Steffi Böttger Oldenburg an einem Tag

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Oldenburg an einem Tag“ von Steffi Böttger

Oldenburg in Oldenburg, wie der amtliche Name lautet, weil die Stadt einst Residenz- und Hauptstadt des gleichnamigen Herzogtums, Freistaates und Landes war, präsentiert sich dem Besucher als eine zu großen Teilen erhaltene und umfassend restaurierte Stadt des Klassizismus und der Gründerzeit, die nach dem großen Stadtbrand von 1676 nahezu vollständig neu erbaut werden musste. Zu den vielen Sehenswürdigkeiten, die man sich unbedingt anschauen sollte, gehören nicht nur das Schloss mit dem Schlossgarten, der Markt mit der Lambertikirche oder die älteste Fußgängerzone Deutschlands in der Altstadt mit dem Lappan, sondern auch die ungewöhnliche Cäcilienbrücke, der Gertrudenfriedhof und das wunderbare Horst-Janssen-Museum. Der Stadtrundgang führt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Zentrum der Stadt. Zu Fuß und an einem Tag kann man 900 Jahre Stadtgeschichte unterhaltsam und informativ erleben.

Die Autorin St.Böttger, von der auch einige Fotos im Buch sind, so spürt man, identifiziert sich mit dieser Stadt. Die Texte sind sachlich

— HEIDIZ
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ... an einem Tag mit diesem Stadtführer problemlos zu erkunden !!!

    Oldenburg an einem Tag

    HEIDIZ

    01. July 2016 um 10:18

    Oldenburg - für mich eine sehr interessante Stadt, die ich demnächst erkunden möchte. Ich suchte neulich nach Informationsmaterial dazu und fand einen Stadtführer meiner Lieblingsreihe "... an einem Tag" - so musste ich nicht lange überlegen und erwarb diesen.   Nun möchte ich euch berichten, wie er mir gefällt ...   Erst einmal vorweg: Der Stadtführer ist perfekt gegliedert und kompakt, passt in jede noch so kleine Tasche.   Außerdem gefällt mir, dass man in diesem kompakten Büchlein nicht nur 36 Sehenswürdigkeiten der Stadt in Wort und Bild kompetent erklärt bekommt, sondern dazu zahlreiches Bildmaterial geliefert wird und außerdem eine zweiseitige Chronik der Stadt mit einer Abbildung eines historischen Stadtplans und einer alten Ansicht der Stadt. Hinten aufklappbar im Buch sieht man die Karte der Stadt - eingezeichnet die 36 Stationen als Laufweg durch die Stadt vom Schlauen Haus beginnend bis zum Stadthafen.   Öffnungszeiten sind von Museen, Kirchen etc. benannt und neben den eigentlichen Texten bekommt man Infos von z. B. wichtigen Persönlichkeiten der Stadt mit einer kleinen Biografie.   Mir gefällt diese Reihe sehr gut, so auch Oldenburg an einem Tag. Die Autorin Steffi Böttger, von der auch einige Fotos im Buch sind, so spürt man, identifiziert sich mit dieser Stadt. Die Texte sind zwar sachlich, aber nicht einfach so trocken daher geschrieben, sondern flüssig und spannend informativ gut zu lesen und enthalten alles. was man wissen möchte und Weiterführendes.   Absolute Empfehlung !!!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks