Perfekt sein muss nur, wer sonst nichts kann

von Steffi von Wolff 
3,3 Sterne bei9 Bewertungen
Perfekt sein muss nur, wer sonst nichts kann
Bestellen bei:

Das neue Buch von Steffi von Wolff erscheint am 1. Oktober 2018 mit dem Titel "Perfekt sein muss nur, wer sonst nichts kann" als Softcover bei Knaur Taschenbuch.

Neue Kurzmeinungen

Positiv (5):
ullikens avatar

Nur so setzt Frau sich durch

Kritisch (2):
jala68s avatar

Für viele Weisheiteiten musste ich nicht fünfzig werden um sie zu wissen.

Alle 9 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Perfekt sein muss nur, wer sonst nichts kann"

Ein Mutmach-Buch für Frauen ab 50 von Bestsellerautorin Steffi von Wolff. Witzig, unterhaltsam und lebensnah, das perfekte Geschenk für die beste Freundin.

Don’t worry, be 50: Spätestens mit 50 wird es Zeit, das Leben gelassener zu sehen und aufzuräumen mit allem, was man einfach nicht braucht: schlechte Dates mit Männern, die sich in Partnerbörsen als „kulturell vielseitig“ beschreiben und dabei an ihre Pornosammlung denken; Sätze wie „Für mich nur ein stilles Wasser“, wenn man eigentlich Lust auf Torte hat, oder „Klar nehme ich mir die Zeit, erzähl mal“, wenn die Freundin zum zehnten Mal ihren Liebeskummer bejammern will. Das Leben ist zu kurz für Selbstzweifel, Diäten und den Wunsch, perfekt zu sein!
Bestsellerautorin Steffi von Wolff macht Frauen in der Lebensmitte Mut, überzogene Erwartungen an sich selbst und andere getrost über Bord zu werfen und stattdessen das Leben in vollen Zügen zu genießen. Mit viel Witz und Selbstironie beschreibt sie, wie einfach ab 50 doch alles ist, sobald man es sich einfach macht.

„Vorbei die Zeiten, in denen ich mit allem gehadert habe, obwohl ich es sowieso nicht ändern konnte. Warum? Ich bin jetzt über fünfzig. Deshalb. Fünfzig ist schon eine Hausnummer. Ich werde mich mal entspannt zurücklehnen und akzeptieren, dass sich manches an mir gar nicht ändern wird – und das ist auch nicht schlimm. Ich habe jetzt genügend Lebenserfahrung und Selbstvertrauen, um mit mir umzugehen.“

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783426789759
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:208 Seiten
Verlag:Knaur Taschenbuch
Erscheinungsdatum:01.10.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    ulrikerabes avatar
    ulrikerabevor 14 Tagen
    Kurzmeinung: Launige Zusammenfassung von DIngen und Situationen, von denen wir wissen sollten, dass sie uns nicht gut tun. Egal ob über oder unter 50.
    Do's und Dont's

    Steffi von Wolff ist eine gestandene Frau jenseits der 50. Tagtäglich erlebt sie Situationen, die uns alle nicht unbekannt sind. Launig fasst sie zusammen, wie man "nein" sagt, wie man Energieräuber nicht die Oberhand gewinnen lässt, dass man sich über die Ärgernisse anderer nicht selbst mehr aufzuregen braucht. Eigentlich ist alles was sie schreibt, glasklar und betrifft jeden von uns, egal ob Frau, Mann, über oder unter 50. Mit fortschreitendem Alter scheint es aber immer leichter zu werden, sich kein Blatt vor den Mund zu  nehmen.

    In der Fülle der Ereignisse ist es schon auch wieder mal ganz gut, sich selbst in einer beschriebenen Situation zu sehen und sich zu sagen: "Ja, eh!"

    Schmunzeln musste ich über die Frage aller Fragen, warum man am Rücken keine Falten hat, obwohl man der Lotion dort gar nicht immer ran kommt. Beim Neusprech "bin ich ganz bei ihr" und "comitte das nicht".

    Kurzweilig und amüsant für zwischendurch, liest sich schnell weg.


    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Andrea-Karminrots avatar
    Andrea-Karminrotvor 14 Tagen
    Kurzmeinung: Hat mich nicht überzeugt
    mit Fünfzig, darf man machen, was man fünfzig Jahre lang nicht gemacht hat

    Endlich Fünfzig

    Steffi von Wolff ist Fünfzig. Und mit Fünfzig, darf man machen, was man fünfzig Jahre lang nicht gemacht hat. Endlich kann man auch mal NEIN zu Dingen sagen, die man all die Jahre nicht machen wollte. Wenn die Schwiegermutter Forderungen stellt oder die Freundin mal wieder über ihre Datingportalbekanntschaften erzählt, darf die Fünfzigjährige Stopp rufen, sich umdrehen und gehen.
    Schluß mit den unnützen Diäten und Fitness Studios, die man eigentlich sowieso nie mochte. Frau darf mit Fünfzig endlich Bauch tragen und muss auch nicht mehr zu Partys, die sie als belastend und langweilig einstuft.

    Jetzt mal Klartext

    Steffi von Wolff, beschreibt ihr „Ich mach jetzt endlich was ich will!“ mit lustigen Sätzen und Anekdoten. Sie stellt sich vor uns hin und erklärt ganz klar, was ihr durch den Kopf geht. Stampft sozusagen, ordentlich mit dem Fuß auf. Ich gestehe ihr das auch ganz sicher zu. Was ich aber bemängel, dass sie erst Fünfzig werden musste, um zu dieser Erkenntnis zu gelangen. Anfangs machte mir ihr Buch auch noch Spaß, aber zum Ende hin, hatte ich das Gefühl, sie wiederholt sich nur. Immer wieder betont sie, was sie nun nicht mehr muss, dabei habe ich es schon nach den ersten 10 Kapiteln sehr deutlich begriffen, was sich jetzt ändern muss.

    Ich mag die fluffige Schreibweise von Steffi von Wolff. Sie hat schon einige Bücher geschrieben, die bestimmt sehr amüsant sind. Und Steffi von Wolff schreibt viel.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    ullikens avatar
    ullikenvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Nur so setzt Frau sich durch
    Ein Buch, das Frau auch unter 50 unbedingt lesen sollte

    Steffi von Wolff spricht mir voll und ganz aus der Seele. Sie schreibt, ihr ist das alles im Alter von 50+ bewusst geworden, aber es ist kein Fehler, wenn man das früher oder später erkennt. Auch ich (62) habe diese Läuterung durchgemacht und fühle mich schon länger einfach super dabei.

    Ja, man muss nicht das tun, was von einem erwartet wird. Ja, man muss nicht immer ja, klar, und selbstverständlich mach ich das, sagen und danach handeln. Man muss auch nicht "der Mülleimer der Nation" sein und sich alle Probleme anhören und mit Rat und Tat dabei sein. Die Leute melden sich später nicht mehr bei dir, erst wenn das nächste Problem ansteht. 
    Sicher verliert man dadurch Freunde - waren das dann welche? - und gute Bekannte, stösst sie vor den Kopf, wenn mann auch mal nicht zu Treffen geht, zu denen man überhaupt keine Lust hat und insbesondere nicht, wenn daran auch noch Leute teilnehmen, die man überhaupt nicht riechen kann. 

    Doch man kann dadurch auch feststellen, wer noch zu einem hält und neue Freunde kennenlernen. Außerdem ist das eine Phase, durch die man selbstbewusster wird. Das Leben wird einfach schöner!

    Steffi von Wolff hat eine wunderbare Art, uns das alles näher zu bringen. Ich habe mir beim Lesen vorgestellt, sie bringt uns das auf einer Bühne dar. Einmalig. Aber ich glaube, das macht sie nicht. Sie arbeitet beim Hessischen Rundfunk und schreibt ihre Bücher nebenbei. Ich würde es stark unterstützen, sie auf der Bühne zu sehen. Sie hat eine wunderbare Art zu schreiben, ich habe das Gefühl, sie sitzt bei einer Tasse Tee/Kaffee mir gegenüber und erzählt mir das alles, was im Buch steht. Ich bin hin und weg, und ich unterstütze ihre Ansichten voll und ganz.

    Ein wunderbares Buch, das man auch Frauen unter 50 schenken kann, wenn sie offen sind und sich nicht dadurch beleidigt fühlen, dass es um Frauen von 50+ geht.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    jala68s avatar
    jala68vor 10 Tagen
    Kurzmeinung: Für viele Weisheiteiten musste ich nicht fünfzig werden um sie zu wissen.
    Kommentieren0
    DonnaVivis avatar
    DonnaVivivor einem Monat
    -Anett-s avatar
    -Anett-vor einem Monat
    Michelangelos avatar
    Michelangelovor 2 Monaten
    Pusteblume85s avatar
    Pusteblume85vor 2 Monaten
    Nijuras avatar
    Nijuravor 2 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    ulrikerabes avatar
    ulrikerabevor 17 Tagen
    #vorfreude
    Kommentieren

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks