Steffi Mayer-Teegen Cyberia

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Cyberia“ von Steffi Mayer-Teegen

Seit ihr Bruder Twimmsee vor zwei Jahren nach der Trennung der Eltern schweren Herzens zum Vater gezogen ist, hat Shalima fast nur noch via Internet Kontakt zu ihm. Die Geschwister nutzen jede Gelegenheit für einen ausführlichen Chat oder ein Online-Spiel. Auf www.find-otherworld.universe entdecken sie ein vermeintliches weiteres Abenteuer, doch rasch entpuppt es sich als reale Robinsonade. Per Mausklick finden sie sich im Computer wieder und gelangen nach Cyberia. Hier erfüllen sich alle ihre Wünsche - zu denen auch Befürchtungen und Alpträume gehören. Shalimas und Twimmsees Emotionen und Fähigkeiten werden bei mehreren Besuchen auf eine harte Probe gestellt, als sie plötzlich nicht mehr zwischen Cyberia und der realen Welt unterscheiden können. Dass ihre Computer nach der Rosenessenz des Gartens duften, gehört noch zu den harmloseren Dingen. In Tempeln, Hütten, Schlössern und Kirchen kommen sie zahlreichen Gestalten auf die Spur, die ihnen Hinweise auf den Weg nach Kahiera geben, das die nächste Stufe ihres Lebensmandalas darstellt. Ob sie dort Antworten nach dem Ursprung Cyberias finden? Und werden sie Cyberia jemals ganz verlassen können? In phantastischen Bildern fächert Steffi Mayer-Teegen die Reise zur Seele auf und führt die Protagonisten an ihre Grenzen, die ihre Kraft der Schöpfung ausprobieren. Gefahren und Konflikte des Geistes agiert sie ebenso gekonnt aus wie Freude und befreiende Erlebnisse. Ein wertvolles Buch für alle, die die ungezwungene Reise zum Ich gehen wollen.

Stöbern in Jugendbücher

PS: Ich mag dich

Solch ein wundervolles Buch! Da passt einfach alles perfekt: Charaktere, Geschichte, Schreibstil. Hach. <3

annika_buecherverliebt

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

So viel verschenktes Potential.

BloodyTodd

Am Abgrund des Himmels

Kitschige Liebesgeschichte, grottige Fantasy: Selten habe ich mich so gelangweilt & um meine kostbare Freizeit betrogen gefühlt.

Lenneth88

Die Diamantkrieger-Saga - Tashiras Bestimmung

Sehr schöner und gelungener Abschluss der Reihe mit Lebensweisheiten, die wir uns alle mal zu Herzen nehmen sollten!

Mimmi2601

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Eine Welt voller Glamour, Geheimnissen & Lügen - Grandioses Highlight

cityofbooks

Bad Boys and Little Bitches

Spannendes Ende und man bekommt Lust auf mehr! :)

Symphonia98

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Cyberia" von Steffi Mayer-Teegen

    Cyberia
    stemate

    stemate

    09. August 2011 um 13:06

    - da ich der Autor des Buches bin, enthalte ich mich -
    aber es natürlich sehr spannend ;-))

  • Rezension zu "Cyberia" von Steffi Mayer-Teegen

    Cyberia
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    17. May 2011 um 17:50

    Shalima und Twimmsee erschaffen sich ihre eigene Welt. Manchmal ist nicht mehr klar, ob es sich dabei nur um die virtuelle Welt handelt, wie sie im Internet entsteht, oder ob es wirkliche Realität ist. Als Leser betrete ich diese fremde Kulisse und sehne mich danach, mit zu erschaffen - aber es ist nicht ganz ungefährlich, schließlich wird jeder Gedanke Realität dort, auch alle ungewollten Gedanken stehen als leibhaftige Wesen vor den Helden – kein Wunder dass sie das total verwirrt und in einige Abenteuer stürzt. Langweilig wird es jedenfalls nie – die fremdartige Welt bietet immer neue interessante Erscheinungen und merkwürdige Wesen, es bleibt spannend vom Anfang bis zum Ende.

    Mehr