»Ich habe Alzheimer«

von Stella Braam 
3,8 Sterne bei6 Bewertungen
»Ich habe Alzheimer«
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Metalhepchens avatar

Die beeindruckende und berührende Geschichte des René van Neer. Liebe- und respektvoll erzählt von seiner Tochter. Wunderbar!

Alle 6 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "»Ich habe Alzheimer«"

Dass ein Alzheimer- / Demenzerkrankter so genau über seinen Zustand berichten kann, hat es bislang nicht gegeben. Dieses Buch rüttelt auf, macht die Dringlichkeit der Auseinandersetzung mit einer Krankheit bewusst, die immer mehr Menschen trifft.

Wie sich Alzheimer anfühlt, kann man im Normalfall nur erahnen. Hier ist einer, der - als ehemaliger Schriftsteller und Wissenschaftler - in seinen wacheren Momenten in der Lage ist, seine Situation recht genau zu erfassen und zu erläutern - trotz unablässig fortschreitender Krankheit. Einer der zudem seine Tochter als eine Art Sprachrohr hat, die Tochter, mit der zusammen er über Jahrzehnte Bücher schrieb. Die beiden schreiben ihr letztes gemeinsames Buch: das Buch über die Krankheit des Vaters. Es erzählt, wie es sich anfühlt, wenn man weiß, dass man immer weiter in die Krankheit Alzheimer hineingerät. Und es berichtet von seinen Erfahrungen als Patient in der Altenpflege, die nur unzureichend auf die Bedürfnisse ihrer demenzerkrankten Patienten vorbereitet ist. Nachdenklich, manchmal humorvoll - und zutiefst authentisch. Ein Buch, das uns in die Krankheit blicken lässt, und das aufrüttelt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783407857637
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:192 Seiten
Verlag:Beltz, J
Erscheinungsdatum:21.03.2011

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Metalhepchens avatar
    Metalhepchenvor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Die beeindruckende und berührende Geschichte des René van Neer. Liebe- und respektvoll erzählt von seiner Tochter. Wunderbar!
    Kommentieren0
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren
    corbies avatar
    corbievor 4 Jahren
    Queenelyzas avatar
    Queenelyzavor 5 Jahren
    esmerabelles avatar
    esmerabellevor 6 Jahren
    Emilis avatar
    Emilivor 9 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks