Stephan Koranyi Stille Nacht und Feuerwerk

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Stille Nacht und Feuerwerk“ von Stephan Koranyi

Die stille Nacht des Heiligen Abend und das Krachen der Böller zu Neujahr – viel extremer können sich Feiern äußerlich kaum unterscheiden. Und doch verbindet sie mehr als die bloße zeitliche Nähe: Es ist die Freude an Abschluss und Neubeginn. Das alte Jahr liegt hinter uns und spätestens beim Zünden des Feuerwerks werfen wir neugierig, vielleicht auch bangend, aber mit vielen guten Vorsätzen einen hoffnungsvollen Blick in die Zukunft.
Geschichten und Gedichte vom Advent bis Silvester – darunter 14 neu übersetzte oder neu verfasste – unter anderem von
Martin Mosebach
Wiglaf Droste
Anton G. Leitner
Imran Ayata
Antje Rávic Strubel
Oscar Maria Graf
Christel Hildebrandt
Dietrich Faber
Martin Suter
Georg Kreisler

Ein wirklich ganz tolles Weihnachtsbuch!

— Daniel_Allertseder

Stöbern in Sachbuch

Lass uns über Style reden

Mittelmässig

Jonas1704

Meine Nachmittage mit Eva

zu wenig Erzählung von Eva

kidcat283

Unterwegs in Nordkorea

Es ist ein Reiseführer, das muss einem klar sein. Kritisches erfährt man hier nicht.

LillySj

„Die RAF hat euch lieb“

Spannend und sehr unterhaltsam...

Vielhaber_Juergen

Fire and Fury: Inside the Trump White House

Ich hätte mir leider etwas mehr erwartet.

reisendebuecher

Meinungsfreiheit!

Sollte an allen Schulen gelesen werden! Trotz Kürze sehr interessant!

Raven

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein wirklich ganz tolles Weihnachtsbuch!

    Stille Nacht und Feuerwerk

    Daniel_Allertseder

    17. December 2017 um 12:29

    Meine Meinung ​ Was für ein wunderschönes Büchlein kam eines Tages bei mir an! Ich habe es ausgepackt und mich erstmal so gefreut, weil allein schon diese Ausstattung Gold wert ist - »Stille Nacht und Feuerwerk« ist ein klitzekleines, wirklich süßes Weihnachtsbüchlein aus dem Klassikerverlag Reclam mit vielen Geschichten unterschiedlicher Autoren über Weihnachten, die Zeit danach und Silvester – ein kompaktes, wirklich tolles Buch zum Unterhalten!   Voller Freude habe ich mit diesem Buch gestartet, und schongleich ist mir diese liebevolle Innenausstattung aufgefallen. Die Geschichten sind aneinandergereiht und nur durch Titel der folgenden Kurzgeschichte und Autor der Kurzgeschichte unterteilt. Man findet lange, aber auch kurze Geschichten; Geschichten über liebe, Geschichten über Patzer während der Weihnachtszeit und auch einige hinterhältige Geschichten, die uns immer wieder eines Besseren belehren. Besonders schön fand ich die Geschichte »Umarmung« von Ursula Schmid-Spreer, in der sich zwei ältere Menschen finden und eine liebe, einsame Dame glücklich gemacht wird. Diese Geschichte hat mich wirklich zu Tränen gerührt, da sie so gefühlvoll und erst traurig, dann so heiter und froh erzählt wird – ein großes Lob an die Autorin, denn es war tatsächlich so, dass nach dem Beenden eine Träne meine Wange hinabrann.   Auch hat mich die Geschichte »Posaunenfeuerwerk« wirklich sehr begeistert! Dietrich Faber hat es geschafft, unsere Herzen zu berühren, ein Feuer zu entfachen, und uns zu zeigen, wieso Silvester wichtig ist und warum wir es feiern sollten. Eine wirklich hinterlistige Geschichte war zum Beispiel »Weihnachten auf dem Land, nicht am Fjord« von Christel Hildebrandt, bei der ich wirklich vor Hinterhältigkeit lachen musste – wirklich toll!   Generell ist dieses Buch nicht nur Gold wert, sondern auch ein wunderschöner Begleiter während der Weihnachtszeit: Gemütlich vor dem Kamin sitzend, mit einer Tasse Tee und Kerzen, das Buch in der Hand und diese wirklich tollen Geschichten lesend – das ist ein perfekter Wintertag, und genauso habe ich diese Momente verbracht und auch geliebt. Besonders schön: Im Buch sind nicht nur tolle Geschichten, sondern auch immer wieder vereinzelt liebevolle und wirklich poetische Gedichte mit dabei, die ich so gemocht habe, dass ich direkt eines auswendig gelernt habe – der Reclam Verlag hat sich hier wirklich Mühe gegeben, und »Stille Nacht und Feuerwerk« gehört einfach ab 2017 zu jeder Ausstattung jedes Weihnachtfeiernden! ​ Fazit ​ Wundervolles Buch mit wirklich tollen und berührenden Geschichten und Gedichten. Liebevolle Ausstattung im Mini-Format und unterhaltsame Stunden garantiert. Unbedingt lesen – sehr empfehlenswert!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks