Stephan Hähnel

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 26 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 16 Rezensionen
(9)
(7)
(0)
(1)
(0)
Stephan Hähnel

Lebenslauf von Stephan Hähnel

Am 24.12.1961 in Berlin geboren, Schule, Ausbildung zum Schlosser, Wehrdienst, Produktionsarbeiter, Kneipenbetreuer, Studium in Eisleben, Wirtschaftsingenieur, Finanzbuchhalter, Systemadministrator EDV, Unternehmer, Callcenter Agent, Personalberater, Familienvater …

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Stephan Hähnel
  • Spannend, unterhaltsam, mit Lokalkolorit und einer nachdenkenswerten Thematik

    Verschwiegene Wasser
    irismaria

    irismaria

    28. January 2017 um 10:22 Rezension zu "Verschwiegene Wasser" von Stephan Hähnel

    "Verschwiegene Wasser" ist ein Berlin-Krimi von Stephan Hähnel und der zweite Fall für Kriminalhauptkommissar Hans Morgenstern und sein Team. Es geht um den Fund einer Frauenleiche im Historischen Hafen von Berlin. Brisant ist, dass der Besitzer des Schiffes, bei dem die junge Frau gefunden wurde, ihr ehemaliger Professor ist, der durch ihre Anklage einer Vergewaltigung seinen Job verloren hat. Die Tote selbst ist Biochemikerin und Gründerin einer innovativen Firma und hat einen sehr einflussreichen Vater. So kommen ganz ...

    Mehr
  • fesselnder Krimi mit dichtem Plot und einem brisanten Thema

    Verschwiegene Wasser
    tweedledee

    tweedledee

    23. January 2017 um 16:20 Rezension zu "Verschwiegene Wasser" von Stephan Hähnel

    "Verschwiegene Wasser" ist der zweite Fall für den sympathischen Berliner Ermittler Hans Morgenstern. Da die Fälle in sich abgeschlossen sind kann man den Krimi ohne Vorwissen lesen. "Gefundenes Fressen" hat mir persönlich sehr gut gefallen, deswegen würde ich empfehlen die Krimis der Reihe nach zu lesen. Hans Morgenstern ermittelt im Fall einer toten Frau, die im Historischen Hafen gefunden wurde. Gefunden wurde Sina Rogatz von Mathias Klausen, dem Eigner der "Spreeschnuppe". Brisant, dass Sina und Klausen  sich kannten, Sina ...

    Mehr
  • Wer ist der Mörder

    Verschwiegene Wasser
    funny1

    funny1

    19. January 2017 um 08:47 Rezension zu "Verschwiegene Wasser" von Stephan Hähnel

    Um was geht es: Kommissar Hans Morgensterns neuer Fall gibt im Rätsel auf, es wurde die junge Sina Rogatz im Historischen Hafen Tot aus dem Wasser gezogen. Ausgerechnet Mathias Klausen der einmal im verdacht stand sich an ihr Vergangen zu haben hat sie gefunden. Sina war eine ehrgeizige Biochemikerin und die Adoptivtochter eines bekannten Immobilienfinanzierers. Sie forschte an einer Methode, die der massenhaften Tötung von männlichen Küken entgegenwirken sollte. Doch bald findet Morgenstern heraus, das sie noch eine ganz andere ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Verschwiegene Wasser" von Stephan Hähnel

    Verschwiegene Wasser
    StephanHaehnel

    StephanHaehnel

    zu Buchtitel "Verschwiegene Wasser" von Stephan Hähnel

    Liebe Krimifans!   Natürlich gibt es auch zu meinem zweiten Krimi "Verschwiegene Wasser" wieder eine Leserunde! Darum dreht sich der neue Fall von Kriminalhauptkommissar Hans Morgenstern:   Schiffseigner Mathias Klausen traut seinen Augen nicht: Im Historischen Hafen von Berlin zieht er eine Frauenleiche aus dem Wasser. Der Fall gibt Kriminalhauptkommissar Hans Morgenstern Rätsel auf. Ist es Zufall, dass die tote Sina Rogatz von ebendem Mann gefunden wurde, der einmal unter Verdacht stand, sich an ihr vergangen zu haben? Die ...

    Mehr
    • 66
  • Morgenstern ermittelt wieder !!

    Verschwiegene Wasser
    Gartenfee007

    Gartenfee007

    17. January 2017 um 14:54 Rezension zu "Verschwiegene Wasser" von Stephan Hähnel

    Zum Inhalt (Klappentext):Schiffseigner Mathias Klausen traut seinen Augen nicht: Im Historischen Hafen von Berlin zieht er von seiner "Spreeschnuppe" aus eine Frauenleiche aus dem Wasser. Der Fall gibt Kriminalhauptkommissar Hans Morgenstern Rätsel auf. Ist es Zufall, dass die tote Sina Rogatz von ebendem Mann gefunden wurde, der einmal unter Verdacht stand, sich an ihr vergangen zu haben? Die Ermittlungen fördern das Bild einer intelligenten, verschlossenen und höchst ambivalenten jungen Frau zutage. Die ehrgeizige Biochemikerin ...

    Mehr
  • Die Tote aus der Spree

    Verschwiegene Wasser
    MissNorge

    MissNorge

    12. December 2016 um 14:40 Rezension zu "Verschwiegene Wasser" von Stephan Hähnel

    Kurz zur Geschichte Mathias Klausen, Kapitän und Besitzer des Ausflugsschiffes "Spreeschnuppe", zieht morgens eine weibliche Leiche aus dem Wasser. Morgenstern und sein Team finden heraus, das es sich bei der Leiche um die Tochter eines stadtbekannten Mannes handelt und so mischt sich auch der Vorgesetzte von Morgenstern ein, denn hier ist Feingefühl und gutes Gespür gefragt. Aber das sehen nicht alle so, denn der Mord zieht weitreichende Bahnen hinter sich her und es werden große Dinge zum Vorschein kommen. Meine Meinung Dies ...

    Mehr
  • Sehr gelungenes Krimidebut!

    Gefundenes Fressen
    bieberbruda

    bieberbruda

    21. February 2015 um 13:17 Rezension zu "Gefundenes Fressen" von Stephan Hähnel

    Ein Berlin-Krimi: Der erste Fall von Kommissar Morgenstern überzeugt auf ganzer Linie! Gleichzeitig spricht er ein aktuelles Thema an, denn vergiftetes Hundefutter ist ja ständig ein Thema in den Medien. Die Story: Hundebesitzer aufgepasst: In Berlin wird vergiftetes Hundefutter ausgelegt und führte auch zum Tod des elfjährigen Sebastian. Er wurde von zwei Klassenkameraden "aus Spaß" gezwungen, gefundenes Hundefutter zu essen. Die Kinder wussten natürlich nicht, dass das Futter mit Zyankali vergiftet wurde, aber durch dieses ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Gefundenes Fressen" von Stephan Hähnel

    Gefundenes Fressen
    StephanHaehnel

    StephanHaehnel

    zu Buchtitel "Gefundenes Fressen" von Stephan Hähnel

    Liebe Krimifans!   Ich lade euch herzlich zu einer Leserunde meines ersten Kriminalromans ein!   Darum geht´s:   „Auf dem Hundespielplatz im Mauerpark ist ein Junge unter mysteriösen Umständen zu Tode gekommen. Ein Anschlag oder ein Unfall? Bei seinen Ermittlungen stößt Kriminalhauptkommissar Hans Morgenstern, Chef einer Berliner Mordkommission, auf zwei Mitschüler des Opfers, die regelmäßig Geld von ihm gefordert haben, eine Boulevardjournalistin, die offenbar mehr weiß als die Polizei, fanatische Hundeliebhaber und -hasser ...

    Mehr
    • 148
  • Gefundenes Fressen

    Gefundenes Fressen
    schlumeline

    schlumeline

    20. January 2015 um 14:32 Rezension zu "Gefundenes Fressen" von Stephan Hähnel

    Gleich zwei Ereignisse am Beginn des Buches werfen Fragen auf. Da ist zunächst eine junge Frau, die von einem Auto überfahren wird. Der Fahrer begeht Fahrerflucht. Im Buch kurz darauf, aber zeitlich vier Jahre später, geht es um Sebastian, einen elfjährigen Jungen, der mit seinem Fahrrad unterwegs ist, als er von zwei Mitschülern angehalten wird. Diese wollen von Sebastian Wegezoll erpressen, doch Sebastian hat nichts dabei. Daraufhin zwingen ihn die Jungen etwas zu essen. Sebastian würgt und verkrampft sich, dann entwickelt sich ...

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2014

    kubine

    kubine

    Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach ...

    Mehr
    • 2148
    kubine

    kubine

    09. January 2015 um 21:13
  • weitere