Steffi Baltes

 4.9 Sterne bei 8 Bewertungen
Autor von Unterwegs nach Weihnachten, Was mein Herz bewegt und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Getröstet in deiner Nähe

Erscheint am 01.02.2019 als Hardcover bei Francke-Buchhandlung.

Vielen Dank ... dass du für mich da bist

Erscheint am 01.02.2019 als Geheftet bei Francke-Buchhandlung.

Osterfreude - Er ist wahrhaftig auferstanden

Erscheint am 01.02.2019 als Geheftet bei Francke-Buchhandlung.

Alle Bücher von Steffi Baltes

Sortieren:
Buchformat:
Unterwegs nach Weihnachten

Unterwegs nach Weihnachten

 (6)
Erschienen am 20.09.2010
Was mein Herz bewegt

Was mein Herz bewegt

 (1)
Erschienen am 01.09.2013
Sie hörten auf den Herzschlag Gottes

Sie hörten auf den Herzschlag Gottes

 (1)
Erschienen am 01.08.2005
Verwurzelt in deiner Liebe

Verwurzelt in deiner Liebe

 (0)
Erschienen am 01.01.2017
Gottes Segen zum Geburtstag

Gottes Segen zum Geburtstag

 (0)
Erschienen am 01.02.2018
Du bringst mein Herz zum Klingen!

Du bringst mein Herz zum Klingen!

 (0)
Erschienen am 01.03.2016
Weihnachtsfreude - Gott kommt zu uns

Weihnachtsfreude - Gott kommt zu uns

 (0)
Erschienen am 01.08.2018

Neue Rezensionen zu Steffi Baltes

Neu
Arwen10s avatar

Rezension zu "Was mein Herz bewegt" von Steffi Baltes

Interessante Gedanken zu Maria, der Mutter von Jesus
Arwen10vor 5 Jahren

Von der Autorin habe ich schon einige Andachtsbücher, zwei für die Weihnachtszeit und eines für die Fastenzeit. Alle Bücher haben eines gemeinsam. Kurze ,ansprechende Texte mit vertiefenden Gedanken und schön illustriert. So auch dieses Buch. Wir folgen hier den Spuren Marias, der Mutter von Jesus, angefangen bei der Verkündigung durch den Engel Gabriel bis zum Ende von Jesu Leben hier auf der Erde.

Immer wieder wird deutlich, dass Marias Leben wohl ganz anders abgelaufen ist, wie sie dachte. Doch jedes Mal hat sie ja zu Gottes Weg gesagt. Was bedeutet das für uns ? Wo können wir Maria als Vorbild nehmen ? Interessante und tiefergehende Impulse finden wir in diesem Buch, daneben noch zusätzliche Infos, wie z.B. eine Hochzeit damals zur Zeit Marias gefeiert wurde.

Insgesammt hat mir das Büchlein der Autorin wieder sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf weitere Bücher der Autorin. Bisher konnte ich immer etwas für mich daraus mitnehmen.

Kommentieren0
11
Teilen
claudia_seidels avatar

Rezension zu "Unterwegs nach Weihnachten" von Steffi Baltes

Rezension zu "Unterwegs nach Weihnachten" von Steffi Baltes
claudia_seidelvor 6 Jahren

„Unterwegs nach Weihnachten“ wurde von Steffi Baltes verfasst, einer Pfarrerin, die selbst sechs Jahre in Jerusalem lebte und in dieser Zeit auch Reisegruppen durch das Heilige Land führte. Dadurch ist sie mit der Gegend in der Jesus lebte, sehr gut vertraut, was man im Buch auch immer wieder an Details merken kann.
Es gibt darin 24 Texte, also Informationen, Geschichten und Gedichte, die sich mit den aus der Weihnachtsgeschichte bekannten Personen wie Maria und Josef, Elisabeth oder den Hirten beschäftigen. Beginnend mit der Botschaft des Engels an Maria, über Jesu Geburt, bis hin zur Flucht der kleinen Familie vor Herodes. Das Ganze geschieht auf eine sehr authentische Art, fernab von jeglichem Kitsch, wie er uns heutzutage in der Weihnachtszeit häufig begegnet. Stattdessen stößt man beim Lesen auch immer wieder auf bisher unbekannte Informationen, die in der biblischen Weihnachtsgeschichte keine Erwähnung gefunden haben und lernt alles auch aus anderen, als den bereits bekannten, Perspektiven kennen. Zum Beispiel, wie Elisabeth unter dem Gerede über ihre recht späte Schwangerschaft zu leiden hatte. Zwischendurch finden sich zudem passend gewählte Fotos und Gemälde, im Buch in Schwarz-Weiß, auf dem Umschlag auch in Farbe, sodass man sich selbst ein noch besseres Bild machen kann. Dadurch und durch Steffi Baltes liebevolle Art zu schreiben, wird alles sehr anschaulich und man kann sich gut in die damalige Zeit hineinversetzen. Durch die Unterteilung in 24 Texte, bietet es sich an, das Buch als literarischen Adventskalender zu nutzen und sich so Weihnachten wieder einmal auf eine etwas andere Art anzunähern, in der stressigen Vorweihnachtszeit kurz zur Ruhe zu kommen und sich der wahren Bedeutung des Festes bewusst zu werden.

Kommentieren0
9
Teilen
siebenundsiebzigs avatar

Rezension zu "Unterwegs nach Weihnachten" von Steffi Baltes

Rezension zu "Unterwegs nach Weihnachten" von Steffi Baltes
siebenundsiebzigvor 6 Jahren

Ein christliches Buch, welches den Leser weg vom Kommerz und der oft nur gespielten Sentimentalität des Weihnachtsfestes führt. Ihn aber dafür behutsam, das Geschehen und die Geheimnisse dieses, wohl einzigartigen Festes unsers Kulturkreises erleben lässt.
Die Evangelisten waren ja karge Erzähler und sie schrieben nur in wenigen Sätzen auf, was ihnen dabei wichtig erschien. Das Werk von Steffi Ballthes, einer Pfarrerin welche längere Zeit in Jerusalem lebte, lässt uns dagegen tiefer und bewegter die Ereignisse der Zeit vor gut 2000 Jahren erleben.
Eingebettet in vierundzwanzig Abschnitte, als literarischer Adventkalender sozusagen, führt die Autorin den Leser mit einem bildhaften und harmonischen Schreibstil durch den Advent.
Beginnend mit der Person Marias, ihrem Verlobten Josef, dem Engel Gabriel, dem Besuch bei Elisabeth, der Geburt Jesus, der Verkündigung an die Hirten, der Begegnung mit Simeon und Hanna im Tempel, bis zum Besuch der Magier aus dem Morgenland und die Flucht des Paares nach Ägypten, sowie ihre Rückkehr nach Nazareth, lässt sie den Leser die damalige Zeit fast hautnah miterleben.
Ich kann dieses, für mich sehr wertvolle Buch, jeder Person, welche Weihnachten etwas bewuster und nicht nur als profanes Fest erleben möchte, bestens empfehlen.

Kommentieren0
69
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Arwen10s avatar
Kurz vor Weihnachten hat der Francke Verlag noch ein ganz besonderes Buch für die Adventszeit:

Unterwegs nach Weihnachten







Zum Inhalt:


Weihnachten heute - für uns eine Zeit verschneiter Tannen, glänzender Christbaumkugeln und duftenden Weihnachtsgebäcks.
Weihnachten vor 2000 Jahren für Maria und Josef eine Zeit der Angst und des Vertrauens, gefahrvoller Reisen auf staubigen Wegen, eine Zeit des Geborgenseins in der Familie und eine Zeit der einsamen Flucht.
Eine aufregende Zeit voller Umwälzungen.
Dieses Buch lädt ein, die Welt der Weihnachtsgeschichte neu zu entdecken.
24 Geschichten, Betrachtungen und Gedichte werfen einen ungewöhnlichen, authentischen Blick auf die Helden und Heldinnen der Weihnachtsgeschichte: Maria und Josef, den Engel Gabriel, Elisabeth, Simeon und Hanna, die Sterndeuter aus dem Osten
Machen wir uns gemeinsam mit ihnen auf die Reise zum Wunder von Weihnachten!






Der Francke Verlag stellt 5 Exemplare zur Verfügung, vielen Dank an dieser Stelle für die großzügige Unterstützung der Leserunde ! Vorraussetzung für die Freiexemplare ist wie immer, eine zeitnahe Beteiligung an der Leserunde und das Schreiben einer Rezension. Für eine weite Verbreitung der Rezensionen auf diversen Verkaufsplattformen, Blogs uä. sind der Verlag und die Autorin sehr dankbar.




Bewerbt euch bitte bis zum 20.November , 12 Uhr, danach erfolgt die Bekanntgabe der Gewinner.

Hinweis: Es ist ein christliches Buch mit christlichen Betrachtungen, Gedichten und Geschichten zur Weihnachtszeit.



Zur Leserunde

Community-Statistik

in 12 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks