Places of Shame - German and bulgarian war crimes in greece 1941-1945

Places of Shame - German and bulgarian war crimes in greece 1941-1945
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Places of Shame - German and bulgarian war crimes in greece 1941-1945"

The hatred and anger of the Nazis against that Greek people show up from the first to to the last days of the occupation.

From the outrageous phrase «HERE STAND KANDANOS », written by the Germans themselves and her inner attitude expresses the fullness of Greece conquer, until the murder of 1460 residents Kalavryta children from 13 years of age, women and children of Lygiades in Epirus, the 174 Burnt from Chortiatis, scare the soldiers
Hitler's for nothing.

You have none at all moral inhibition. They slaughter infants off, pregnant women, young children, priests, old People, hang people up, execute Stoning, with axes, bayonets and machine guns.

It is a question of whether people are in Past such bestiality experienced. In the present directory of martyrs will be just mentioned the mass murders and Olokaphtoma (the greek word for Holocaust) cases. It does not mention the dead that the Battles between the resistance forces and the occupation forces, not even the individual executions of citizens.

1770 villages were destroyed, 400,000 houses burned.

The fact alone that every Greek family At least one victim has to complain, reveals the Scope of the tragedy.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783744850735
Sprache:Englisch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:208 Seiten
Verlag:Books on Demand
Erscheinungsdatum:14.03.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks