch teilweise humorvolle Schreibweise führt der Autor seine Leser lebensnah und auf angenehm leichte Weise durchs Geschehen, wobei rasante Motorrad-Szenen den Puls höher schlagen lassen. Ich könnte hier noch so manches mehr schreiben, aber dann würde ich den Lesern die Spannung nehmen. Ich kann nur soviel sagen....HOFFENTLICH gibt es bald mehr von dem Protagonisten Pepe S. Fuchs!Fazit: Top Story -  absolut lesenswert!

    Mehr
  • Die Heuschrecken kommen

    Pepe S. Fuchs - Feldjäger
    rewareni

    rewareni

    25. March 2017 um 11:08

    Als Oberfeldwebel ist es Pepe S. Fuchs gewohnt, mit schwierigen Situationen um zu gehen. Doch bei einer scheinbar einfachen Feldjäger – Motorradeskorte wird der kubanische Gast des Bundepräsidenten auf dem Weg zur Eisenacher Wartburg entführt und ein Freund Pepe´s erschossen. Unterdessen wird die Wissenschaftlerin Simone Rukka auf eine kubanische Privatinsel gerufen, da eine Heuschreckenplage eine Naturkatastrophe auszulösen droht. Doch schon bald muss sie feststellen, dass man sie mit allen Mitteln wieder loswerden möchte. Eine gefährliche Flucht beginnt, wo sie es gerade noch schafft, sicher in Deutschland anzukommen. Bald fallen auch in Eisenach gefräßige Heuschrecken ein und sowohl Pepe als auch Simone bekommen es  mit Verbrechern und Mördern zu tun. Dass ihre beiden Erlebnisse miteinander zusammen hängen merken sie sehr schnell und schon bald beginnt ein gemeinsamer Kampf um Leben und Tod. Miese Verbrecher sind bereit viel Geld für eine neue, noch nie dagewesene Massenvernichtungswaffe auszugeben. Pepe, Simone und die Polizei setzen nun alles daran, diesen Deal zu verhindern. Der Autor Steffen Schulze, hat mit seinem Roman ,, Pepe S. Fuchs – Feldjäger“ einen rasanten, spannenden und vom Thema her recht ungewöhnlichen Roman geschrieben. Man wird als Leser immer wieder überrascht mit neuen Wendungen, die die Geschichte wieder aus einem anderen Blickwinkel sehen lassen. Die Thematik des Buches ist ein wenig beängstigend, vor allem weil man erkennen kann wie leicht man ohne herkömmliche Waffen ein Horrorszenario herauf beschwören kann. Es werden gut zwei unterschiedliche Erzählstränge, die aber miteinander zusammen hängen, immer wieder abwechselnd erzählt, bis sie am Ende zusammen gefügt werden. Ein kleiner Hauch von Humor blitzt immer wieder auf und der flüssige Schreibstil macht das Lesen angenehm. Motorrad Freaks werden sicher auch ihre Freude an dem Buch haben, da der Autor immer wieder technische Details einfügt oder Szenen mit dem Motorrad sehr anschaulich darstellt.   

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Pepe S. Fuchs - Feldjäger" von Steffen Schulze

    Pepe S. Fuchs - Feldjäger
    PSF

    PSF

    Hallo liebe LovelyBooks-Gemeinde! Der Principal Verlag stellt 5 Exemplare meines „Pepe S. Fuchs – Feldjäger“ zur Verfügung! Vielen Dank dafür. Zum Inhalt: Oberfeldwebel Pepe S. Fuchs begleitet mit einer Feldjäger-Motorradeskorte den Bundespräsidenten und dessen kubanischen Gast zu einem Besuch auf die Eisenacher Wartburg. Doch die vermeintliche Routinemission endet dramatisch: Der Konvoi wird überfallen, der Kubaner entführt.Zur gleichen Zeit wird die Wissenschaftlerin Simone Rukka auf eine kubanische Privatinsel gerufen, auf der Heuschrecken eine Naturkatastrophe auslösten. Auf die freundliche und gut dotierte Einladung folgt jedoch ein frostiger Empfang. Simone wird vom Militär unter Arrest gestellt, den sie mit allen ihr zur Verfügung stehenden Mitteln zu entkommen versucht.Zum Abschluss treffen alle Beteiligten in Eisenach in einem großen Showdown aufeinander.Eine kleine Leseprobe ist HIER zu finden.Parallel würde ich gern eure Kreativität testen. Wofür, denkt ihr, steht das „S.“ in Pepe S. Fuchs? Nein, Leser, die das Buch bereits kennen, sind nicht im Vorteil. Steht dort nämlich nicht drin.Und nun drücke ich euch bis zum 01.03.2017 die Daumen!Mit gespannten GrüßenSteffen Schulze

    Mehr
    • 74
    fredhel

    fredhel

    07. March 2017 um 13:05
    PSF schreibt So, die Pepe-Lovelybooks-Verlosungsbücher sind angekommen, signiert und eingetütet und gehen morgen raus. Glückwunsch an die Gewinner!

    Klasse. Die Spannung steigt. Gibt nix Schöneres als signierte Bücher!

  • Pressestimme

    Pepe S. Fuchs - Feldjäger
    PSF

    PSF

    25. December 2016 um 11:01

    Es gibt eine erste Pressestimme zu "Pepe": 
    Die Motorradzeitschrift "Motorradfahrer" (Heft 1/2017): "Ein Thriller, in dem Motorräder und Motorradfahrer die Hauptrollen spielen? Gibt es, heißt "Pepe S. Fuchs - Feldjäger"... unterhaltsam und spannend." 

    • 2