Stephan Kaluza

 4,3 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Geh auf Magenta, 30 Keller und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Stephan Kaluza

Stephan Kaluza, 1964 geboren, studierte Kunst und Kunstgeschichte. Anschließend ergänzte er diese Studien an der Philosophischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf. Der Autor ist sowohl im Bereich der bildenden Kunst als auch in der Literatur tätig. 2014 erschien sein Roman 30 Keller in der Frankfurter Verlagsanstalt. In seinen Bildstücken inszeniert er Theaterstücke und Performances zu stillstehenden, simultan erlebbaren Bildern; u.a. wurden diese Interpretationen des Narrativen im Zendai Museum of Modern Art, Shanghai, im National Museum of Modern and Contemporary Art, Seoul, im Museum of the Seam, Jerusalem, und im Künstlerhaus Bethanien, Berlin, ausgestellt. 2019 erschien sein Essayband Mechanik Sehnsucht: Kunsterzeugung und Betrachtung bei Edition Cantz. Stephan Kaluza lebt in Düsseldorf.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Stephan Kaluza

Cover des Buches 1000 Gefahren am Katastrophentag (ISBN: 9783473524754)

1000 Gefahren am Katastrophentag

 (7)
Erschienen am 01.09.2012
Cover des Buches Geh auf Magenta (ISBN: 9783627001995)

Geh auf Magenta

 (3)
Erschienen am 02.09.2013
Cover des Buches 30 Keller (ISBN: 9783627002060)

30 Keller

 (1)
Erschienen am 01.03.2014
Cover des Buches Fragmente eines Ängstlichen (ISBN: 9783969120040)

Fragmente eines Ängstlichen

 (0)
Erschienen am 02.07.2020

Neue Rezensionen zu Stephan Kaluza

Cover des Buches 1000 Gefahren am Katastrophentag (ISBN: 9783473524754)Sportloewes avatar

Rezension zu "1000 Gefahren am Katastrophentag" von Edward Packard

1000 Gefahren
Sportloewevor 4 Jahren

Du bist doch nicht abergläubisch! Das denkst du zumindestens, bis du am Freitag den 13. im Bus sitzt und draußen ein Tornado auf dich zu kommt. Steigst du aus und suchst einen Unterschlupf? Oder wagst du den Höllenritt mitten in den Tornado?

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks