Stephan Hemming

 4,1 Sterne bei 28 Bewertungen
Autorenbild von Stephan Hemming (©Sebastian Fischer)

Lebenslauf von Stephan Hemming

Stephan Hemming wurde 1975 geboren. Vom Glauben, sich dafür ziemlich gut gehalten zu haben, ließ er sich bislang nicht abbringen. Er mag Hunde (vor allem, wenn sie auch ihn mögen), Videospiele, grauschwarzen Humor mit gelben Punkten und sicher noch ein paar andere Dinge. Tatsächlich kam er nie vollständig darüber hinweg, dass es nicht mit der ersehnten Karriere als Rockstar geklappt hat. Dass seine Höhenangst dem Plan, Astronaut zu werden, einen dicken Strich durch die Rechnung machte, fand er nicht so traurig wie man glauben mag. Die Vorahnung, Haie könnten in Wirbelstürmen ihr Unwesen treiben, hielt ihn zudem vom Meer und einer damit zwangsläufig verbundenen Piratenkarriere fern. Arrrr! Statt dessen studierte er Technologiemanagement.

Bücher schreiben macht ihm deutlich mehr Freude.

Botschaft an meine Leser

Sei gegrüßt! Oder wie ich sagen würde: Hallo.

Dass Du mich hier auf meiner Autorenseite besuchst, ist für mich tatsächlich eine große Ehre. Wenn Du mir schreiben möchtest, ob es nun Lob oder Kritik ist, halte Dich bitte nicht zurück. Ich freu mich darauf.

Alle Bücher von Stephan Hemming

Neue Rezensionen zu Stephan Hemming

Cover des Buches Vom Glück, Pech und der Unendlichkeit dazwischen (ISBN: 9781707474882)endlessbookworlds avatar

Rezension zu "Vom Glück, Pech und der Unendlichkeit dazwischen" von Stephan Hemming

Ich wurde auf jeden Fall überrascht...
endlessbookworldvor einem Jahr

KLAPPENTEXT: 


Ellis dachte an das Glück, obwohl die Umstände alles andere als glücklich waren. Immerhin hatte ihn das Schicksal mitten hinein in einen Krieg geworfen und dachte nicht daran, die Zeit wie im Flug vergehen zu lassen. Ein Abenteuer hätte es werden sollen. Während der Regen auf ihn einprasselt, träumt er von seinem letzten Abend zu Hause. Als er Meera traf und sie ihn in nur einer Sekunde verzauberte. Ellis weiß noch nicht, dass das echte Abenteuer erst dann beginnt, wenn er wieder zurück ist. Was ein Spiegel damit zu tun hat, der nicht so recht weiß, was er sein möchte? Oder ein Regenbogen in Gestalt eines plappernden Vogels? Kann man einem Wolf trauen, der von Freiheit spricht? Sind Monde einsam? Ellis dachte an das Glück; und vergaß dabei, dass es noch etwas ganz anderes gibt.


MEINE MEINUNG:

Dies ist mein erstes Buch von dem Autor und ich war dementsprechend sehr gespannt auf die Geschichte. Cover und Klappentext lassen auf eine leichte New Adult Geschichte tippen, doch schnell wurde mir klar, dass das Buch etwas ganz anderes war! 

Ich war am manchmal wirklich verwirrt und musste mich beim lesen wirklich konzentrieren um zu verstehen, worum es hier gerade geht. Doch es war der Schreibstil, der mich das Buch weiterlesen lassen hat. Der Schreibstil ist unglaublich poetisch und so tiefgründig, wie ich es niemals erwartet hätte. 

Es wurden oftmals Metaphern verwendet, doch ich bin mir sicher, dass ich auch nicht alle verstanden habe. Man muss sich wirklich voll und ganz auf dieses Buch einlassen. 

Es wurde sogar ein Stück weit Übernatürliches mit eingebracht, was mich anfangs stark verwundet hat, doch im Laufe der Geschichte habe ich mich immer mehr daran gewöhnt. 

Die Handlung an sich war leider für mich persönlich nicht ganz überzeugend, da ich doch oft sehr verwirrt war und ich es machen Stellen leider etwas langatmig fand. Ich wurde aber auf jeden Fall vom Schreibstil und von der Message des Autors überzeugt. Im Nachhinein bin ich sehr froh, dass ich das Buch gelesen habe und in diese Welt, die ganz anders ist als gewohnt, abgetaucht bin. 


FAZIT:

Ich bin mir sicher, dass ich immer noch nicht wirklich alles verstanden habe, doch das was ich verstanden habe, war viel tiefgründiger als ich erwartet habe. Dieses Buch ist nicht, was es zu sein scheint und hat mich mit seiner Poesie und Handlung  sehr überrascht.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Vom Glück, Pech und der Unendlichkeit dazwischen (ISBN: 9781707474882)bookaddict10s avatar

Rezension zu "Vom Glück, Pech und der Unendlichkeit dazwischen" von Stephan Hemming

Sehr verwirrend
bookaddict10vor einem Jahr

Von der Beschreibung her hatte ich einen einfachen aber berührenden Liebesroman erwartet, es war aber was ganz anderes.

Ich habe überhaupt nicht damit gerechnet, dass es am Anfang um Krieg geht, wahrscheinlich hätte ich mir das Buch dann auch nicht gelsen, weil mich diese Thematik nicht so interessiert.

Danach wurde es mir dann einfach zu verwirrend, weil man überhaupt nicht mehr wusste was passiert, wo Ellis gerade ist, ob es Realität, ein Traum oder keine Ahnung was ist und das wurde mir dann einfach zu bunt.

Leider konnte mich dieses Buch nicht so begeistern

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Vom Glück, Pech und der Unendlichkeit dazwischen (ISBN: 9781707474882)Bibilottas avatar

Rezension zu "Vom Glück, Pech und der Unendlichkeit dazwischen" von Stephan Hemming

Berührender Lesespaß
Bibilottavor einem Jahr

Einzigartig und anders …

Ich bin überrascht worden mit dieser Geschichte. Ich bin da ran mit dem Gedanke, dass mich hier eine süße Liebesgeschichte erwartet. Doch es war anders … einzigartig und ja – viel mehr als nur eine Liebesgeschichte. Es war – ja – ein Genuss fürs Herz und einfach nur zauberhaft schön.

Poetisch und tiefgründig

Es steckt hier so viel drin … ein fantastischer Lesespaß, man kann es gar nicht richtig zuordnen. Denn es ist soviel mehr als nur eine Geschichte. Ich hing regelrecht an den Seiten. Stephan Hemming hat einen sehr poetischen Schreibstil, der mich entspannte und berührte. Das ganze gestaltet sich sehr tiefgründig und lies mich auch nachdenklich zurück.

Real oder Fiction? 

Ja – diese Frage kann und will ich hier gar nicht beantworten. Die muss jeder für sich selbst finden … denn das macht diese Geschichte meiner Meinung nach aus. Es mag vieles unwirklich erscheinen, es geht auf eine fantastische Reise und ja – man nimmt sehr viel für sich mit. 

Berührender Lesespaß …

Ich liebe es, wenn mich Geschichten beruhigen, mich von meinem Alltagsstress runterfahren lassen und mich gedanklich mitnehmen.
Es ist toll, wenn sie sich einen Weg tief ins Herz bahnen und zum nachdenken anregen … und das hat Stephan Hemming mit seiner Geschichte “Vom Glück, Pech und der Unendlichkeit dazwischen” geschafft. 

Ein einzigartiger und tiefgründiger Lesespaß … eine unwirkliche und fantastische Reise, die berührt und ans Herz geht. Ein absolutes Entspannungs-  und Wohlfühl-Buch für ruhige Momente. 

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

DU! Genau Du! Ich glaube, dass Du die richtige Person für diese Leserunde bist. Das sehe ich Dir an.

Du bist fantastischen Themen zugeneigt? Du magst Geschichten, in denen es um Liebe und Freundschaft geht und kannst es ab, hier und da mal zu schniefen? Du bist auch mal tiefsinniger, lachst trotzdem gerne und erfreust Dich an Wortspielen?

Perfekt! 

Siehst Du, das habe ich gleich gewusst. :-)

Hi und herzlich willkommen zu dieser Leserunde. Schön, dass Du dabei bist. Ich kann es kaum erwarten, Dein Feedback zu meinem Buch zu lesen. Haben Dir die Charaktere gefallen? Wie fandest Du die Geschichte? Haben Dich manche Themen zum Nachdenken angeregt oder ging es Dir primär um die Story? Ich bin gespannt. :-)

118 BeiträgeVerlosung beendet

Gemeinsam öffnen wir Türchen Nummer 18 bei unserem Adventskalender! Heute kannst du 5 Exemplare von "Vom Glück, Pech und der Unendlichkeit dazwischen" von Stephan Hemming gewinnen. Ellis begibt sich zu einer Reise mit ungewissen Ausgang – aber möglicherweise hin zum Glück!

Hast du schon die weiteren Buchverlosungen des heutigen Tages entdeckt? In unserem Stöberbereich findest du außerdem weitere Inspiration für tolle Buchgeschenke.

Der LovelyBooks Adventskalender beschert dir eine buchige Adventszeit und verkürzt die Tage bis Weihnachten! Denn vom 01.12. bis 24.12. öffnen wir jeden Tag unser Bücherregal für dich und verlosen großartige Literatur zum Weiterschenken oder selber Lesen!

Heute kannst du eines von 5 Exemplaren von "Vom Glück, Pech und der Unendlichkeit dazwischen" von Stephan Hemming gewinnen!

Unser LovelyBooks Adventskalender ist randvoll mit Buchgeschenken für die ganze Familie. Hast du schon die weiteren Buchverlosungen des heutigen Tages entdeckt? Und wer noch auf der Suche nach Inspiration ist, findet im Stöberbereich ganz wunderbare Ideen für Buchgeschenke für die Liebsten!

Aufgepasst! Unser Lesefuchs ist neugierig, was sich alles im LovelyBooks Adventskalender verbirgt und besucht ihn deswegen immer wieder. Findest du ihn? Dann klick auf den Fuchs und sichere dir so die Chance auf eines von 5 Buchpaketen. Wenn du den frechen Lesefuchs vier Mal entdeckst, landest du im Lostopf für unser riesengroßes Weihnachtspaket mit allen (!!!) 69 Büchern aus dem Adventskalender! Augen offen halten lohnt sich!

579 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Stephan Hemming im Netz:

Community-Statistik

in 55 Bibliotheken

auf 23 Wunschzettel

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks