Das Malträtieren unvollkommener Automaten

von Stephan Katz und Max Goldt
4,1 Sterne bei9 Bewertungen
Das Malträtieren unvollkommener Automaten
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Malträtieren unvollkommener Automaten"

Die alte "Art Pen"-Tinte gibt´s nicht mehr. Ein herber Schlag ins Antlitz aller Cartoonisten. Stephan Katz hat vorgesorgt: Als er hörte, daß die "Anna Amalia" brennt, schnappte er sich sämtliche Tiegel, Näpfe und Joghurtbecher, deren er habhaft werden konnte, und reiste nach Weimar, um möglichst viel Löschwasser aufzufangen. Ihm deuchte, daß sich in diesem Wasser Druckerschwärzepartikel aus alten Werken angereichert haben könnten, z.B. von Wieland, Herder, Goldt, Klopstock, Goethe und wie die auch alle geheißen haben mögen. Zuhause dämpfte er das Löschwasser ein, wodurch er zu einer ganz vortrefflichen Tinte gelangte, mit der Passagen des hier vorliegenden Druckerzeugnissen zumindest rein theorethisch hätten gezeichnet werden können.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783499241345
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:96 Seiten
Verlag:ROWOHLT Taschenbuch
Erscheinungsdatum:01.03.2006

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne4
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Petruschas avatar
    Petruschavor 6 Jahren
    Rezension zu "Das Malträtieren unvollkommener Automaten" von Stephan Katz

    Die gewohnte Fiesheit-mit-interessanter-Geisteshaltung dieses Zeichner-Texter-Paares amüsierte mich wie immer. Sehr angenehm finde ich, dass diese Homosexuellen nicht ständig misogyne Geschichten erzählen, so wie Ralf König beispielsweise.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Jetztkochtsies avatar
    Jetztkochtsievor 8 Jahren
    Rezension zu "Das Malträtieren unvollkommener Automaten" von Stephan Katz

    Nicht jeder kann mit dem Humor von Katz und Goldt was anfangen. Nicht jeder lacht über auf Dosen pinkelnde alte Damen oder dämliche T-Shirt Sprüche. Nicht jeder ist politisch ausreichend unkorrekt, um die Witzigkeit der Zeichnungen ausreichend zu würdigen und ich muß gestehen, nicht jedem ist die Intelligenz gegeben, alle Dinge auch wirklich zu verstehen. Mir auch nicht!
    Trotzdem waren die Comics herrlich amüsant, fies, dreckig und gemein und vorallem der Herr von der Realitätsbehörde hat mir ausgesprochen gut gefallen.
    Fazit:
    Nichts für jedermann, aber für die Fiesen unter uns!

    Kommentieren0
    10
    Teilen
    Replicas avatar
    Replica
    le_chiffres avatar
    le_chiffre
    jkbms avatar
    jkbm
    K
    kathrin_anna
    P
    pfeng65vor 7 Jahren
    *Göfel*Ramsella*s avatar
    *Göfel*Ramsella*vor 9 Jahren
    marvolos avatar
    marvolovor 9 Jahren

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks