Lagom – Das Kochbuch

von Steffi Knowles-Dellner 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Lagom – Das Kochbuch
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

wombatinchens avatar

Dieses Buch zeigt, wie viel die schwedische Küche zu bieten hat.

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Lagom – Das Kochbuch"

Lagom – das ist die schwedische Schwester von Hygge. Lagom steht für Balance und Harmonie, für das richtige Maß im Alltag – egal ob es um Arbeit, Wohnen oder Ernährung geht. Kurz: es beschreibt die skandinavisch-ausgewogene Lebenslust.
Dieser positiven Grundhaltung gibt „Lagom – Das Kochbuch“ genau den richtigen Rahmen. Mit wunderschöner Food-Fotografie werden über 100 köstliche Rezepte präsentiert, von Frühstück über Mittagessen und Desserts bis zu feinem schwedischem Gebäck. Beerenbirchermüsli mit Mandeln, skandinavische Bruschetta mit Garnelen und Avocado, gerösteter Kürbis und Mittsommer-Erdbeerkuchen streicheln den Gaumen und die Seele gleichermaßen.
Skandinavisch, ausgewogen, harmonisch, für mehr Wohlbefinden – Genießen auf schwedische Art!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783863558383
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Edition Michael Fischer / EMF Verlag
Erscheinungsdatum:05.10.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    wombatinchens avatar
    wombatinchenvor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Dieses Buch zeigt, wie viel die schwedische Küche zu bieten hat.
    Macht richtig Lust auf einen Urlaub in Schweden

    Das letzte Jahr stand für mich in Sachen Einrichtung und Lebensgefühl (einfach mal bewusster leben) ganz im Zeichen Dänemarks. Ich sage nur HYGGE! Gerichte, die ich gekocht habe, habe ich mit Ruhe, ohne Hektik, zubereitet. Ich koche gerne zuhause und liebe gutes Essen. Lagom, das treibt das Thema noch ein Stück weiter. Glück empfinden durch die richtige Balance im Leben. Und übertragen auf Kochen und Essen: „nicht zu wenig, nicht zu viel, gerade recht“. Das Cover kündigt es durch die herrlich reduzierte Anrichtung schon an. Ich mag auch die pastellig freundlichen, aber entspannten Farben sehr gerne und die ganze Haptik des Buches. Ein schönes mattes Naturpapier. Zweispaltig gesetzt, ganz unaufgeregt, extrem übersichtlich, schöne Typo und an vielen Stellen mit den original schwedischen Begriffen. Zu den Rezepten: ich gehöre zu der Sorte Mensch, die nie freiwillig bei dem bekannten schwedischen Möbelhaus essen gehen würde! Und ich bin so froh, dass dieses Buch zeigt, wie viel Gutes die schwedische Küche zu bieten hat. Zum Frühstück [Frukost] gibt es gleich was Deftiges: knusprige Süßkartoffel-Küchlein mit Preiselbeeren und nach Bedarf mit Frühstücksspeck zum Beispiel. Porridge in allen Variationen, Brötchen, Bowls und natürlich Skyr. Weiter geht es mit Lunch/Beilagen/Snacks: Gratins, Suppen, Salate, Gemüse, schwedisches Bruschetta, Rote-Bete-Variationen und Nudeln. Bei den Hauptgerichten [Huvudrätter] gibt es nahrhafte, gut sättigende Mahlzeiten. Sehr Fleischlastig fallen die Rezepte aus. Insgesamt so Wohlfühl-ich-komme-nach-Hause-und-Mama-hat-lecker-gekocht-Gerichte. Besonders sind die Saucen, Marinaden, Glasuren. Mitten im Buch gibt es drei Ideen für Feiertagsmenüs. Wer die Familie oder Freunde mal wieder an einen langen Tisch locken will - mit dem Essen gelingt das ganz sicher! Ich liebe Desserts und hier ist eigentlich jedes ein Highlight... Kardamom-Milchreis, Erdbeereis, Hagebuttensuppe, Orangen-Käsekuchen, Schokoladenkuchen mit Lakritz, Safran-Biscotti und und und. Das Herzstück kommt am Ende: 4 Rezepte für Hefeschnecken. Hach, ... da hat man den Duft von Zimt gleich in der Nase und den Geschmack im Mund. Köstlich!

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks