Stella Tack

(37)

Lovelybooks Bewertung

  • 161 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 4 Leser
  • 24 Rezensionen
(24)
(11)
(2)
(0)
(0)
Stella Tack

Lebenslauf von Stella Tack

Hallo alle miteinander. Mein Name ist Stella Alessia Tack. Geboren bin ich am 24.10.1995 in Münster Deutschland als das Kind eines Kopfstarken Psychologen und einer vollkommen konfusen Künstlerin. Da besagte Künstlerin (Auch Mami gennant) aus Österreich stammt, lebe ich seit einigen Jahren in Bad Gastein Österreich, wo ich auch meine Pflichtschuljahre und 3 Jahre Gymnasium (mit ach und krach) hinter mich gebracht habe. Das Problem war wohl, dass ich immer lieber Bücher unter der Schulbank gelesen habe, als wirklich den Mathematikgeschwafel des Lehrers zu lauschen :) Ich bin eine hoffnungslose Träumerin (und nur minder weniger chaotisch als meine Mutter). Vor allem Vampire, Drachen, Dämonen und Bad-Boys haben es mir angetan, bis ich mit 14 Jahren meinen eigenen ersten Roman schrieb. Mit 18 hatte ich schließlich die Idee für "Luzifer-des Teufels Sünden!" Mit dem ich auch mein Debüt als Autorin feiern dürfte. Seit 2014 bin ich mit meinem wundervollen Seelenpartner Leander ( ...der leider ein Mensch ist. Die ortsansässigen Vampire waren zu diesen Augenblick enttäuschenderweise schon alle vergeben.) zusammen und habe eine unglaublich energiegeladene Tochter, bei der ich mich nicht immer entscheiden kann, ob ich sie mit grenzenloser Liebe überschütten, oder doch aus dem Fenster schmeißen möchte. Im Augenblick arbeite ich als Vollzeit Mami und habe das Glück an meinen Romanen schreiben zu dürfen (Zuletzt waren es noch 4 Stück, die in den Unweiten meines Computers herumschwirrten!"). Auf alle Fälle bin ich gespannt, was das Leben sonst noch für mich bereit hält.

Bekannteste Bücher

Götterblut

Bei diesen Partnern bestellen:

Luzifer - des Teufels Sünden

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Frage
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Stella Tack
  • Götterblut

    Götterblut

    BeaSwissgirl

    30. November 2017 um 10:45 Rezension zu "Götterblut" von Stella Tack

    Mein Leseeindruck subjektiv, aber spoilerfrei ;)   Bei Büchern über griechische Mythologie kann ich nur selten wiederstehen, weshalb dieses Buch hier bei mir einziehen durfte.   Der Schreibstil ist extrem rasant, erfrischend, flüssig, sprachgewandt, ideenreich und bildhaft, dennoch war ich manchmal fast ein bisschen überfordert mir alles vorstellen zu können.Erzählt wird aus der ICH- Perspektive von Warrior, was ich als angenehm und passend empfunden habe.   Ich mochte Warrior recht gerne, sie ist eine humorvolle, chaotische, ...

    Mehr
  • BOOKAPI'S KURZREZENSION

    Götterblut

    Bookapi

    09. November 2017 um 09:06 Rezension zu "Götterblut" von Stella Tack

    Für "Götterblut" von Stella Tack aus dem Drachenmond-Verlag vergebe ich von jeweils 5 möglichen Punkten : COVER    4   ⭐⭐⭐⭐INHALT   4    ⭐⭐⭐⭐CHARAKTER   4    ⭐⭐⭐⭐MEINUNG   4  ⭐⭐⭐⭐LESENSWERT JA>>> Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar in der Bloggergruppe von Stella Tack erhalten und möchte mich an dieser Stelle sehr herzlich dafür bedanken :)Götterblut besticht schon bei Klappentext und Leseprobe mit einer guten Portion Humor, Sarkasmus und dem "frechen" Schreibstil. Ich kenne kein vergleichbares Buch und daher hebt es sich ...

    Mehr
  • BOOKAPI'S KURZREZENSION

    Götterblut

    Bookapi

    09. November 2017 um 09:06 Rezension zu "Götterblut" von Stella Tack

    Für "Götterblut" von Stella Tack aus dem Drachenmond-Verlag vergebe ich von jeweils 5 möglichen Punkten : COVER    4   ⭐⭐⭐⭐INHALT   4    ⭐⭐⭐⭐CHARAKTER   4    ⭐⭐⭐⭐MEINUNG   4  ⭐⭐⭐⭐LESENSWERT JA>>> Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar in der Bloggergruppe von Stella Tack erhalten und möchte mich an dieser Stelle sehr herzlich dafür bedanken :)Götterblut besticht schon bei Klappentext und Leseprobe mit einer guten Portion Humor, Sarkasmus und dem "frechen" Schreibstil. Ich kenne kein vergleichbares Buch und daher hebt es sich ...

    Mehr
  • Göttlich, witzig, Spannung pur...

    Götterblut

    evermore1993

    01. November 2017 um 21:23 Rezension zu "Götterblut" von Stella Tack

    Götterblut Autor: Stella A. Tack Verlag: Drachenmondverlag Seitenzahl: 480 Erscheinungsdatum: 20.10.2017 Kostet als Taschenbuch 14.90 Euro und als Ebook 4.99 Euro  *Inhalt* Es gibt fünf Dinge, die du wissen solltest, bevor du dieses Buch liest. 1. Mein Name ist Warrior Pandemos. 2. Ich bin die Tochter der größenwahnsinnigen Götter Hades und Aphrodite. 3. Ich wurde mit einem Gendefekt geboren, der sich Medusa-Effekt nennt. Soll heißen? Sieh mich an und du verlierst den Verstand! 4. Obwohl ich im Gegensatz zu meinen Eltern ...

    Mehr
  • Das Buch hat mich oft zum lachen gebracht und sich so in mein Herz geschlichen!

    Götterblut

    EmelyAurora

    23. October 2017 um 20:11 Rezension zu "Götterblut" von Stella Tack

    Dieses Buch ist einfach herrlich komisch! Ich liebe Stellas Schreibstil, weil sie so eine lockere, skurril-witzige Art hat, die sich durch das ganze Buch zieht. Dabei wirkt es nie gestellt oder unpassend. Aber wie könnte es auch? Immerhin geht es hier um Götter. Die sind bekanntermaßen seltsam, nicht wahr?Mit Warrior hat sie eine taffe, aber auch unsichere und dennoch charakterstarke Protagonistin geschaffen, die man gerne auf ihrem Weg begleitet. Besonders ihr Talent dazu, in schwierige Situationen zu geraten, mochte ich sehr. ...

    Mehr
  • Götter in jeder Couleur

    Götterblut

    Morgenstern

    22. October 2017 um 19:58 Rezension zu "Götterblut" von Stella Tack

    Warrior, Tochter von Hades, dem obersten Gott der Unterwelt und Aphrodite, der Göttin der Liebe, ist die Schande ihrer Mutter. Im Gegensatz zu ihren schönen Halbschwestern, kleidet sich Warrior in weite schlapprige Kapuzenpullis, Hose, Stiefel und Handschuhe. Nicht weil sie das schön findet, sondern weil jeder, der sie ansieht, dem Wahnsinn anheimfällt. Das ist der Fluch ihres Lebens. Wo sie geht und steht, verursacht sie Chaos, Pech folgt ihr wie ein verliebtes Hündchen und überhaupt ist ihr ganzes Leben recht freudlos. Dann ...

    Mehr
  • skurriles, völlig schräges Götterupdate 2.0 des 21. Jahrhunderts

    Götterblut

    Chrissey22

    19. October 2017 um 20:25 Rezension zu "Götterblut" von Stella Tack

    Inhalt: Es gibt fünf Dinge, die du wissen solltest, bevor du dieses Buch liest. 1. Mein Name ist Warrior Pandemos. 2. Ich bin die Tochter der größenwahnsinnigen Götter Hades und Aphrodite. 3. Ich wurde mit einem Gendefekt geboren, der sich Medusa-Effekt nennt. Soll heißen? Sieh mich an und du verlierst den Verstand! 4. Obwohl ich im Gegensatz zu meinen Eltern menschlich bin, passieren in letzter Zeit ziemlich schräge Dinge. Ich meine, ist es normal plötzlich silbern zu bluten? Stimmen im Kopf zu hören? Oder von einem Baum ...

    Mehr
  • Geniale Fantasy-Komödie!

    Götterblut

    Books-have-a-soul

    17. October 2017 um 07:56 Rezension zu "Götterblut" von Stella Tack

    Schon die erste Buchvorstellung hat mich total neugierig gemacht. Fantasy mit Göttern und dazu noch mit Humor, darauf war ich wirklich mehr als gespannt.Nach nur wenigen Seiten hatte ich schon ein Dauergrinsen im Gesicht. Die Autorin hat wirklich einen fantastischen Schreibstil, der nur von Sarkasmus und schwarzem Humor so strotzt. Warrior fand ich einfach nur genial mit ihrem Medusa-Syndrom und ihrer verpeilten, lustigen, aber auch liebevollen Art. Besonders angetan hat es mir Maddox, er ist einfach herrlich. Loyal, ehrlich und ...

    Mehr
    • 2
  • Herrlich sarkastisch und erfrischend anders

    Götterblut

    Phoenicrux

    12. October 2017 um 17:21 Rezension zu "Götterblut" von Stella Tack

    Cover:Der Blick wird sofort auf das lila Herz gelenkt. Das außenrum nicht viel passiert, passt hier einfach super. Die Federn schweben regelrecht schwerelos hinab. Auch die Schrift die die Farben des Herzens übernommen hat, wirkt magisch.Erster Eindruck zum Buch:Superschnell findet man in die Geschichte rein und ist gefesselt. Die Seiten fliegen nur so dahin und die Götter sind komplett anders als gedacht.Protagonisten:Warriors sarkastischer Humor, die Sturheit, die ihr zweiter Vorname zu sein scheint und das zeigt sie auch ...

    Mehr
  • Ich hoffe, eure Lachmuskeln sind trainiert genug für diesen Oberhammer!

    Götterblut

    Luna0501

    12. October 2017 um 08:24 Rezension zu "Götterblut" von Stella Tack

    Ihr wollt ein freundliches, optimistisches Buch mit zarten Göttern und liebevollen Anekdoten? Mit rosanen Wolken und flauschigen Dialogen? Dann seit ihr hier falsch! Und das ist auch gut so! Warrior Pandemos, Tochter der Aphrodite und des Hades ist die „Missgeburt“ der Familie. Sie wird behandelt, wie ein Eiterbläschen auf Schleim, mit angeekelten Blicken und diskriminierenden Sprüchen. Warum? Weil Warrior zwar wunderschön ist, aber nicht makellos. Blickt man ihr zu lange ins Gesicht, wird jeder der das tut, wahnsinnig und flippt ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks