Steffen Schulze Pepe S. Fuchs - Mumienjäger

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Pepe S. Fuchs - Mumienjäger“ von Steffen Schulze

Han, Agentenführer im chinesischen Auslandsgeheimdienst, hat einen meisterhaften Plan ausgearbeitet, um an die geheimsten Daten zur Cyberverteidigung des CERTBw (Computer Emergency Response Team der Bundeswehr) zu gelangen. Gelingt es ihm, den größten digitalen Datendiebstahl der Geschichte zu starten? Währenddessen verschwindet das modernste Kampfflugzeug der chinesischen Luftwaffe bei einer Pariser Luftfahrtschau.

Feldjäger Pepe S. Fuchs wacht mittlerweile schweißgebadet in einem Zimmer des Bundeswehrkrankenhauses in Berlin auf. Sein Bettnachbar ist eine von Kopf bis Fuß in Verbände gehüllte Person, die ihn anscheinend stumm um Hilfe anfleht.
Am nächsten Morgen ist die Mumie verschwunden und das Krankenhauspersonal weicht allen Fragen nach deren Verbleib aus. Noch vom Krankenbett aus stellt Pepe erste Ermittlungen an.
Was hat der Pfleger Tobias Anderson mit der Motorradrockerbande Nachtwölfe zu tun? Selbst Pepes Cousine Bianca gerät in deren Fänge.

Ein Dienstauftrag führt ihn in die Niederlausitz und damit in die Nähe des Fliegerhorsts Holzdorf, wo sich schließlich unglaubliche Zusammenhänge auftun.

Ein kurzweiliger Krimi, nicht nur für eingefleischte Pepe-Fans. Viele überraschende Wendungen geben der Handlung viel Pfiff...

— fredhel

Eine rasante Verbrecherjagd, wo der Leser von Beginn an in der Geschichte gefangen ist.

— rewareni

Stöbern in Romane

Die Frau im hellblauen Kleid

Fazit: 5***** von mir für diese gut erfundenen und sehr realistischen Biographien der Protagonistinnen, die mich in den Bann gezogen haben.

vipfoto

Fever

Überzeugende Dystopie

laraelaina

Die Hauptstadt

Ein Plädoyer für ein einiges Europa

laraelaina

Die Melodie meines Lebens

Wenn man gerne das Leben aus verschiedenen Blickwinkeln sieht und gerne in das Leben anderer Menschen schaut, ist es genau das Richtige.

Franzi100197

Dann schlaf auch du

Ein packender, dramatischer und zugleich erschütternder Roman! Nur das Ende fand ich ein wenig "enttäuschend".. Ansonsten sehr zu empfehlen!

Nepomurks

Wie der Wind und das Meer

berührender und tragischer Roman der Nachkriegszeit. Das Buch lässt keinen kalt.

Maximevm

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mumienjäger

    Pepe S. Fuchs - Mumienjäger

    abetterway

    22. November 2017 um 10:17

    Inhalt:"Han, Agentenführer im chinesischen Auslandsgeheimdienst, hat einen meisterhaften Plan ausgearbeitet, um an die geheimsten Daten zur Cyberverteidigung des CERTBw (Computer Emergency Response Team der Bundeswehr) zu gelangen. Gelingt es ihm, den größten digitalen Datendiebstahl der Geschichte zu starten? Währenddessen verschwindet das modernste Kampfflugzeug der chinesischen Luftwaffe bei einer Pariser Luftfahrtschau."Meinung:Das Buch hat mich überrascht. Ich hatte nicht erwartet das man soviele Erzählstränge zu einer so stimmigen Geschichte verarveitet werden können. Durch diese verschiedernen handlungen wird die Geschichte miteinander verbunden und bis zum Ende entsteht ein großes ganzes. Sehr spannend geschrieben. Tolles Buch! Fazit:Absolute Leseempfehlung

    Mehr
    • 2
  • Buchverlosung zu "Pepe S. Fuchs - Mumienjäger" von Steffen Schulze

    Pepe S. Fuchs - Mumienjäger

    PSF

    Hallo liebe LovelyBooks-Gemeinde! Der Principal Verlag stellt 10 Exemplare meines „Pepe S. Fuchs – Mumienjäger“ zur Verfügung. Vielen Dank dafür!Zum Inhalt: Feldjäger Pepe S. Fuchs wacht schweißgebadet in einem Zimmer des Bundeswehrkrankenhauses in Berlin auf. Sein Bettnachbar ist eine von Kopf bis Fuß in Verbände gehüllte Person, die ihn anscheinend stumm um Hilfe anfleht. Am nächsten Morgen ist die Mumie verschwunden und das Krankenhauspersonal weicht allen Fragen nach deren Verbleib oder sogar Existenz aus. Noch vom Krankenbett aus stellt Pepe erste Ermittlungen an, nicht ahnend, dass er damit in Verwicklungen mit dem Militärischen Abschirmdienst und der Chinesischen Luftwaffe gerät.Eine kleine Leseprobe ist HIER zu finden.Zusätzlich eine Frage am Rande. Im „Mumienjäger“ spielen kleine, fremdsprachliche Hürden eine größere Rolle. Habt ihr eventuell eine Anekdote parat? Mich hat mal ein aufgeregter Chinese gefragt, was er denn falsch machen würde. Jeder, den er getroffen hatte schleuderte ihm zackig ein ganz bestimmtes Wort entgegen. Ich habe eine Weile gebraucht, um herauszufinden, dass er „Mahlzeit!“ meinte. Damit konnte seine Übersetzungs-App nichts anfangen.Und nun drücke ich euch bis zum 01.10.2017 die Daumen!Mit gespannten GrüßenSteffen Schulze

    Mehr
    • 72
  • Höchstspannung in Serie

    Pepe S. Fuchs - Mumienjäger

    Booky-72

    08. November 2017 um 11:00

    Ohne den Vorgängerband Pepe S. Fuchs – Feldjäger zu kennen, kommt man mit der Handlung gut klar. Pepe wacht nach seiner letzten Aktion im Krankenhaus auf, neben sich eine „Mumie“, also eine Person, die von Kopf bis Fuß in Verbände gewickelt ist. Am nächsten Tag ist die Mumie aber verschwunden und keiner weiß was darüber. Bei der Pariser Luftfahrtschau verschwindet ein Kampfflugzeug der chinesischen Luftwaffe und der chinesische Geheimdienst ist hinter den Fotos her. Mehrere Hauptstränge, die spannend ineinandergreifen. Pepe und seine Cousine Bianca  geraten in höchste Gefahr, doch der Leser weiß, das ist in seiner Lebenslaufbahn ganz normal und wird hoffentlich gut ausgehen. Klasse Schreibstil, höchste Spannung und absolute Neugier auf den nächsten Band.

    Mehr
  • Pressestimme I

    PSF

    01. November 2017 um 15:08

    Es gibt eine erste Pressestimme zu "Pepe S. Fuchs - Mumienjäger". Hier ein Ausriss aus dem "Landstreicher" (November 2017):

    "Lokaler Krimi mit internationalem Flair, eine fesselnde Geschichte."

  • Voller Überraschungen

    Pepe S. Fuchs - Mumienjäger

    fredhel

    29. October 2017 um 19:23

    Unser Held, der Motorradfahrende Feldjäger Pepe S. Fuchs, taucht erst relativ spät in dem Krimi auf. Er muss sich noch von seinem letzten Abenteuer erholen und seine gebrochenen Knochen heilen lassen. Aber der Leser hatte schon mit einem atemberaubenden Flugzeugabschuss in der Nähe von Guernsey zu tun, und ein geheimnisvolles chinesisches Duo liegt in den Startlöchern zu bösen Taten bereit. Auch in Deutschland formiert sich eine schlagkräftige Rockergang und Pepes ewiger Erzfeind, Oberbootsmann Candy Schulze, um in weiteren Handlungssträngen für spannende Action zu sorgen. "Pepe S. Fuchs - Mumienjäger" ist zu einem regelrechten Pageturner geworden. Ich muss sagen, der Autor Steffen Schulze steigert sich von Folge zu Folge. Die Handlung wirkt ausgereifter und realer, wird kunstvoller verwoben. Und ausgerechnet die letzte Seite bietet einen neuen, explosiven Höhepunkt, der leider erst im nächsten Buch seine Fortsetzung finden wird. Hoffentlich wird die Wartezeit nicht zu lange!

    Mehr
    • 2
  • Pepe auf Verbrecherjagd

    Pepe S. Fuchs - Mumienjäger

    rewareni

    29. October 2017 um 17:44

    Pepe S. Fuchs wacht  in einem Zimmer des Bundeswehrkrankenhauses in Berlin auf. Eine neben ihm liegende von Kopf bis Fuß in Verbände gehüllte Person, fleht ihn stumm um Hilfe an. Doch am nächsten Tag ist die ,,Mumie´´ verschwunden und keiner weiß etwas von deren Existenz. Währenddessen verschwindet das modernste Kampfflugzeug der chinesischen Luftwaffe bei einer Pariser Luftfahrtschau. Auf Guernsey gelingt es dem ehemaligen Reporter Harry Zimmermann davon Fotos zu machen, nichts ahnend, dass schon bald der chinesische Geheimdienst seine besten Agenten schickt, die mit allen Mitteln an die Fotos herankommen möchten. Pepe wird immer mehr in gefährliche Aktionen verwickelt, wo er selbst und auch seine Cousine Bianca nur knapp mit dem Leben davon kommen. Was hat die brutale  Motorradrockerbande die Nachtwölfe mit Bianca zu tun? Und warum ist Han, Agentenführer im chinesischen Auslandsgeheimdienst, zufrieden damit, dass ihr Kampfflugzeug verschwunden ist?  Erst in die Nähe des Fliegerhorsts Holzdorf kommt es zum spannenden Showdown. Der Autor Steffen Schulze knüpft mit seinem Roman  ,, Pepe S. Fuchs – Mumienjäger ´´ nahtlos an seinen ersten Band ,, Pepe S. Fuchs – Feldjäger´´ an. Die Geschichte bietet Spannung, feinen Humor, ausgeklügelte Handlungsabläufe und Überraschungseffekte. Zu erwähnen ist, dass es einige Handlungsstränge gibt, die immer wieder abwechseln. Man kann mit bis zu ca. 6 verschiedenen Erzählsträngen rechnen, die sich aber wie bei einem Puzzle Stück für Stück zusammen setzen, bis am Ende ein Gesamtbild entsteht. Es hat mich immer fasziniert, wie es der Autor geschafft hat, scheinbar unwichtige Begebenheiten einfließen zu lassen, die aber letztendlich wichtig für die Handlung waren. Seine Protagonisten bieten alles, was das Leserherz begehrt. Vom liebenswürdigen Tollpatsch, über geheimnisvolle Frauen bis zu wahre Helden. Ein flüssig und schnell zu lesender Roman, der einen von Beginn an gleich gefangen nimmt und wo man es kaum erwarten kann, welch geniale Einfälle als nächstes den Leser erwarten. Eine Fortsetzung ist unbedingt erwünscht.      

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks