Neuer Beitrag

blue_panther_books

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Erotik, Exotik & Mystik

Herzlich willkommen zu einer neuen Leserunde!
Dieses Mal stellen wir euch "Die Nacht der Tigerin" von Stella Harris vor.


Amara – jung, schön, attraktiv – ist vom Sex in ihrer Ehe frustriert und auf der Suche nach der großen Liebe.
Glück ist für sie ein luxuriöses Leben mit Männern, die ihr jeden Wunsch erfüllen.
Bisher wurde sie auf ihren Körper reduziert, aber nun spürt sie, dass irgendetwas fehlt.
Als Amara mit ihrem Mann nach Indonesien fliegt, trifft sie auf einen Schamanen, der sie verdammt, das Leben einer Tigerin zu führen.
Verzweifelt streift sie umher, getrieben von einer neuen unbändigen Gier nach Sex.
Gelingt es Amara, den Fluch der Tigerin zu brechen und die wahre Liebe finden?


Leseprobe


Stella Harris hat einige Jahre in Südostasien gelebt und dort eine völlige andere Lebenseinstellung jenseits der üblichen Gepflogenheiten und westlichen Normen kennengelernt. Eine Welt, in der erotische Lust sich immer ihren Weg bis an die Grenze des Erlaubten sucht.
Tabus haben ihre Berechtigung, werden aber nicht von einer vermeintlich höheren Instanz, sondern nur von den unmittelbar Beteiligten vorgegeben.
Diese persönliche Freiheit möchte sie in ihren Romanen beschreiben. Sie stellt sich der Herausforderung, mehr zu vermitteln als Worte, die lediglich eine körperliche Reaktion bewirken. Sie möchte Phantasien auslösen und ihre Leser zu sexuellen Experimenten anregen, die nicht nur physisch, sondern auch emotional befriedigen.
Vieles von dem, was sie beschreibt, hat sie selbst erlebt. Stella Harris ist Weltenbummlerin und Seglerin. Sie liebt Spannung und Abenteuer. Ihre Charaktere sind aus dem Leben gegriffen und die Handlungen lehnen sich oft an wahre Gegebenheiten an – pikant gewürzt mit einem Schuss Mystik und Exotik.


Wir suchen nun mindestens 10 Leser, die gerne in  erotischen Romanen versinken und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen und anschließend rezensieren möchten. 

Bewerbungsaufgabe: Lies die Leseprobe und schreibe uns deine Meinung!


*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie Ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplars ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches. 
Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt

Autor: Stella Harris
Buch: Die Nacht der Tigerin | Erotischer Roman

angel1843

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Die Geschichte hört sich sehr spannend an. Ich bin gespannt wie sie es schafft...
Hüpfe für ein Exemplar in den Lostopf.

manuk23

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Die Leseprobe klingt sehr interessant, da bewerbe ich mich gerne.

Beiträge danach
60 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Fire

vor 4 Monaten

Zweiter Teil Die Tigerin

Ich kann mich dem, was meine Vorgänger geschrieben haben nur zustimmen und habe selbst wenig noch hinzuzufügen.

Da Amara ja so von ihren Trieben gesteuert wurde hätte ich gedacht, dass sie länger braucht um den Fluch zu brechen.

Dass sie zurück zu Hato geht wegen Pass, Kleider etc, kann ich noch verstehen aber nicht, dass sie sich ihm und der Frau gleich hingibt. Er hat sie schließlich in sexueller Hinsicht schlecht behandelt und sie verflucht.

lisamarie_94

vor 3 Monaten

Zweiter Teil Die Tigerin

Ganz ehrlich – ich weiß nicht was ich von diesem Buch halten soll ^^

Ich hatte eine erotische Geschichte mit ein bisschen mehr Hintergrund erwartet – aber irgendwie ist hier alles so Plump und abgedroschen. Ich möchte die Geschichte an sich ja nicht schlecht machen, die Idee mit dem Fluch habe ich wirklich gut gefunden und die verschiedenen Orte in der Geschichte werden immer so gut beschrieben, dass ich am liebsten selber gleich in den Flieger steigen möchte. Aber um Liebe geht es hier nicht. Meiner Meinung nach bei keiner einzigen Person im diesen Buch – am wenigsten bei Amara. Wenn es so wäre, hätte sie sich am Schluss nicht mit so wenig zufrieden gegeben.

lisamarie_94

vor 3 Monaten

Fazit/Eure Rezensionslinks

Vielen Dank das ich das Buch lesen und rezensieren durfte!!

Hier meine Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Stella-Harris/Die-Nacht-der-Tigerin-Erotischer-Roman-1462297481-w/rezension/1484627882/

Liebe Grüße, lisamarie_94

Fire

vor 3 Monaten

Fazit/Eure Rezensionslinks

Mein Fazit? Ich bin enttäuscht von der Geschichte. Eine sexsüchtige Amara, die keine Rücksicht nimmt. Ein Puppenspieler, der sich außergewöhnliche Methoden bedient um ihr bei der Findung nach der wahren Liebe zu helfen. Auch wenn Amara den Fluch gebrochen hat – und es sich letztendlich nur um einen Traum gehandelt hat - glaube ich nicht, dass es letztendlich geholfen hat die wahre Liebe zu finden.
Vielen Dank trotzdem, dass ich das Buch lesen durfte.

https://www.lovelybooks.de/autor/Stella-Harris/Die-Nacht-der-Tigerin-Erotischer-Roman-1462297481-w/rezension/1486301674/

https://www.amazon.de/review/R1P8IJK3IFQ50Y/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv

http://wasliestdu.de/rezension/schade-hatte-mir-mehr-versprochen-von-dem-buch

Die Rezension habe ich auch Thalia eingestellt, wobei es da noch freigeschaltet werden muss.

Traubenbaer

vor 3 Monaten

Erster Teil Wann wird es Liebe
Beitrag einblenden

So, ich melde mich auch mal zu Wort:
Ich kann meinen vorrednern teilweise zustimmen. Es gibt extrem viele Sexszenen, was selbst für einen erotischen Roman ungewöhnlich ist. Außerdem geht es eher um Körperlichkeiten, als Emotionen und das, obwohl eigentlich nach der großen Liebe gesucht wird.
Das liegt meiner Meinung nach aber an dem Trauma aus der Kindheit mit dem Stiefvater. Ich denke deswegen fällt es Amara schwer über Gefühle zu reden und auch welche zuzulassen. Meiner Meinung nach passt dann auch dieses etwas selbstzerstörerische Verhalten, indem sie nicht mit Kondomen verhütet und sich so jeder Zeit Geschlechtskrankheiten einfangen kann... Zumindest habe ich ihr Verhalten so interpretiert. Falls das so ist, muss ich den anderen aber recht geben: Es ist etwas oberflächlich beschrieben und hätte wohl etwas mehr Tiefgang sein können, damit das mit dem Trauma offensichtlicher wird.

Traubenbaer

vor 3 Monaten

Zweiter Teil Die Tigerin

Beim zweiten Teil kann ich meinen Vorrednern nur vollkommen zustimmen: Es war ungewöhnlich, aber nicht wirklich befriedigend (um mal bei einer Wortwahl passend zum Thema zu bleiben ^^)
Die Idee mit dem Fluch finde ich noch gut, aber ihre Umsetzung ist etwas fragwürdig. Auch hier gibt es wieder sehr viele erotische Szenen. Prickeln will bei mir aber nicht aufkommen, nach der Ganzen Sache mit den Schmerzen durch Kerzenwachs und sonst noch was. Ich möchte das jetzt nicht schlecht reden: Es gibt sicher viele Fans, die diese Beschreibungen mögen werden. Aber eben ich nicht ^^ Vielleicht sollte man sich mal bei der Fifty- Shades- Of- Grey- Fraktion umhören...
Und das Ende... Naja @Cylan hat da die richtigen Worte gefunden: Amara hat definitiv nicht das gefunden, was sie gesucht hat...

Traubenbaer

vor 3 Monaten

Fazit/Eure Rezensionslinks

Meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Stella-Harris/Die-Nacht-der-Tigerin-Erotischer-Roman-1462297481-w/rezension/1486686250/

http://wasliestdu.de/rezension/leichte-lektuere-mit-erotik-und-sm

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks