Über die Liebe

von Stendhal 
3,0 Sterne bei2 Bewertungen
Über die Liebe
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Über die Liebe"

Die Sprache des Herzens

Wenn es eine Psychologie der Liebe gibt, dann hat Stendhal dazu die Grundlage gelegt. Seine tragische Beziehung zu der Mailänderin Matilde Dembowski ließ ihn diesen großen Essay schreiben, der als Vorstudie zu seinen berühmten Romanen wie 'Rot und Schwarz' gelten kann. Es wurde sein innigstes Buch.

1818 wurde Stendhal in Mailand der 28-jährigen Matilde Viscontini Dembowski vorgestellt, deren Salon in den Jahren der österreichischen Besatzung ein Treffpunkt der nationalgesinnten Liberalen war. Die Liebe zu Matilde war wohl Stendhals tiefste und tragischste, er warb um sie und wurde von ihr doch immer wieder hingehalten oder abgewiesen. 1821, als er nach Paris zurückkehrte, sah er sie zum letzten Mal, noch Jahre später aber trug er ihr Bild in seinem Herzen. "Über die Liebe" ist Stendhals persönlichstes Buch und Grundlage für seine großen Romane. "Aus Ehrgeiz ist es nicht entstanden - sondern weil ein müßiger Mensch, von den Frauen entzückt und auch sie endlich entzückend durch die Macht seiner Schwärmerei, sich die geringe Mühe nimmt, seine glücklichsten Stunden aufzuzeichnen. Das gibt seinem Buch 'De l'Amour' das Leichte und auch jenen Zug von Unvergänglichkeit." (Heinrich Mann)

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783746628097
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:464 Seiten
Verlag:Aufbau TB
Erscheinungsdatum:12.03.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Klassiker

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks