Stephan Lössl

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 3 Leser
  • 17 Rezensionen
(7)
(10)
(1)
(0)
(1)

Lebenslauf von Stephan Lössl

Stephan Lössl wurde in Erlangen geboren und wuchs in Kunreuth in der Fränkischen Schweiz auf. Einer kaufmännischen Ausbildung folgte eine Ausbildung zum Lehrer für Tai-Chi-Chuan, Qi-Gong und Selbstverteidigung, sowie zum TCM-Ernährungsberater. Schon als Kind entwickelte er großes Interesse für Pferde, Kampfsport und Fantasyliteratur. Diese Begeisterung führte dazu, dass er mit dem Schreiben begann, Schreibseminare besuchte und an mehreren Buchprojekten arbeitet. Neben einer im UB-Verlag erschienenen Novelle "Jäger im Zwielicht" wurde ein Gemeinschaftsroman mit seiner Frau Claudia, "Der Kampf der Halblinge", bei Bastei Lübbe unter dem Pseudonym C.S. West veröffentlicht. Ein weiterer phantastischer Roman, der Elemente der schottischen Mythologie mit historischen Begebenheiten verbindet, erschien unter dem Titel "Die Feuer von Erenor" im August 2015 im Gmeiner Verlag als E-Book und 2017 im Cuillin-Verlag als Printausgabe. Der von seiner verstorbenen Frau Claudia unter dem Pseudonym Aileen P. Roberts begonnene Roman „Winterfeuer“, wurde von ihm zu Ende geschrieben und erschien September 2017 bei Papierverzierer. Band II von „Die Feuer von Erenor“ ist für Ende 2017 geplant, weitere Romane sind in Vorbereitung.

Bekannteste Bücher

Die Feuer von Erenor

Bei diesen Partnern bestellen:

Jäger im Zwielicht

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Frage
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Stephan Lössl
  • Leserunde zu "Winterfeuer" von Aileen P. Roberts

    Winterfeuer

    Papierverzierer_Verlag

    zu Buchtitel "Winterfeuer" von Aileen P. Roberts

    Liebe Fans phantastischer Literatur,liebe Fans von Aileen P. Roberts und Stephan Lössl,wir möchten euch herzlich zu einer ganz besonderen Leserunde begrüßen. Im Mittelpunkt dabei steht das letzte Buch von der in jungen Jahren verstorbenen Aileen P. Roberts, das ihr Mann, Stephan Lössl, vollendet hat.Claudia Stadler schrieb dazu in ihrer Rezension: "[...] Dieses Buch ist etwas ganz Besonderes, denn nicht nur die Geschichte schafft den Leser in den Bann zu ziehen, nein, auch die Hintergrundgeschichte, wie es zu diesem Werk kommen ...

    Mehr
    • 210
  • Leserunde zu "Die Feuer von Erenor: Fantasy (Fantasy im GMEINER-Verlag)" von Stephan Lössl

    Die Feuer von Erenor

    StephanLoessl

    zu Buchtitel "Die Feuer von Erenor" von Stephan Lössl

    Liebe Leserinnen und Leser, Im August ist der erste Band meines neuen Zweiteilers "Die Feuer von Erenor" im Gmeiner Verlag erschienen. Hierbei handelt es sich um ein e-Book in ePub oder Amazon Kindle Format. Ich würde mich freuen wenn ihr es mit mir gemeinsam lesen und diskutieren möchtet. Einen herzlichen Dank an dieser Stelle an den Gmeiner Verlag, der bis zu 20 Gutscheincodes zur Verfügung stellt. Zum Inhalt des Buches: Die beiden Jugendlichen Alexander und Anna begegnen auf einer Wanderung der geheimnisvollen Askaya und damit ...

    Mehr
    • 225
  • Fantasy und Mystery- eine 1 A Mischung!

    Die Feuer von Erenor

    Yuyun

    07. January 2016 um 16:21 Rezension zu "Die Feuer von Erenor" von Stephan Lössl

    Inhalt: Die beiden Jugendlichen Alexander und Anna begegnen auf einer Wanderung der geheimnisvollen Askaya und damit ihrem eigenen Schicksal. Die Suche nach vier gestohlenen Stundengläsern verschlug die Kriegerin aus ihrer Welt Esmarillion nach Schottland. Denn nur wenn alle sieben »Gläser der Elemente« wieder vereint sind, kann ihre Parallelwelt gerettet werden, die von den bösartigen Einaren bedroht ist. Zu dritt machen sie sich auf eine Reise, die vom mythischen Herz der Highlands bis in das fantastische Universum Askayas ...

    Mehr
  • Fand ich super

    Die Feuer von Erenor

    JessicaLiest

    20. December 2015 um 20:48 Rezension zu "Die Feuer von Erenor" von Stephan Lössl

    Inhalt des Buches: Die beiden Jugendlichen Alexander und Anna begegnen auf einer Wanderung der geheimnisvollen Askaya und damit ihrem eigenen Schicksal. Die Suche nach vier gestohlenen Stundengläsern verschlug die Kriegerin aus ihrer Welt Esmarillion nach Schottland. Denn nur wenn alle sieben »Gläser der Elemente« wieder vereint sind, kann ihre Parallelwelt gerettet werden, die von den bösartigen Einaren bedroht ist. Zu dritt machen sie sich auf eine Reise, die vom mythischen Herz der Highlands bis in das fantastische Universum ...

    Mehr
  • Spannende erste Hälfte

    Die Feuer von Erenor

    Conja

    13. December 2015 um 21:58 Rezension zu "Die Feuer von Erenor" von Stephan Lössl

    Klappentext und Cover Der Klappentext lässt es erahnen, ein großer Teil des Buches spielt in Schottland. Ich mag Whisky, also mag ich auch Schottland, schon allein deswegen habe ich mich für das Buch interessiert. Das Cover passt sehr gut zum Klappentext, da es eines der Stundengläser der Elemente, um die es im Buch geht, zeigt. Ich glaube es ist verkraftbar, wenn ich verrate, dass es das Glas mit dem Feuer von Erenor ist, also ganz eindeutig das passende Bild zum Titel. Geschichte und Stil Der Stil hat mir gut gefallen, man ...

    Mehr
  • Die Suche nach den verschwundenen Stundengläsern

    Die Feuer von Erenor

    JanaBabsi

    29. November 2015 um 23:53 Rezension zu "Die Feuer von Erenor" von Stephan Lössl

    Susan Rabenstein braucht dringend einen Tapetenwechsel. Der Todestag ihrer Tochter jährt sich bald zum 2. Mal und um den Kopf frei zu bekommen, hat sie spontan für den Familienurlaub ein Cottage in Schottland gebucht. Alexander Rabenstein ist eigentlich schon zu alt um gemeinsam mit seinen Eltern in Urlaub zu fahren. Er lässt sich von seiner Mutter überreden und ahnt noch nicht, dass dies wahrscheinlich der aufregendste, spannendste und gefährlichste Urlaub seines Lebens werden wird. Auf dem Weg zur Isle of Skye treffen die ...

    Mehr
  • Die Feuer von Erenor - Stephan Lössl

    Die Feuer von Erenor

    nef

    28. November 2015 um 11:23 Rezension zu "Die Feuer von Erenor" von Stephan Lössl

    Inhalt: Der Todestag seiner kleinen Schwester Kara jährt sich bereits das zweite Mal. An diesem kühlen Herbsttag ist Alexander auf dem Weg zu ihrem Grab. Er kann sich noch genau daran erinnern, wie die Polizistin ihm und seinen Eltern mitteilte, dass seine kleine Schwester bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist. Der Schmerz sitzt noch immer tief. Gedankenverloren stiefelt er den Gehweg entlang, als er ein Lachen hinter sich vernimmt. Doch es ist nicht irgendein Lachen - es ist Kara. In einem Blätterwirbel meinte er ein ...

    Mehr
  • Ein normaler Schottlandurlaub wird zu einem phantastischen Abenteuer

    Die Feuer von Erenor

    odenwaldcollies

    20. November 2015 um 09:35 Rezension zu "Die Feuer von Erenor" von Stephan Lössl

    Der junge Alexander fährt mit seinen Eltern auf die schottische Isle of Skye in Familienurlaub. Unterwegs lernen sie Anna kennen, die auf dem Weg zu ihrem Bruder Sebastian ist und verabreden sich mit ihr zu gemeinsamen Ausflügen auf der Insel. Aber schon der erste Ausflug verläuft alles andere als optimal: plötzlich tauchen unbekannte Männer auf, die Anna attackieren und entführen wollen. Unerwartete Hilfe bekommt Anna von einer jungen geheimnisvollen Frau mit Dolchen in den Haaren, die ihnen im Anschluss erzählt, dass sie aus ...

    Mehr
  • Eine sehr charmante und liebevoll gestaltete Fantasygeschichte

    Die Feuer von Erenor

    Artemis_25

    14. November 2015 um 17:54 Rezension zu "Die Feuer von Erenor" von Stephan Lössl

    Eigentlich wollte Familie Rabenstein einen erholsamen Urlaub in schottischer Idylle verbringen. Doch recht schnell wird klar, dass der idyllische Schein trügt. Alexander Rabenstein trifft unverhofft auf mehrere, in Umhänge gekleidete und Schwerter schwingende Männer, die ihm und der gerade erst kennen gelernten Anna nicht sehr wohlgesinnt zu sein scheinen. Askaya, eine junge Frau aus der Parallelwelt Esmarillion rettet ihnen das Leben. Aus Dankbarkeit und später auch aus Überzeugung helfen die beiden der mysteriösen Fremden bei ...

    Mehr
  • Toller Auftakt

    Die Feuer von Erenor

    Lizzy_Curse

    30. October 2015 um 21:38 Rezension zu "Die Feuer von Erenor" von Stephan Lössl

    Eigentlich ist Alexander ja schon zu alt für einen Urlaub mit seinen Eltern, insbesondere wenn es im tiefsten Winter nach Schottland geht. Trotzdem macht er sich mit den beiden auf die Reise. Auf der Isle of Sky lernt er die junge deutsche Anna kennen, die auf dem Weg zu ihrem Bruder ist. Schnell freunden sich die beiden an. Als sie dann jedoch auf die geheimnisvolle Askaya treffen, stecken sie schon bald ungewollt im größten Abenteuer ihres Lebens. Auf das Buch aufmerksam gemacht hat mich eigentlich das Cover. Die feurige ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks