Stephan Lomp

 4,1 Sterne bei 88 Bewertungen
Autor von Mein allererstes Klavierbuch, Beppo auf der Baustelle und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Stephan Lomp

Stephan Lomp wurde 1973 in Düsseldorf geboren, wo er heute als freier Illustrator und Grafiker lebt. Von 1995 bis 2001 studierte er Visuelle Kommunikation an der Fachhochschule Düsseldorf. Seit 1996 arbeitet er frei für Agenturen und Verlage. Seine Bücher sind bisher vor allem in den USA und in England erschienen.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Beppo auf dem Bauernhof (ISBN: 9783649638025)

Beppo auf dem Bauernhof

Erscheint am 01.12.2021 als Pappbuch bei Coppenrath.
Cover des Buches Mein allererstes Klavierbuch (ISBN: 9783649638919)

Mein allererstes Klavierbuch

Neu erschienen am 02.09.2021 als Pappbuch bei Coppenrath.

Alle Bücher von Stephan Lomp

Cover des Buches Ein Affe an der Angel (ISBN: 9783845828503)

Ein Affe an der Angel

 (80)
Erschienen am 21.01.2019
Cover des Buches Mein allererstes Klavierbuch (ISBN: 9783649631187)

Mein allererstes Klavierbuch

 (3)
Erschienen am 07.06.2019
Cover des Buches Beppo auf der Baustelle (ISBN: 9783649638018)

Beppo auf der Baustelle

 (1)
Erschienen am 30.06.2021
Cover des Buches Wilfreds und Olberts total verrückte Jagd (ISBN: 9783961855056)

Wilfreds und Olberts total verrückte Jagd

 (1)
Erschienen am 08.09.2017
Cover des Buches Auto Wimmelbuch (ISBN: 9783942491068)

Auto Wimmelbuch

 (1)
Erschienen am 01.09.2011
Cover des Buches Baustelle Wimmelbuch (ISBN: 9783942491242)

Baustelle Wimmelbuch

 (1)
Erschienen am 01.11.2013
Cover des Buches Beppo auf dem Bauernhof (ISBN: 9783649638025)

Beppo auf dem Bauernhof

 (0)
Erscheint am 01.12.2021

Neue Rezensionen zu Stephan Lomp

Cover des Buches Der kleine Bagger – Abenteuer auf der Baustelle (ISBN: 9783956401541)Buchzwergerls avatar

Rezension zu "Der kleine Bagger – Abenteuer auf der Baustelle" von Stephan Lomp

Eine niedliche, wortlose Mutmachgeschichte!
Buchzwergerlvor 3 Monaten

Der kleine Bagger namens Baga entdeckt die riesige Baustelle unweit von seiner Garage. Klar, dass er da hin- und mithelfen muss. Nachdem er der Walze, dem Bagger und dem Kran behilflich war, erkundet Baga ein Rohr auf eigene Faust. Aber ach du Schreck, darin sitzt eine Spinne! Vor Angst braust er aus dem Rohr und knallt gegen den griesgrämigen Chef. Nachdem er auch dem ausweicht, stößt er noch dazu auf den Betonmischer, der auf den Kran fällt und dieser setzt riesige Gesteinsbrocken in Bewegung, die letztendlich die ganze Baustellengrube mitsamt aller Baufahrzeuge unter sich begräbt. Alle Fahrzeuge versuchen sich frei zu schaufeln, was aber nicht gelingt, Aber auch hier führt ein kleines Rohr ins Freie, aber da sitzt ja die Spinne! Ob Baga seine Ängste überwindet und die Baustellenfahrzeuge befreien kann?


Mit diesem Comic wird wortlos so viel erzählt und die Emotionen kommen dank der süßen Illustrationen bei uns so gut an. Man freut sich mit ihm, ist stolz, man versteht aber auch seine Ängste.

Der kleine Bagger ist herzallerliebst. Er erinnert an ein kleines Kind, das voller Tatendrang alles erkunden will, teilweise naiv und unbedacht an die Sache ran geht und vor Stolz platzt, wenn er den Großen helfen kann. Er überwindet sogar eine seiner größten Ängste und kann somit der ganzen Baustellentruppe behilflich sein.

Es ist daher eine wundervolle Mutmachgeschichte für Kinder ab 3 Jahren, die womöglich auch vor bestimmten Tieren oder Dingen Angst haben und diese überwinden möchten. Zudem zeigt es auf, dass auch Kleine oft Großes vollbringen können und das Freundschaft, Hilfsbereitschaft und Dankbarkeit unsere höchsten Güter sind.


Mein 4-jähriger Sohn hat sich sofort in dieses Comic verliebt. Wie viele Jungs in seinem Alter findet er Bagger ganz faszinierend, aber die Spinne hat dann noch zusätzlich sein Gesicht zum Strahlen gebracht. Und diese warmherzige Geschichte von Lomp zaubert letztlich auch dem*r Vorleser*in ein Lächeln ins Gesicht.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Beppo auf der Baustelle (ISBN: 9783649638018)Ramgardias avatar

Rezension zu "Beppo auf der Baustelle" von Stephan Lomp

Tolles Buch für kleine Bauleute
Ramgardiavor 4 Monaten

Ein handliches Pappbilderbuch, das schon auf dem Cover einen Kipplader zeigt, den die Kleinen kippen können. Das Kaninchen im Bagger bittet Beppo um Hilfe. „Mach mit, wir heben das Loch aus!“ und schon wird der Baggerarm hin und her bewegt. Beim Hausbau helfen alle mit. Das Kaninchen steht am Presslufthammer und Beppo schiebt die Erde mit dem Radlader weg. Diesmal wird der Radlader aus dem Buch geschoben. Der Hund hebt die Ziegel über den Buchrand. Danach muss der Kran helfen und den Betonmischer kann mit einem Rad gedreht werden. Auf der nächsten Seite treibt das Rad die Planierwalze an und den wird noch die Wand hoch und runter gestrichen. Das Haus ist fertig und man kann die Seite bis zum Dach ausklappen. Alle Tiere sind eingezogen und danken Beppo für seine Hilfe. 

Die kurzen Sätze können auch kleine Baumeister schon verstehen und Spieleffekte machen ein Buch immer besonders interessant.

Kommentare: 1
15
Teilen
Cover des Buches Mein allererstes Klavierbuch (ISBN: 9783649631187)Claudias-Buecherregals avatar

Rezension zu "Mein allererstes Klavierbuch" von Stephan Lomp

Klavierbuch
Claudias-Buecherregalvor 2 Jahren

Das Buch beinhaltet diese zehn bekannten Kinderlieder:
- Bruder Jakob
- Alle meine Entchen
- Summ, summ, summ
- Hoppe, hoppe Reiter
- Ri, ra, rutsch wir fahren mit der Kutsch
- Kuckuck, Kuckuck
- Häschen in der Grube
- Heile, heile Segen
- Viel Glück und viel Segen
 - Der Mond ist aufgegangen


Jede Doppelseite widmet sich einem Lied. Eine großformatige Illustration passend zum Lied ziert die Seite sowie eine Notendarstellung. Die Noten sind farbig und dieselben Farben finden sich auf den Klaviertasten wieder. Dadurch kann man nach Farben spielen und muss keine Noten lesen können.


Ich habe bereits einmal eine Art Klavierbuch gehabt und da waren die Tasten sehr schwergängig. Das ist hier nicht der Fall. Diese Tasten lassen sich ganz leicht spielen. Das Buch besitzt außerdem einen An- und Aus-Schalter, jedoch leider keine Lautstärkenregelung und ich finde das Klavier recht laut. Etwas leiser wäre wünschenswert. Die enthaltenen Batterien lassen sich zum Glück austauschen, wenn man sie leergespielt hat.


Das Buch fördert die Hand-Augen-Koordination und trainiert das Farbverständnis und das Ganze in Zusammenhang mit Spaß und Musik. Man kann die Kinder zunächst auch erst mit Singen an die Lieder gewöhnen, ihnen dann auf dem Klavier etwas vorspielen, bevor die Kinder dann das Spielen selbst nach und nach übernehmen.


Fazit: Das Klavierbuch beinhaltet tolle Lieder und ist leicht zu bedienen. Es ist eine schöne Möglichkeit Kinder ans Klavierspielen heranzuführen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 95 Bibliotheken

von 19 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks