Steffi Korda , Hans-Günther Döring LESEMAUS 100: Die Eisenbahn

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „LESEMAUS 100: Die Eisenbahn“ von Steffi Korda

Von Regionalzug bis ICE, vom Fahrkartenkauf bis zur ICE-Waschstraße - die Eisenbahn ist ein faszinierendes Thema für Groß und Klein.

Ein wirklich sehr detailreiches , informatives Entdecker- Büchlein, das darüber hinaus auch noch viel zum Schmunzeln bietet

— Kinderbuchkiste
Kinderbuchkiste

Stöbern in Kinderbücher

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein wirklich sehr detailreiches , informatives Entdecker- Büchlein,

    LESEMAUS 100: Die Eisenbahn
    Kinderbuchkiste

    Kinderbuchkiste

    02. June 2017 um 12:08

    Die Eisenbahnein immer moderner werdendes Verkehrsmittel, dass Kinder zu allen Zeiten fasziniert hat.Fast jedes Kind fährt gern eine längere Strecke mit der Bahn.In diesem Lesemaus Heft bekommen die Kinder einen richtigen Eindruck von Treiben auf dem Bahnhofsvorplatz. Dabei sind allerlei witzige Szenen eingebaut, die so in Wirklichkeit nicht zu finden sind.  Dasitzt auf einer Bank ein Mensch mit Taucheranzug, Taucherbrille und Flossen, neben ihm die Taucherflasche.Oder ein Mann im Bärenkostüm der fröhlich winkt.Die meisten Szenen sind allerdings realistisch. Ein Junge der vom Skateboard  fällt wird von einem Passanten geholfen und auch ein Sanitäter kommt hinzu. An einer Ecke steht ein Straßenmusiker, Gärtner pflegen die Bäume und Büsche, ein Taxistand und ein Schild, dass zur Bahnhofsmission zeigt, dazu das stetige Treiben vorbeilaufender Leute.In kleinen Textfeldern werden die Informationen festgehalten. So zum Beispiel den Unterschied zwischen Bahnhof und Hauptbahnhof. Die Bedeutung von Bussen und Regionalzügen sowie der Unterschied zu den Fernzügen sind einige der Themenbereiche.Auf der zweiten Doppelseite bekommen wir einen Eindruck wie es in der Bahnhofshalle zugeht. Ein kleiner Junge hat seine Eltern verloren, gut das die Bahnpolizei sich des Kleinen annimmt. In der Halle sind große Schränke, in die Reisende ihr Gepäck stellen können. Der Fahrkartenautomat ist ebenso zu sehen, wie der große Informationsstand und die An-und Abfahrt Tafel.Auch hier hat sich jemand versteckt, der so bestimmt nur zur Karnevalszeit im Bahnhof zu finden ist. Von der Bahnhofshalle geht es auf der folgenden Seite zum Bahngleis.Wie immer herrscht auch hier reges Treiben. Ein Regionalzug nach Münster steht abfahrbereit genauso wie ein ICE nach Stralsund.Einem Mann fliegt der Hut weg, ein blinder Mann mit Hund versucht sich zurecht zu finden.Züge fahren auf schienen. Gleisanlagen sind sehr komplexe Verkehrswege die gewartet werden müssen. Dabei muss man auf viele Dinge achten. Was genau erfahren wir auf der Doppelseite "Gleisanlagen".Das Herzstück des Betriebes ist das Stellwerk.  Die Leute die dort arbeiten haben sehr verantwortungsvolle Aufgaben. Von den Arbeiten im Stellwerk erfahren wir genau wie von den Tätigkeiten an Bord des ICE.Unser ICE hat eine Lokführerin.Im Zug gibt es viel zu entdecken. Die Bordtoilette genau so wie das Kinderabteil, in dem alleinreisende Kinder betreut werden und auch das Bordrestaurant bekommen wir zu sehen.Was es alle für Berufe bei der Bahn gibt ist wirklich interessant.Aber es gibt ja nicht nur den Personenverkehr. Täglich werden viele Güter in fremde Städte und Länder transportiert.. Im Güterbahnhof  sieht es ganz anders aus als am Hauptbahnhof. Hier ist unser Güterbahnhof sogar an einem Hafen gelegen. Container  vom Schiff werden zum Weitertransport auf die Bahn verladen.Auch ein Zug muss mal gewaschen und gewartet werden. Dafür gibt es eine große Wartungshalle und eine eigene Waschanlage.Zum Schluss bekommen wir noch einen Blick auf außergewöhnliche Züge und wie sie früher aussahen.Alles ist wunderbar realistisch und sehr, sehr detailreich bebildert trotzdem kommen die Informationen nicht zu kurz. Kindgerecht erfahren wir sehr viel interessantes. Einiges wird  auch für Erwachsene noch neu sein.Ich staune immer wieder wie viel Informationen solch ein relativ kleines Büchlein liefert.Das Konzept der Lesemaus Reihe ist auch hier wieder wunderbar umgesetzt. Da es in Heftform ist passt es zudem in jede Reisetasche und ist auf langen Reisen oder im Wartezimmer eine wunderbare Lektüre. Kurzweilig, zum Entdecken und noch so vielmehr.....!!! Unsere Lesekinder und auch wir Erwachsene sind wirklich begeistert!!

    Mehr