Stephan Kulle

 4,2 Sterne bei 32 Bewertungen
Autor*in von Riss im Glück, 40 Tage im Kloster des Dalai Lama und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Stephan Kulle, Jahrgang 1967, ist katholischer Theologe, Journalist und Buchautor (u.a. ›Riss im Glück‹ und ›Papa Benedikt‹). Er gilt als einer der versiertesten Kenner des Vatikans und schrieb 2005 weltweit Fernsehgeschichte, als er einige Minuten vor der offiziellen Bekanntgabe die Wahl von Joseph Ratzinger zum neuen Papst verkündete. Seit einiger Zeit ergründet er als Autor den Glauben der Weltreligionen. Stephan Kulle arbeitet als Fernsehmoderator bei ZDF und PHOENIX.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Stephan Kulle

Cover des Buches Riss im Glück (ISBN: 9783596188079)

Riss im Glück

 (12)
Erschienen am 01.12.2010
Cover des Buches 40 Tage im Kloster des Dalai Lama (ISBN: 9783596175581)

40 Tage im Kloster des Dalai Lama

 (8)
Erschienen am 01.12.2010
Cover des Buches Papa Benedikt (ISBN: 9783596175574)

Papa Benedikt

 (5)
Erschienen am 01.04.2007
Cover des Buches Warum wir wieder glauben wollen (ISBN: 9783596172344)

Warum wir wieder glauben wollen

 (3)
Erschienen am 01.03.2008
Cover des Buches Karmapa (ISBN: 9783651000193)

Karmapa

 (2)
Erschienen am 08.03.2012

Neue Rezensionen zu Stephan Kulle

Cover des Buches Das Leben gibt dir Zitronen, mach Limonade draus (ISBN: 9783629021731)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Das Leben gibt dir Zitronen, mach Limonade draus" von Stephan Kulle

macht Mut
Tilman_Schneidervor 3 Monaten

Stephan Kulle war schon früh sehr erfolgreich und führte ein schönes und abwechslungsreiches Leben. Fürs Fernsehen arbeitete er als Spezialist in Glaubensfragen und mit dem Vatikan war er immer sehr eng verbunden. Durch einen schweren Unfall lag er mit der Diagnose Querschnittsgelähmt im Krankenhaus. Die Ärzte gaben ihm keine große Chance auf Besserung und so nahm er sein Schicksal selbst in die Hand. Begleitet von vielen Protesten und Wiedersprüchen hat er sich immer wieder selbst entlassen, neue Krankenhäuster gesucht, versucht neue Ärzte zu finden und ganz andere Behandlungsmethoden anzuwenden. Sein Kampf hat sich gelohnt, denn er kann wieder laufen. Seine Arbeit fürs Fernsehen erfüllt ihn und das Thema Glaube und an sich selbst glauben, dass ist sein zentrales Thema im Leben. Eine Schicksalsgeschichte der ganz anderen Art und ein Zeugnis eines sympathischen Kämpfers. Es macht Mut und erstaunt.

Cover des Buches Warum wir wieder glauben wollen (ISBN: 9783596172344)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Warum wir wieder glauben wollen" von Stephan Kulle

wichtiges Buch
Tilman_Schneidervor einem Jahr

Stephan Kulle ist ein sehr gläubiger Mensch und seit Jahren fürs Fernsehen ein Spezialist in Sachen Vatikan und katholische Kirche. Das Phänomen des "Neuen" Glaubens hat er hier eingefangen, interpretiert und vor allem hinterfragt. Warum rennen plötzlich so viele junge Menschen auf den Kirchentag und feiern ein Volksfest? Glauben sie wirklich wieder oder ist es nur ein Hype, ein Großevent? Stephan Kulle findet klare Worte und schreibt klar und sachlich über dieses Phänomen und räumt so einige Vorurteile aus dem Weg. Ein sehr wichtiges Buch von einem klugen und sympathischen jungen Mann.

Cover des Buches 40 Tage im Kloster des Dalai Lama (ISBN: 9783596175581)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "40 Tage im Kloster des Dalai Lama" von Stephan Kulle

Ausflug ins Kloster
Tilman_Schneidervor einem Jahr

Stephan Kulle hat mich schon mit seinen ersten Büchern begeistert und er hat eine ganz besondere Begabung, Situationen, Menschen und Gegebenheiten zu beobachten und zu schildern. Der tibetische Buddhismus faszinierte Kulle schon länger und so macht er sich auf nach Indien um 40 Tage im Kloster des Dalai Lama zu verbringen. Bei der Ankunft war er schockiert, über den Dreck, die Armut und auch über die Ablehnung. Erst nach ein paar Tagen kommt er richtig an und findet Freunde, lernt das eigentliche Klosterleben kennen. Eigenartig ist auch, dass viele der Mönche ohne Gespräche seine Wünsche, Bedürfnisse und Gedanken erkennen und so lernt Stephan Kulle langsam das faszinierende Leben in einem buddhistischen Kloster kennen. Ein tiefer Einblick in eine scheinbar bekannte Kultur. Stephan Kulle als Christ, nimmt ganz andere Dinge war und stellt interessante Fragen und kommt auch dem Konflikt mit China in Berührung. Ein spannender Ausflug zum Dalai Lama und die Reise eines jungen Mannes der gerne alles erfahren möchte.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 50 Bibliotheken

auf 7 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks