Stella K. Velvet

 3,8 Sterne bei 5 Bewertungen
Autor*in von Süße Gier: Eloise.

Alle Bücher von Stella K. Velvet

Cover des Buches Süße Gier: Eloise (ISBN: B0CFN4XMX5)

Süße Gier: Eloise

 (5)
Erschienen am 14.08.2023

Neue Rezensionen zu Stella K. Velvet

Cover des Buches Süße Gier: Eloise (ISBN: B0CFN4XMX5)
Rini09s avatar

Rezension zu "Süße Gier: Eloise" von Stella K. Velvet

Nett, aber ja
Rini09vor 10 Monaten

Süße gier: Eloise erzählt fünf Kurzgeschichten über die junge Eloise, die in verschiedenen Lebensabschnitten anregende Abenteuer erlebt. Dabei entsehen die unterschiedlichsten Konstellationen. Diese sind teils anregend, teils etwas paltt. Aber es gibt immer eine nette Rahmenhandlung, die nicht zu kurz und nicht zu lang an die "eigentliche" Handlung geht.

Cover des Buches Süße Gier: Eloise (ISBN: B0CFN4XMX5)
Metalbrides avatar

Rezension zu "Süße Gier: Eloise" von Stella K. Velvet

❤️ Anregende und inspirierende Geschichten mit Spaßgarantie 😉❤️
Metalbridevor 10 Monaten

Gerade habe ich das Buch „Süße Gier“ beendet.

Ich gebe generell keine Zusammenfassung des Buches ab, weil ich der Meinung bin, dass diese auch durch den Klappentext des Buches schon aussagefähig ist. Insofern schildere ich hier lediglich meine Eindrücke, da dadurch sichergestellt wird, dass definitiv nicht gespoilert wird 😊

Autor:
Von Stella K. Velvet kannte ich vor diesem Buch noch nichts. Generell gebe ich aber auch gerne für mich neuen Autoren eine Chance, wenn mich der Klappentext eines Buches anspricht. Das war hier der Fall, insofern habe ich diesem Buch (und ihr!) eine Chance gegeben.

Zu welchem Fazit komme ich? Lest selbst! 😉

Titel:
Der Titel passt wirklich wunderbar zum Buch und ist Programm. Insofern: Punktlandung!

Cover:
Das Cover ist definitiv stil- und niveauvoll! Mir gefällt es total gut, denn es zeigt schon von Beginn an, in welchem Genre man sich wiederfindet. Gut gemacht! Und diese kleine Tätowierung… 👍🫶

Schreibstil:
Wie bereits gesagt, kannte ich den Schreibstil von Stella vor dem Buch gar nicht. Wir haben hier immer kleine Kapitel, die sich um bestimmte Personen drehen – die eines gemeinsam haben: Eloise!

Dass ich „nur mal kurz reinlesen“ wollte war der Plan. Tja. Nur blieb es dabei nicht.

Ich fand es toll, dass jede Geschichte – abgesehen von Eloise – total anders ist. Dazu keine herabwürdigende Schreibweise, sondern wirklich niveauvoll – was ich wirklich total mag. Es gibt schon zu viele Bücher, wo das nicht der Fall ist – und die brauche und will ich wirklich nicht lesen.

Bei Stella gibt es Kopfkino at its best! Die Geschichten sind anregend, inspirierend, berührend, und sie lassen definitiv nicht kalt! 😳😳 Insofern gibt es hier definitiv rote Bäckchen beim Lesen. 😀

Für mich war es definitiv ein Pageturner! Was will man sonst noch sagen? Ich bin nur so durch die Seiten geflogen! Es war erfrischend, dass es - obwohl es ja definitiv um heiße Szenen geht (und btw: diese sind wirklich HEISS!🔥🌶️🌶️) – bei den Geschichten keine Aneinanderreihung von Sexszenen ohne Substanz gibt, sondern eine Rahmenhandlung. Wie gesagt: Kopfkino heißt das Stichwort…..

Die Autorin konnte mich mit dem Verlauf der Geschichten mehrmals überraschen – was ich toll fand!

Setting/Stimmung/Atmosphäre:
Immer passend und angemessen!!!!

Gibt es auch Kritikpunkte?
Ja, eindeutig. Mir war die Seitenzahl zu kurz – ich hätte noch viel mehr Geschichten von Eloise lesen können.
Insofern also der Kritikpunkt, dass die Geschichten zu toll sind, um ihnen zu widerstehen. Aber zugegebenermaßen: ich finde, dass das kein Kritik- sondern ein Pluspunkt ist! 😁

Generell finde ich das Buch und Stella K. Velvet so gut, dass ich definitiv noch mehr von ihr lesen möchte. Es hat Spaß gemacht, es war abwechslungsreich, niveauvoll und stimmig.

Bewertung:
Von mir gibt es überzeugte 5 Sterne ⭐⭐⭐⭐⭐! Insofern eine klare, definitive und vollumfängliche Leseempfehlung! Das Buch ist klasse!!!😉🤗

Info:
Das Buch habe ich im Rahmen einer Leserunde bei LovelyBooks gelesen und durfte mich mit anderen Lesern darüber austauschen. Selbstverständlich hat dies meine Meinung zum Buch in keinster Weise beeinflusst.

Cover des Buches Süße Gier: Eloise (ISBN: B0CFN4XMX5)
justreadbookss avatar

Rezension zu "Süße Gier: Eloise" von Stella K. Velvet

Gelungenes Debüt
justreadbooksvor einem Jahr

Rezensionsexemplar

Muss sagen, dass ich positiv überrascht wurde. Anfangs dachte ich, dass es nur um stumpfen Sex gehen würde, wollte mich aber trotzdem daran probieren. Und ich muss sagen, dass ich es sogar recht gut fand. Man merkt, dass die Autorin sich Mühe gegeben hat und das finde ich sehr gut. Der Schreibstil war gut und man konnte alles flüssig lesen. Bis auf einige Grammatikfehler ist mir nichts weiter aufgefallen, was mich stört.
Ich hoffe auf weitere gute Bücher dieser Autorin!

Gespräche aus der Community

Du magst Bücher, die hot & spicy sind, mit einer starken Protagonistin? Dann freue dich auf "Süße Gier - Eloise".

Hier verlosen wir 8 E-Book Exemplare und freuen uns über einen regen Austausch mit dir.

Tauche ein in die intensive Welt von Eloise und lass dich verführen.

Falls du ein Problem mit expliziten erotischen Szenen hast, ist dieses Buch nichts für dich.

68 BeiträgeVerlosung beendet
K
Letzter Beitrag von  Kat-van-Arbourvor 10 Monaten

Vielen Dank, dass freut mich zu hören.🍀😁

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

auf 1 Merkzettel

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks