Stella Conrad Blindflug

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Blindflug“ von Stella Conrad

Turbulent, witzig, temporeich – ein Familienroman der heitersten Art! Von einem Tag auf den anderen ist alles anders: Maren Behringer, bisher hauptberuflich verwöhnte Gattin, muss sich dem wahren Leben stellen, als das bis dato reichlich sprudelnde Familieneinkommen versiegt. Tatkräftig, höchst erfinderisch und mehr als unkonventionell nehmen sie und ihre Liebsten den Kampf gegen den sozialen Abstieg auf. Sie drohen dabei jedoch zu vergessen, was im Leben wirklich zählt …

Stöbern in Romane

Die Lieben der Melody Shee

Archaisch, erschreckende Realität, beeindruckender Roman über das Irland der Traveller!

Angie*

Für immer ist die längste Zeit

Ein wunderbares Buch

Rosebud

Wie man die Zeit anhält

Ein besonderes Buch, das man lesen sollte

Love2Play

Die geliehene Schuld

Spannende Mischung aus Roman und historischen Fakten

brauneye29

Sterne über dem Meer

wunderschöne Geschichte über drei starke Frauen, in unterschiedlichen Welten

janaka

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Blindflug" von Stella Conrad

    Blindflug

    abuelita

    03. November 2012 um 12:22

    Von einem Tag auf den anderen ist alles anders: Maren Behringer, bisher hauptberuflich verwöhnte Gattin, muss sich dem wahren Leben stellen, als das bis dato reichlich sprudelnde Familieneinkommen versiegt. Tatkräftig, höchst erfinderisch und mehr als unkonventionell nehmen sie und ihre Liebsten den Kampf gegen den sozialen Abstieg auf. Sie drohen dabei jedoch zu vergessen, was im Leben wirklich zählt … Lustig, wenn jemand noch nie im Supermarkt einkaufen war und nicht weiss, wie man das eigentlich macht……gerade die Szenen haben mir sehr gut gefallen. Verständnis hatte ich auch dafür, dass Maren ihr Haus unbedingt halten will und gut fand ich auch die „andere“ Seite, das Leben einer Frau, die schon immer um Unterhalt und Existenz kämpfen musste. Weniger gelungen allerdings fand ich die unkonventionellen Methoden, mit denen nun Geld beschafft werden soll oder anders gesagt: das wird wohl im realen Leben selten passieren, dass alles so wunderschön nahtlos ineinander passt, funktioniert und ohne grössere Probleme (die Eifersucht rechne ich mal nicht dazu, das ist ja ein anderes Thema…) ein neues Leben aufgebaut werden kann….na gut, dafür ist es halt ein Roman. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und gut zu lesen und die Ausarbeitung vor allem der Frauencharaktere sehr gut gelungen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks