Stephan Benson

 4.3 Sterne bei 6 Bewertungen

Alle Bücher von Stephan Benson

Die Weisheit des Koran

Die Weisheit des Koran

 (0)
Erschienen am 02.10.2008

Neue Rezensionen zu Stephan Benson

Neu

Rezension zu "Die Selbstmord-Schwestern" von Stephan Benson

Gefangen in der eigenen Familie...
BookandArtNerdvor 4 Jahren

Zum Inhalt: In diesem Buch geht es um 5 Mädchen, die in einem Elternhaus leben das durch die Mutter unter Kontrolle gehalten wird. Kontrolle, weil sie fast wie Gefangene drin "leben" wenn man das überhaupt als Leben bezeichnen kann. Der Familienvater arbeitet als Lehrer und kann die Mädchen auch somit ausserhalb des Hauses "beobachten". Alles fängt mit der 13 Jährigen Tochter an, die sich die Pulsadern aufschneidet und in der Badewanne aufgefunden wird mit dem Bild der heiligin Maria in der Hand. ihr erster Versuch sich umzubringen scheitert.... Die Familie lebt so abgeschieden von anderen aus der Nachbarschaft das die Jungen anfangen die Mädchen zu beobachten und versuchen in Kontakt mit ihnen zu treten. Die ersten Versuche scheitern, doch als sie später in das Haus kommen verstehen sie den Grund warum sich diese Mädchen versuchen umzubringen... Wieso sie sich das Leben nehmen und ob alle Geschwister sterben etc müsst Ihr selber herausfinden.:);) Zum Stil: Der Autor schreibt durchdacht und auf einer höheren Sprachebene. Ich würd dieses Buch eher Erwachsenen empfehlen als Jugendlichen( eher ab 16), da das Thema des Buches sehr tiefgründig ist und bewegend. Die Gründe weshalb sie sich umbringen sind sehr realistisch und klar dargestellt, was mich als Leserin manchmal schockiert hat.(die Art und Weise wie sie sich umgebracht haben). Obwohl es von der Sprache eher höher ist, lässt sich das Buch schnell und flüssig lesen. (Es ist auch kein Dickes Buch :)) Hinzufügen kann ich, dass die Erzählperspektive super gewählt ist. Es ist aus der Sicht der Jungen, und zwar nicht als einzelne Personen sondern als eine Gruppe, was nicht oft zu lesen ist, die "Wir" Perspektive. Es ist kein Allwissender Erzähler im Buch vorzufinden, der Leser weiss nicht was die Mädchen denken und was im Haus passiert, man erfährt nur das was die Jungen herausfinden und selber mit erleben, dadurch erscheinen die Mädchen und die Familie an sich, die ganze Atmosphäre im und ausserhalb des Hauses ebenfalls spannend und erforschenswert. Die Handlung ist steigend und man findet einen guten Einstieg sowie ein "gutes" bzw. Spannendes Ende welches nicht offen ist sondern vollendet. Ich würd es aufjedenfall weiter empfehlen und wünsche jedem der es lesen wird viel Spass dabei :)

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 13 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks