Stephan Lee

 4,3 Sterne bei 20 Bewertungen

Lebenslauf von Stephan Lee

Stephan Lee ist begeistert von Büchern für Jugendliche und junge Erwachsene, leidenschaftlicher K-Pop-Fan und Journalist. Nachdem er die letzten fünf Jahre bei Entertainment Weekly verbracht hat, arbeitet er nun als leitender Redakteur für Bustle. Während seiner Zeit bei EW reiste er für einen Artikel über die weltweit führende Stellung der koreanischen Unterhaltungsbranche drei Wochen nach Seoul. Dort interviewte er die K-Pop-Idole Ailee und Tablo sowie Tiffany Young der Band Girls Generation. 2018 erhielt er an der New School seinen Master im Kreativen Schreiben.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Stephan Lee

Cover des Buches K-POP Confidential (ISBN: 9783551319647)

K-POP Confidential

 (20)
Erschienen am 21.12.2020

Neue Rezensionen zu Stephan Lee

Cover des Buches K-POP Confidential (ISBN: 9783551319647)peachys_kreativoases avatar

Rezension zu "K-POP Confidential" von Stephan Lee

Ist der Ruhm diese Qualen wert? - K-Pop Confidential
peachys_kreativoasevor 10 Tagen

K-POP CONFIDENTIAL - VON STEPHAN LEE

Ich liebe dieses Buch! Es ist spannend, lehrreich, aufklärend, humorvoll und voll mit vielfältigen Charakteren. Die Handlung ist mal etwas ganz neues und auch ohne K-Pop Kenntnisse hat sie mich voll überzeugt!


Worum geht es?

Candace ist recht schüchtern, lässt sich aber von ihren besten Freunden überreden, an einem K-Pop Wettbewerb teilzunehmen. Sie ist überzeugt von ihrem Gesang, ihre Freunde auch, ihre Eltern jedoch nicht. Doch plötzlich bekommt sie die Nachricht, dass sie nach Korea kommen soll, um dort zu K-Pop Idol ausgebildet zu werden. Was wird sie tun?


Charaktere

Die Charaktere sind unfassbar gut gestaltet. Jeder hat sowohl gute, als auch schlechte Seiten, auch die Protagonistin, was dazu führt, dass die Charaktere einem sehr realistisch vorkommen und wodurch man sich viel realer in der Geschichte fühlt.

Mein einziges Problem mit den Charakteren waren die Namen, da diese eben nach K-Pop Manier sind und ich diese öfters mal miteinander verwechselt habe.


Atmosphäre

Ich habe die Musik förmlich gespürt, da alles sehr detailliert, aber auch interessant gestaltet wurde. Es gibt sehr ausführliche Beschreibungen der Charaktere, was hier aber echt gut ist.


Pro

- Vielfältige Charaktere

- Alle Charaktere haben gute und auch schlechte Seiten

- Gut verständlich auch ohne K-Pop Kenntnisse

- Super spannend

- Detaillierte Beschreibungen

- nie langweilig

- man lernt echt viel über: Koreanische Kultur und Prinzipien, Idole, neue Begriffe, etc.


Kontra

- Namen etwas kompliziert


Empfehlung

Ich empfehle das Buch jedem! Ohne Ausnahme. Es ist lehrreich, spannend, romantisch, einfach nur toll! Ich kann nicht anders als es zu empfehlen!


Von mir gibt es 5+/5 Sternen!

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches K-POP Confidential (ISBN: 9783551319647)Chaoskekss avatar

Rezension zu "K-POP Confidential" von Stephan Lee

Nicht nur etwas für K-Pop Fans
Chaoskeksvor 14 Tagen

Candace liebt das Singen, aber für K-Pop hat sie eigentlich gar nicht so viel über.
Bis ihre Freundin sie dazu überredet bei einem Casting für S.A.Y, eines der größten Entertainmentunternehmen Koreas, teilzunehmen.

Entgegen ihrer Erwartungen und entgegen dem Wunsch ihrer Eltern, wird Candace ausgewählt um an einem Traineeprogramm für das Debut der meisterwarteten Girlband Koreas teilzunehmen.

Ohne zu wissen, was sie dort erwartet, reist sie nach Seoul um sich ihren Traum zu erfüllen.
Doch schnell muss sie feststellen, dass das Leben als Trainee viel härter und anstrengender ist, als sie erwartet.
Es gibt klare und strenge Regeln, viele Verbote, ständige Überwachung, und wenig Schlaf und Erholung.
Doch Candace und die anderen Mädchen trainieren Tag und Nacht um ihrem Traum vom Debut immer näher zu kommen.
Doch von den 50 Mädchen, werden am Ende nur 5 für die neue Gruppe auserwählt, was auch zu einem erbitterten Kampf um die Plätze führt.

Die Liebe kommt natürlich auch nicht zu kurz, aber eine Beziehung ist strengstens verboten und ist die Liebe zu einem berühmten Star wirklich echt?

Das Buch beleuchtet durchaus kritisch die, in den letzten Jahren immer bekannter werdende, koreanische Popkultur "Hallyu".
Der Druck, der auf den Stars und Trainees wartet, die Erwartungen der Öffentlichkeit aber auch die Erwartungen, die man an sich selbst stellt.
Die Kehrseiten des Berühmtseins.

Ein tolles Buch, das nicht nur etwas für K-Pop Fans ist.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches K-POP Confidential (ISBN: 9783551319647)Y

Rezension zu "K-POP Confidential" von Stephan Lee

Mehr als eine K-Pop Lovestory!
Yonaniavor 3 Monaten

Candace lebt das Leben eines normalen Highschool Mädchens, bis sie eines Tages an einem Casting für das erfolgreichste Entertainmentunternehmen S. A. Y. teilnimmt und wieder erwarten unter Tausenden ausgewählt wird, um ein Idol-Trainee zu werden. Ab jetzt beginnt für sie die beste und gleichzeitig schlimmste Zeit ihres Lebens.

Dieses Buch ist das Erstlingswerk von Stephan Lee und ich bin begeistert!

Das Cover ist schlicht, aber schön. Mit seinen knapp 430 Seiten ist dieses Buch relativ dick, aber während des Lesens ist es mir gar nicht aufgefallen, da die Geschichte so interessant war und gleichzeitig so gut geschrieben, dass ich schnell durch war.

Was mir super gefallen hat, waren die beiden Glossare am Ende, wobei ich „Imanis K-Pop-K-Wörterbuch für Fortgeschrittene“ eine besonders tolle Idee finde, da es auch Candace in der Geschichte als Hilfsmittel dient. So fühlt man sich ihr gleich noch verbundener.

Ich bin ein K-Pop Fan und habe auch meine Bias, Bias Wrecker sowie meinen Ultimate Bias (male wie female). Weshalb mich dieses Buch sehr interessiert hat. Natürlich habe auch ich nicht in einer rosaroten Blase gelebt und mitbekommen, was teilweise geschehen ist und wie viel Leid einigen Trainees wie Idols widerfahren ist. Deshalb finde ich es gut, dass dieses Buch damit arbeitet.

Dieses Buch ist keineswegs eine reine Schimpftirade auf die K-Pop-Industrie. Es geht hier auch um die persönliche Entwicklung, um einen starken Willen, um steinige Wege, um Schmerz, Freude, Liebe … kurz: Es geht um das Leben als Menschen. Aus diesem Grund hat es mir sogar noch besser gefallen.

Ich weiß, ich klinge jetzt wie ein Nerd, aber bei dem Anime „Haikyuu“ hat ein Charakter gesagt, dass es eine Beleidigung wäre, Menschen einfach als Naturtalente zu bezeichnen, da diese Menschen sich selbst zu immer härteren Leistungen treiben und selbst wenn es schwer wird, niemals aufgeben einfach weil es ihre Liebe zu diesem Sport nicht zulässt. Ich finde, das passt hier auch gut. Talent ist nicht alles. Letztendlich kommt es darauf an, wie sehr du etwas möchtest und was du bereit bist, dafür zu geben. Niemand sagt, dass es leicht wird, aber deine Leidenschaft lässt dich weitermachen. Das habe ich bei Candace gesehen. Ich finde Candace ist mit ihrer Authentizität und ihres willensstarken Charakters eine Inspiration.

Außerdem liebe ich YoungBae und Binna *-*!

Ein weiterer Punkt, warum ich diesem Buch 5 Sterne geben musste, war, das es mich am Ende überraschen konnte und sogar sprachlos zurückgelassen hat.

Alles in allem umfasst dieses Buch eine tolle Geschichte, die so viel mehr zu bieten hat als eine K-Pop Lovestory.

Eine Leseempfehlung von mir! Auch für nicht K-Pop Fans!

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 43 Bibliotheken

auf 16 Wunschzettel

von 8 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks