Steffi Bieber-Geske

 4.8 Sterne bei 17 Bewertungen

Neue Bücher

Abenteuer in Ostfriesland - Lilly, Nikolas und die Likedeeler

Neu erschienen am 15.07.2019 als Hardcover bei Biber & Butzemann.

Alle Bücher von Steffi Bieber-Geske

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Steffi Bieber-Geske

Neu

Rezension zu "Abenteuer im Spreewald" von Steffi Bieber-Geske

Reise durch den Spreewald
Nicnacvor 25 Tagen

Abenteuer im Spreewald ist ein wunderbarer Reiseführer. Lilly und Nikolaus sind die zwei Kinder die uns durch das Buch und durch den Spreewald führen. Die beiden entdecken gemeinsam mit ihren Eltern tolle Orte und machen Lust darauf, die Orte selbst mal zu Besuchen. Nikolaus findet ein interessantes Tagebuch, welches Juro gehört hatte. In diesem Tagebuch wird das Leben vor 150 Jahren in Spreewald beschrieben und die Sagen und Bräuche. Mein 7 Jähriger Sohn konnte uns das Buch gut Vorlesen und wir finden es ist sehr kindgerecht gestaltet. Die Illustrationen sind sehr schön und gefallen uns Super. Die Geschichten von Juro sind interessant und man lernt so einiges. Wir werden auf jedenfall den einen oder anderen Ort besuchen, wenn wir im Herbst im Spreewald sind. Das Buch hat uns viele wertvolle Tipps für Ausflüge gegeben. Ich empfehle das Buch jedem Kind aber auch Erwachsenen, der gerne mal den Spreewald Besuchen möchte, oder sich für den Spreewald interessiert.

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Abenteuer im Spreewald" von Steffi Bieber-Geske

Begeisterung hoch Drei
kruemelmonster798vor einem Monat

Reiseführer, Abenteuergeschichte und wunderschöne Bilder bestaunen, das sind ja gleich drei Dinge auf einmal, das geht doch nicht? Doch!


Abenteuer im Spreewald ist ein kurzweiliger Reiseführer speziell für Kinder und ihre Eltern mit vielen tollen Ausflugstipps rund um den Spreewald.
Verpackt wird das ganze in eine spannende Abenteuergeschichte, denn Lilly und Nikolaus finden am Dachboden des Ferienhauses ein altes Tagebuch und tauchen damit ab in die Geschichte ihrer Urlaubsregion. Sie erfahren viel über alte Fabeln und Geschichten und über das Leben damals, besonders aus Kindersicht, denn es ist das Tagebuch des Müllersohnes Juro.

Aber natürlich unternehmen die Kinder mit ihren Eltern auch ganz viel, so dass nach und nach ganz viele unterschiedliche Ausflugsziele im Spreewald vorgestellt werden. Mit vielen tollen Details, jetzt weiß ich beispielsweise, dass es sogar eine Gurkensauna gibt!
Das Buch macht richtig Lust, sofort den Koffer zu packen und einen Urlaub im Spreewald zu machen.

Ich bin schwer begeistert von dem Buch, das auch optisch ein Traum ist. Hochwertig gestaltet mit vielen wunderschönen Illustrationen, die die Reiselust gleich noch mehr schüren.

Für alle Familienreisen in den Spreewald mit kleineren Kindern der perfekte Reiseführer samt Vorlesebuch  - auch schon zum lange Vorausplanen und in Urlaubsvorfreude schwelgen.


Kommentare: 1
108
Teilen

Rezension zu "Abenteuer im Spreewald" von Steffi Bieber-Geske

Spreewald - Abenteuerland
belli4charlottevor einem Monat

"Das Ferienhaus im Spreewald, in dem Lilly und Nikolas ihre Osterferien verbringen, birgt ein Geheimnis. Als Nikolas sich den Kopf an einem Dachbalken stößt, fällt ihm ein ledergebundenes Buch in die Hände. Es entpuppt sich als Tagebuch eines wendischen Müllersohnes namens Juro, der vor 150 Jahren hier lebte.
Während Lilly und Nikolas mit ihren Eltern den heutigen Spreewald und die Stadt Cottbus kennenlernen, entführt Juros Tagebuch sie in die Zeit des Fürsten Pückler – und zu alten sorbischen Sagen vom Wassermann und dem Glücksdrachen, dem Irrlicht und der Mittagsfrau, dem Pumphut und den Lutki.
Unvergessliche Ferien warten auf die Geschwister." (Quelle:Verlag)


Und gefällt das gesamte Buch sehr gut. Meine Kinder und auch ich fanden alles echt toll, was man so im Spreewald machen kann, so dass wir gleich am liebsten dorthin wollen und wir auch dort Urlaub machen wollen. 
Ich finde die Geschichten richtig toll. Was ich auch super finde ist die Erzählung mit dem Geschenk: die Idee mit den Ostereiern ist einfach riesig. 
Jetzt kommt eben noch das Tagebuch dazu, was uns in bisschen Geschichtsstunde rund um den Spreewald näher bringt. Wirklich verdammt gut und kindgerecht verpackt.
Die Familie von Lilly und Nikolas scheint dabei auch eine typisch deutsche Familie zu sein, so dass man sich schnell identifizieren kann.
Auch der Umgang der Eltern und der Geschwister untereinander ,ag ich sehr gern.
Richtig  toll ist aber, dass ich das Buch fast als Kinderreiseführer bezeichnen möchte. Die einzelnen Unternehmungen der Familie bringt uns eben den Spreewald ein Stück näher. Zudem  die Story einfach toll mit dem Tagebuch und somit hat man eben auch wenig kulturellen erbe mit in ein Kinderbuch geflochten.
Wir sind scher begeistert. 

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Liebe Lovelybooker,

wir möchten Euch gerne in den Spreewald entführen! „Abenteuer im Spreewald. Lilly, Nikolas und das geheimnisvolle Tagebuch“ ist eine Feriengeschichte für Kinder (und jung gebliebene Erwachsene!) und Teil einer Buchreihe, in der die Geschwister Lilly und Nikolas Deutschland in vielen spannenden Abenteuern entdecken.

Unser zauberhaft illustriertes Buch führt Euch an die schönsten Stellen des Spreewalds, stellt Freizeitaktivitäten für Familien vor, erzählt von geheimnisvollen sorbischen Sagengestalten – und öffnet durch das Tagebuch eines wendischen Müllersohnes ein Fenster in die Vergangenheit.

Wenn Ihr eine Reise in den Spreewald mit Euren Kindern plant oder wenn Ihr – auch ohne Kinder – mehr über diese magische Flusslandschaft und ihre Kultur erfahren wollt, dann fühlt Euch angesprochen! Wir verlosen sechs Exemplare des Buches.  

Beantwortet uns dazu bitte folgende Frage: Was reizt Euch am Spreewald? Warum würdet ihr ihn gerne besuchen oder was ist Euch von einer Reise besonders in Erinnerung geblieben?

 

Zum Inhalt:

Das Ferienhaus im Spreewald, in dem Lilly und Nikolas ihre Ferien verbringen, birgt ein Geheimnis. Als Nikolas sich den Kopf an einem Dachbalken stößt, fällt ihm ein ledergebundenes Buch in die Hände. Es entpuppt sich als Tagebuch eines wendischen Müllersohnes namens Juro, der vor 170 Jahren hier lebte.
Während Lilly und Nikolas mit ihren Eltern den heutigen Spreewald und die Stadt Cottbus kennenlernen, entführt Juros Tagebuch sie in die Zeit des Fürsten Pückler – und zu alten wendischen Sagen vom Wassermann und dem Glücksdrachen, dem Irrlicht und der Mittagsfrau, dem Pumphut und den Lutki.
Unvergessliche Ferien warten auf die Geschwister.

 

https://www.lovelybooks.de/info/richtlinien-lr-bv/

 

Rezensionen sind hier auf Lovelybooks sowie auf Amazon erwünscht.

 

Viel Erfolg bei der Bewerbung wünschen

Nicole Grom und Steffi Bieber-Geske

Zur Leserunde

Community-Statistik

in 19 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Steffi Bieber-Geske?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks